» »

Mein Körbi (17. Ssw): Wir lieben dich

J!enxLin


Meisenmännlein *:)

Ja, ist wunderschön x:) x:)

J'e7nLxin


Motte geht so ca. 20h ins Bett wenn Tageskind am nächsten Tag kommt, wenn kein Wecker gestellt, schläft sie auch mal bis 10h ;-D

.

Viel Spaß Heiratsbraut

.

Es war ein Bsp von viele! Ich denke nach 1 1/2 müsste sie unsere Regeln kennen, wie soll es denn im KiTa nächstes Jahr für sie werden. Sie haben sie nicht dieses Jahr schon rein getan, da sie eine Einzelbetreuung haben möchten.

Die Kleine tut mir auch leid, doch sie will nicht! Sie will so wie sie will, ohne wenn und aber

Ghlüc6ksw"eib


Aber so läuft es nicht...kleines Mädchen! :|N

JlenLixn


Wieder gechrei %-| %-| %-|

pEinkxy69


@ Glücksweib

wat?? Methergin oder Peng ??? ?? Bin zu doof :=o

Also Lena geht auch spät ins Bett. Seeeeehr spät. Vorgestern ist sie erst um Mitternacht eingeschlafen und war um halb neun wieder auf. Gestern war es halb elf. Heute morgen um acht stand sie wieder auf der Matte.

Und dann gehts das nicht, so à la, "Mama, ich bin wach x:) " sondern, "MAMA, AUFSTEHEN, ES IST SCHON HELL ]:D " :-o >:( %-|

Sam ist das total gegenteil. 1. schläft er lange, sogar jetzt noch, 2. kommt er dann zu mir ins Bett gekrochen und schmust noch gerne. x:) x:) Das ist so das mehr sanfte wecken x:) und Lena ist halt die radikalere ]:D

@ JenLin

Hast du ihr auch mal versucht die Grenzen etwas DEUTLICHER zu zeigen? Mit lieb reden kommt man irgendwann auch nicht mehr weiter.

Kennst du das Buch Warum unserer Kinder Tyrannen werden? Ich hab mir das jetzt gekauft. Und ich finde es sehr interessant. Da geht es auch um solche Kinder wie dein Tageskins

JJecnLin


DEUTLICHER jep, schrei sie auch mal an. So ist es nicht! Oder es folgt eine Strafe, doch das überschreit sie nur.

Momentan ist es auch so, Motte sitzt auf irgendeinen Stuhl, daneben noch einer, nein, sie will denn und es wird geschrien. Mama gibt ja immer nach!!!!!

Ich bin nicht immer leise usw. war ich noch nie, selbst bei Motte nicht, sie kennt die Regeln.....

Erzähl mal aus dem Buch bitte

GBlücZksw;eixb


"Hör zu,..., so geht das nicht!

Es stehen genug Stühle da, dieser ist besetzt! In diesem Haus wird NICHT geschrien, wir reden normal miteinander! Wenn das nicht klappt, dann musst du aus dem Haus raus und kannst den Garten vollbrüllen!..."

Beim nächszten Geschrei sitzt sie schneller draußen, als sie gucken kann!!!

Och möööönsch, Motte. Wären wir in der Nähe, dann würden wir dich liebend gerne mal einladen... nen ruhigen vormittag... oder zwei, drei... Mama kann auch kommen ]:D

G[lücBkswxeib


pinky

Ich hab Methergin bekommen. Vom Schleimscheisserarzt :-p ;-D

Das soll alles ausstoßen und die Gebärmutter sollte sich zusammenziehen. Sollte recht schnell gehen. Aber ich scheine immun zu sein %-| :=o

p5ink`yx69


Also das was ich bis jetzt gelesen habe, ist genau so ein Fall wie dein Tageskind. Und es ist einfach nur so, daß sie keine Grenzen gesetzt bekommt.

Nicht das Kind bestimmt, wo es sich hinsetzt und was es macht, sondern die Mutter. Sie muß ihr den Weg zeigen, denn die Kleine ist damit total überfordert. Und das Resultat wird sein, daß sie später überall anecken wird und nie wissen wird wie es richtig ist. Kinder sind Kinder und keine kleinen Erwachsenen.

Natürlich ist es für dich schwer. Du versuchst ihr die Grenzen zu zeigen und Regeln aufzusetzen und die Mutter steuert total dagegen. Das Kind ist ja total überfordert. Wie soll sie das in ihrem Alter verstehen. Und nicht das Kind ist Schuld daran, sondern die Mutter.

pain-ky69


@ Glücksweib

ok, hab verstanden. :=o

@ JenLin

Ich schliesse mich Glücksweibs Meinung an. :)^ :)z Nur so funktioniert das.

.

Mußte noch Lena trösten, sie hat meine Kerzen umgehauen und jetzt sind die Gläser zerbrochen. :=o ;-D

J.enxLin


Glücksweib

nicht nur einmal versucht ;-) :)_

Wir kommen vorbei, sooooooooooooooooooooo gerne

.

pinky

das sehe ich auch so, doch die wie soll man das der Mutter bereiflich machen.

Ich frage mich immer, wie sie sich das vorstellt im KiTa eine Erzieherin nur für das Kind?

Sie kommt ja noch nicht mal mit anderen Kindern klar.

.

Gesaugt, oben und unten, *schwitz schwitz*

Heut werden wir wohl grillen!

p,i nkyx69


Schenk ihr das Buch ]:D

Nein ehrlich, die Mutter braucht Hilfe.

Bist du denn auch wirklich schon mal so konsequent gewesen und hast sie einfach vor die Tür gesetzt? Oder auf die Treppe?

JoenL]in


2-3-4-5 .......... mal, frag meinen Mann

J3enLixn


glücksweib

mit dem Zug wäre ich ca. in 3 1/2 Stunden bei dir, wann wollen wir das mal machen? ;-D

p#in{ky69


Ja, da ist dann also Hopfen und Malz verloren. Schade für die Kleine. Wird es nicht einfach haben im Leben.

Aber die im KIGA werden sich die Mutter sicher mal zur Brust nehmen. Denn für solche "Prinzessinnen" bleibt denen keine Zeit und entweder paßt sie sich an oder wird total untergehen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH