» »

Mein Körbi (17. Ssw): Wir lieben dich

JEexn-Lxin


Mami

Das hört sich gut an! :)^

.

Ich bin so faul heute, nene!!! Muss nachher kochen, hab selbst darauf keine Lust. Würd am liebsten schlafen. zzz Doch der Mann schnarcht schon wieder auf dem Sofa herum %-| Und bei dem Kinderfilm, konnte ich nicht einschlafen :=o Ach ja

rCadsmexho


Liebe JenLin

Ich habe heute den ganzen Tag damit verbracht, diese "Diskussion" hier durch zu lesen. Die Hälfte der Zeit habe ich hier gesessen und fast 2 Packungen Taschentücher weg geheult.

Es tut mir so leid, dass Eure kleine Körbi tatsächlich so "krank" war, dass sie keine Chance gehabt hat. Wir hätten alles genauso gemacht, wie Ihr es gemacht habt. Ich meine die Untersuchungen und auch den "Abbruch". :)*

Es war mir ein Trost, dass Ihr die Zeit mit Körbi genossen habt und schon zu "Lebzeiten" Abschied genommen habt. Ich fand Deine Zeilen nach dem 25.01. super liebevoll. Du hast da eine Stärke gezeigt, die nicht jede Mutter an den Tag legen kann. Hut ab.

Ganz besonders habe ich mich gefreut, dass Ihr wieder Nachwuchs erwartet. Ich wünsche Euch für Euer drittes Kind alles Gute und hoffe, dass dieser Schicksalschlag der Einzige ist, den Ihr bewältigen musstet.

Auch das Verhalten Deiner Tochter finde ich nicht schlimm. Menschen wachsen an ihren Aufgaben. Sie hat die Zeit mit Körbi genau mitbekommen und ist auch daran gewachsen. Sicher, sie ist ein kleines Kind, aber solche Erfahrungen können auch bei einem Kind einen Reifeprozess auslösen. Ich würde mit dem Kindergarten reden, dass sie vielleicht die Gruppe wechseln kann.

Ich wünsch Euch alles Liebe und Gute ...

... und ich schau - wenn ich darf - mal wieder rein *:)

J[enLkixn


Hallo rasmeho!

Erst einmal vielen Dank, dass du den ganzen Faden, und es sind schon einige Seiten, komplett gelesen hast. @:)

Danke für deine lieben Worte! Und ich lese auch sehr oft alles nach, und wundere mich oft, weine und fühle meine verlorene Tochter!

Mit meiner großen, Gruppe wechseln, jaein!

Ich werd jetzt erst mal mit den Erzieherinnen sprechen und dann sehen wir weiter. Aber vielen Dank für den Tip!

Du kannst gerne schreiben, und rein schauen :)_

bQiggyx 30


Hab heute mit einer Bettnachbarin aus dem Spital telefoniert.Sie tut mir sooo leid. Sie ist das erste mal schwanger, mit Zwillingen.Sie ist jetzt zum 4 mal im Spital mit Blutungen. :°( Hoffe sie haltet es durch ,sie sagte das sie nicht mehr kann.Ich habe auch jedes mal Angst gehabt wenn ich auf die Toilette gegangen bin ,das ja kein Blut dabei ist das geht so auf die Phsyche.Ich verstehe sie sehr gut.Eine Nachbarin von ihr (war zur gleichen Zeit im Spital wie wir, hatte nichts bei ihr behalten),hat das Baby auch verloren.Durch das ständige Erbrechen hatte sie einen Riss in der Gebärmutter, dazu noch eine Entzündung.Ich schicke Ihr viele :)* :)* :)* .

GWlückXsweib


*:)

Guten Abend, gute Nacht... zzz

Was ein fauler Sonntag...

Pinky, ich war tatsächlich zu faul und habe nur gelesen ;-D War ja auch noch soooo früh. Obwohl um halb zehn erst ins Bett, meinte Lea, den Sonntag schon um 6.30 eröffnen zu müssen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Sozusagen. :=o

Ach so, ich nehme Fluoxetin. Ein AD. Eigentlich sind 20-40mg täglich normal... ich hab 80mg :-o

Ich habe jetzt einfach wieder mit 20mg begonnen und werde es beibehalten. Mein Doc hat 4 Wochen Urlaub. Toll :-( Kann es also nicht mit ihm bequatschen.

Jen, rede erstmal mit den Kindergartentanten. Unsere Kinder sind in einem ganz blöden Alter. Kein Kleinkind mehr und sie wollen alles wissen und können. Stossen aber doch noch oft an ihre Grenzen.

Allerdings einem Kind "soziale Defizite" aufzustülpen ist schon krass :-o

Da würde ich aber genau nachfragen!!!

Lea wurde ne zeitlang von einem Jungen geärgert. Er kloppte ständig mit Stöckern auf ihr rum. Der olle Bengel >:( Sie war still, weinte vor sich hin, sagte immer wieder "lass das, das tut weh. Das macht man nicht. Ich will das nicht. Hör auf!"

So ging das eine Woche. Die Weiber standen daneben und "beobachteten" die Situation :-o >:(

Und dann wurde mir gesagt, mein Kind übernähme ständig die "Opferrolle". Das sei ja völlig unnormal.

Ich fand ihr Verhalten ok!Was soll sie machen? Auf ihn eindreschen? Soll ich ihr ne MG mitgeben? Soll sie ihn auf dem Klo abfangen und vermöbeln?

Da glotzten die 2 Damen nur blöd!

Im übrigen ist es ihr Job, die Kinder entsprechend ihrer Fähigkeiten zu förden und fordern. Dann müssen sie Angebote machen, die jedem Kind gerecht werden.

Zum Glück ist Lea in einer Integrationsgruppe. Bloß 16 Kinder mit 3 Betreuern. Da ist immer Zeit für tolle Sachen und sie lernt einen ganz normalen Umgang mit Kindern und ihrer Behinderung. Kommt mir ja nur Nahe ;-)

Also, die Frauen werden für ihre Arbeit bezahlt. Du bezahlst ne Menge KITA-Gebühren. Es steht Motte auch eine gute Betreuung zu!!! Häng dich da mal hinter :)_

.

Gestern war es echt nett. Plaudern, Kaffee süppeln, Kuchen speisen. Meine Ma hatte natürlich feuchte Augen, als sie den gedeckten Tisch sah... hab euch ja ein Foto reingestellt... :-p

Uns war so kuchenschlecht. Kennt ihr das? |-o Der Körper schreit nach was Deftigen ;-D

Lea und ich haben abends noch das Auto gefüttert. Lea:" Mami, ich könnte so auf die chinesischen Knusperchips :-q !", "oh Gott, nen China-Erpel hinterher :-q ", "ja, ich hab da so hunger drauf :-q ", "ich auch!!!"

So sind wir ganz spontan beim Chinesen eingekehrt und haben uns am Buffet die Wampe vollgeschlagen 8-)

Es war so schön und toll. Jetzt geht alles so unkompliziert. Hast Lust? Ja!

Ohne Planung... herrlich. Nächstes Jahr sieht das anders aus ":/

Heute haben wir uns eine Ausstellung "angetan". Die Welt der Spinnen.

Mich killert es gleich wieder überall. Interressant. Und ich bin glücklich, dass unsere Flora und vor allem Fauna hier in Europa so klein und übersichtlich ist ;-D

Alter Schwede, da gab es aber auch mutierte Achtbeiner... uuuuaaaaaaahhhh..... :|N ;-D

.

Nun hab ich euch aber genug vollgesülzt |-o

biggy, Kleiderschrank entrümpeln... könnt ich auch mal wieder machen. Aber das heb ich mir auf. Für nächsten Sonntag. 6.30 Uhr ;-D :-p @:)

.

Morgen geht ne doofe Woche los. 9-17 Uhr %-|

Ich will Urlaaaaaaaaaaaaaaub! Noch 2 Arbeitswochen durchhalten, dann isses soweit 8-) :p>

Jen, nun fällt mir noch ein... :)= :)= :)= deine Freundin kommt mit! Das ist soooo toll :)= :)= :)=

JpenLqin


biggy

für deine Freundin :)* :)* :)* :)^ :)^

Glücksweib

Ja, ich werd da Montag und so noch mal auflaufen und ihnen auch sagen, dass ich mir total den Kopf zermattert habe und mir Sorgen mache. Ich finde eher das andere Kind hat ein "problem" wenn es mit ihren 4 Jahren schon so hetzen kann. Ist ja meistens so, die die die Opfer sind, müssen was ändern. Sicherlich auch, aber ich habe Motte dazu erzogen nicht zu hauen. Und nun soll ich ihr sagen, schlag zu! ":/ Sie soll sich mit Wörtern wären und nicht mit Fäusten.

Werde morgen berichten was von ihnen zurück kam.

Im übrigen sagen sie meinem 2.Tageskind, ist ja im gleichen KiTa und Gruppe, er habe ADHS. %-| Er ist fliepig, er will unterwegs sein, aber er kann sich auch konzentrieren und ruhig sitzen bleiben. Komisch oder?

Na Ja! Wir werden sehen wohin es führt.

Dein gestriger Tag :)= :)= das hört sich super tol an!

Und ja, meine liebe enge Freundin, ich hab sie so lieb, und uns trännen ein altersunterschied von 17 Jahren!!! Meine Beste ist sie!

.

So, Männe will gleich an PC, deshalb euch allen eine gute Nacht, einen ruhigen Start in die neue Woche und mein Dienstplan für nächste Woche:

Montag von 8-18 Tageskind nr. 1 und Tageskind nr. 2 von 14-18.30, also drei Kids at home

Dienstag von 8-18 Tageskind nr. 1

Mittwoch von 8-12.30 Tageskind nr. 1 und Tageskind nr. 2 von 10-15, da KiTa geschlossen

Donnerstag FEINDIAGNOSTIK also Frei

Freitag von 8-12.30 Tageskind. nr.1

UND DANN

UND DANN

1.Woche URLAUB ;-D :)= Also, schlafft alle schön :-x

pGinkxy69


Aaaalso, ich will nur noch kurz mein Pfefferkörnchen dazugeben ;-D

Ich hatte Sam auch so erzogen nicht zu hauen und sie hatten im "Précoce" , ist so etwas wie KITA bei euch, ein paar der harten Gesellen, mit 3 Jahren :=o . Der eine hat ihn einmal mit dem Hals genommen, der andere hat ihn ins Bein gebissen und der ganze andere Rest will ich lieber nicht wissen. Jedenfalls hieß es dann auch, "ja, Sam wehrt sich nicht. Er zieht sich dann zurück". Ich sagte dann auch er wäre nicht so erzogen worden und daß wenn es ihm zuviel wird, er sich eher zurück zieht. Da aber dann keine Reaktion kam und es sich auch nicht besserte, sagte ich zu Sam " Wenn dir einer blöd kommt und dich haut, dann haust du zurück. Fertig. Du haust nicht zuerst, aber wenn dich einer angreift, knallst du ihm eine zurück." :)z >:( Wo sind wir denn hier, er soll noch die andere Backe hinhalten oder was. Nee, wenn die es nicht anders verstehen .... Tja, und von da an war Ruhe.

Das heißt nicht daß er jetzt ein Schläger geworden ist, denn ich höre noch sehr oft von der Mutter seines Klassenkameraden, daß der ihn immer noch verteidigt. Aber er soll einfach lernen nicht alles hin zu nehmen. Es ist so daß er es auch zuerst verbal versucht und wenn das nicht hilft ... tja, dann knallt es eben.

Lena ist noch konsequenter, da knallt es sofort. ;-D

bMiFggyf x30


JenLin ich glaube das mit Motte wird sich bald wieder geben.Alle Kinder haben mal eine Phase.Wenn sie sich zurückziehen will ,dann soll sie das.Schicke ihr ein :)* .

Wünsch euch eine gute Nacht und einen guten Wochenanfang. *:)

G lüc:kswexib


Guten Morgen

Gleich gibts Wasser annen Körper. Aber vorher muss ich noch nachlesen. Mit frischen Kaffee. Entcoffeiniert! :)z

Ich hab das Gefühl, in meiner Wampe tut sich nix. ":/ Nüschte an Anzeichen!!!

Jen, haben nicht alle Kinder irgendwann AD(H)S?? %-|

Lea wurde es von einer Mama auch mal unter gejubelt. Sollte sie untersuchen lassen. Da war sie 3. :-o

In Gedanken hab ich ihr meinen schönsten Mittelfinger entgegen gestreckt :-p :-p :-p

Und mit dem letzten Satz wird die Woche eröffnet.... ;-D ;-D ;-D

GRÜAZI *:) *:) *:)

p{inkyx69


Guten Morgen *:)

Glücksweib gib dem kleinen Krümmel auch mal Zeit. Beim tapezieren muß man ja auch nicht soviel Krach machen ;-D wart mal bis der Ausbau kommt, dann wirste öfters mal brüllen, RUHE! :-D ;-)

Geb dir recht, heute ist ein Kind das nicht in einer Ecke sitzt und auf nen Nintendo staart gleich geistesgestört. %-|

Deshalb geh ich auch so gerne auf den Camping. Da sind die von morgens bis abends draußen, Fahrrad fahren, angeln, auf dem Spielplatz, sich richtig dreckig machen ]:D da freut sich besonders die Mama :=o aber hauptsache austoben.

Das fehlt heute vielen Kindern. Meistens arbeiten die Eltern beide und wenn sie abends nachhause kommen, haben sie auch keine Lust mehr auf Kinder, so daß die vor den Fernseher oder die Playstation geparkt werden.

Euch allen einen schönen Tag ;-D

und um mich dir anzuschliessen Glücksweib ein luxemburgisches GUDDE MOIEN *:) *:) *:) ;-D (heißt, Guten Morgen) :)z

o,bs|essixons


Das tut mir unendlich leid für euch .. :°_ :)_

ich wünsche euch viel Kraft :)* :)* :)*

rnasmxeho


Ich fand ihr Verhalten ok!Was soll sie machen? Auf ihn eindreschen? Soll ich ihr ne MG mitgeben? Soll sie ihn auf dem Klo abfangen und vermöbeln?

]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D Jaaaaaaa ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D

Muuuuaaaaaahhhhh! ]:D ]:D ]:D ]:D

Ich erlebe sowas immer wieder mit unserer auf dem Indoorspielplatz. Letztens war sie auf der Hüpfburg und da kommen 3 bedeutend ältere Kinder (ich schätze 5-6 Jahre) – auch Mädchen – und sind wie wild rumgesprungen. Was war das Ende vom Lied? Zwei von denen lagen auf meiner Motte (2 1/2) drauf. %:| Meine hat gebrüllt, wie am Spieß. Logisch. Dann hab ich mir die 2 Kiddis geschnappt. Eine rechts und die andere links und habe sie total zusammengeschissen. :=o Was ihnen einfällt, auf bedeutend kleiner Kinder zu hüpfen, ob man ihnen nichts von Rücksicht beigebracht habe etc. Sie meinten wortwörtlich: "Die kleine Göre sollte doch wo anders spielen. Wir sind jetzt hier, da muss der Wanst (schreibt man das so?) weg!" :-o ???

Dann hab ich sie – immernoch eine rechts und eine links ander Hand – zu ihren Eltern geschliffen und gesagt, wenn sie Ihre Aufsichtspflicht weiter verletzen und deshalb meiner Kleinen was passiert, zeige ich sie an.

Auf Einmal standen sie immer im Sichtbereich ihrer Kinder. :)^

Ich denke, es liegt auch viel mit der Ignoranz der Eltern zusammen. Viele denken immer: "Mein Kind doch nicht!". o:) Klar beschützt man sein eigenes Kind immer, aber man muss auch kritisch überprüfen, ob das eigene Kind auch vielleicht im Unrecht ist. Das machen aber viele nicht.

.

Ich hätte erst mit dem Jungen gesprochen und wenn das nix hilft, hätte ich mich an die Eltern gewandt. Und über die Ignoranz der Erzieher hätte ich mich bei der Leitung beschwert.

MAami uMnd Ma]x


Man bin ich froh, dass ihr auch über die "schnelle Diagnose" ADHS so denkt, wie ich.....es gibt bestimmt einige, die das haben und auch ihre Pillchen bekommen, wo es bestimmt auch gut ist aber mal ehrlich, manche verschanzen sich auch gerne hinter Krankheiten, oder ??? ADHS= Aufmerksamkeits Defizit Syndrom-da sollen sich manche mal gescheit um ihre Kinder kümmern, dann köappts auch wieder ;-) Meine Nachbarin msste mal das gleich von mir hören, sie hat ihren Sohn total vernachlässigt und er hat sie so dringend gebraucht :°( :°( :°( Ich hab mir den Burschen dann immer rangezogen, gespielt mit ihm und er mag Max auch super gerne und umgekehrt auch :)^ Er war bei mir immer ausgeglichen und total lieb, heute auch noch ;-) Meine Nachbarin (auch liebe Freundin) hat immer nur gejammert, wie schlimm doch ihr Bub wäre.....da musste ich was sagen.....war auch richtig so, ich denke, als Freundin muss man sowas auch mal sagen und siehe da-sie hat sich 2 mal die Woche 2 Nachmittage frei genommen und nur um ihren süßen gekümmert-jetzt läufts :-D :-D :-D Sie waren jetzt auch 3 Wochen in Kur miteinander-super :-D :)^ Sie sagt selbst, dass sie da einen riesen Fehler gemacht hat :°(

Deswegen-ich nehme mir lieber Zeit für Max und Felix als immer nur die Bude zu putzen ;-) das ist mir nicht so wichtig, wie meine Jungs x:) x:) x:)

So, ansonsten alles klar bei uns :)^

J;ennLin


Hallo meine Lieben

So, die Erzieherinnen hatten heut morgen keine Zeit, mussten los zum Minisportabzeichen, also gleich sprechen!

Mich nervt an dem ganzen einfach die Tatsache das es falsch ist sich nicht zu wehren, körperlich!!! Verbal ist meine super stark und das wurde immer gelobt, die anderen Kinder kommen da gegen nicht an und dann wird gehauen. Aber meine muss zurück hauen ??? ":/ Ich kann mich damit irgendwie nicht so anfreunden, aber Motte habe ich gesagt, du warnst einmal vor, und dann hau zurück. Was soll ich denn sonst machen?

ADHS gibt es keine Frage, aber nicht jeder 2 hat es und ich finde Kinder müssen raus. Wir haben auch mal ein Fernseh Tag, wenn es nur regnet, ok, dann darf sie auch mal nen Film schauen, und klar ist sie dann nicht so ausgelastet. Aber ich finde heut zutage, werden zu schnell die Schubladen auf gemacht, Kind rein, da bleibst de. Ich dachte immer die Erziehung sei intivitueller geworden, aber anscheinend nicht! Sehr schade! Ich bin Kinderpflegerin ich weiß das man nicht jedem Kind die Aufmerksamkeit geben kann, wie man sollte. Aber, hallo, so doch bitte nicht.

.

So, heut ist schon Montag, Leuts, bald ist Donnerstag!!! x:) Meine Freundin freut sich so sehr das sie mit kommt, und ich mich erst!

Ich hab auch nicht viele Simtome Glücksweib

b)igg}y x30


Hallo!Meine Kinder sind auch viel draussen.Sie sind aber auch nicht die braveren. ]:D .Nehme sie sicher nicht in den Schutz wenn sie was schlimm waren.Viele Eltern aber nehmen sie in aber in Schutz ihre Kinder machen ja so was nicht.Das ist ein Fehler.

**JenLin** es freut mich das eine Freundin mitkommt.

Eine feste :)_ auch allen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH