» »

Mein Körbi (17. Ssw): Wir lieben dich

Mbaex82


Jen

:°_ :°_ :°_

Ich genieße jetzt die letzen Tage!!! Werde sie sehr bewußt wahr nehmen und mich an allem erfreuen, an jedem Tritt und jedem Ruckeln!!!

Das ist gut! :)*

Weißt du, du MUSST Körbi nicht so schnell hergeben. Dir geht es gut, ihm geht es gut. Lass dich von den Ärzten zu nichts drängen. Warum wollen sie ihn dir so schnell nehmen? Dafür gibt es doch gar keinen Grund. Warte mit der Geburt doch, bis du so weit bist, ihn loslassen zu können. :)*

**SYtarlNight*x81


Das tut mir wirklich sehr leid für Dich!

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft!!! :)*

JYen`Lin


Die Ärzte lassen mir soviel zeit wie ich brauche.

Doch ich kann nicht so lange warten, ich spüre den Schatz jetzt schon und es wird dadurch schwieriger!!! Es ist so, dass ich es einfach nicht verstehe, es bewegt sich in mir und es hat kein Gehirn, es ist so unsinnig!!! Ausserdem muss ein Schluss her, auch für meine Motte und meinem Mann.

Motte fragt ganz viel nach Körbi und ich erkläre ihr, das es ganz schwer krank ist. Und sie sagt, nur Omas dürfen sterben :°( Ja, eigentlich sollte man im Alter sterben. Doch Körbi wird nie laufen, nie spielen, nie essen können, des möchte ich nicht. Und dann sagt sie, ich auch nicht, dann soll er ins Engelland. Ja, da wird es ihm gut gehn, da kann er das alles machen was er bei uns nicht machen kann.

Ich möchte nur von den ersten wissen, wann es möglich wäre, einen Termin, dann kann ich sagen ok und ne! Ich stelle mich auf nächste Woche ein, für mich! Jeder Tag wird nu einzigartig und ich genieße und trauere und heule mich aus.

Momentan bin ich einfach nur leer!!!

:)-

B^ana}nenlK+ompCott


Jen

Ich würde dich so gern an mich drücken

:°_ :°_ :°_

J\enLxin


Danke, Banane!!!!

Ich habe ganz viele Menschen bei mir und euch in meinem Kopf, ich danke einfach dafür!!! @:)

MYissGtuiltxy


Liebe JenLin,

ich bin total schockiert, was ich hier gerade lese. :°(

Ich wünsche dir ganz viel Kraft von ganzem Herzen :)* :)* :)* Fühl dich lieb von mir gedrückt! :°_

Mir fehlen einfach die Worte...

JEenLxin


Ja, auch mir fehlen die Worte.

Das Tele klingelt und sie fragen, und ich bin nur am stottern!!! :°( :°( Es ist so unreal!!!

Heute den ersten Tag bald geschafft, mit dem Befund!! Alles ist nu anders.

In mir, an mir und bei uns!!! Ich bin froh meine Tochter zu haben, sie lacht und das ist gesund und sollte auch sein.

für unseren Körbi!!!

Ich frage mich, ob er irgendwas wahr nehmen kann! :-/ Mich hören kann, die anderen beiden? Kann er mich fühlen? Gibt es was was er kann oder ist alles eigentlich leer?

Warum schlägt das Herz so stark?

Ist es nicht abhänig vom Gehrin, arbeiten diese Getrennt?

Ich möchte nur wissen, tut es ihm weh?

MZam3i 6und xMax


@ Jen:

Ich glaube irgendwie nicht, dass es ihm weh tut-sonst hätte er das selbst schon beendet. Ich glaube fest daran, dass er merkt mit wieviel Liebe Du Ihm entgegen kommst und er wird sich wohl fühlen bei Dir. Ihr beide-ihr seid ein ganz besonderes Paar-fühle in Dich-genieße es-weine, wenn Du weinen musst-trauert gemeinsam-schreie und tobe wenn es sein muss. Ich denke so sehr an Euch-trauere mit Euch.

d6uplolha?nuta


Jen, es gibt Wunder im Leben die werden wir nie ganz und gar verstehen können. Das grösste dieser Wunder ist das Leben selbst, unser Körper und das Zusammenspiel zwischen allem organischem und anorganischem. Die Welt zwischen Greifbarem und den Gefühlen - dem Spüren, dem Lieben! Euer Kind spürt und kann was immer ihr glaubt und wollt was es kann, denn es lebt ja durch Dich, durch Euch. Schmerz muss es nicht empfinden, wenn ihr nicht wollt, dass es Schmerz empfindet aber Liebe kann es erfahren, weil ihr es liebt.

Ich glaube es sollte Dir egal sein, was organisch real ist und was nicht. Höre auf Dein Herz, Deine Stimmung!

Deine kleine Motte ist scheint ja wunderbar damit umzugehen. Zieh alle Kraft aus ihr, die Du kannst. Sie wird Deinen Weg neben Dir begleiten in dieser Welt und sie wird dir neben Deinem Mann auch helfen das Andenken zu bewahren an den kleinen Spatz in Dir, dem das Leben ein bisschen zu viel zugemutet hat.

He ich hab meiner kleinen Maus gesagt, dass sie mal mit dem kleinen Körbi reden soll, ihm erklären soll, dass er leider gehen muss und, dass er von anderswo auf Euch aufpasst!

Ach Jen, es ist schrecklich - aber lass Dich nicht überrollen! Ihr werdet das alles schaffen!

sMchneackxe86


mir fehlen echt die worte. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

du hörst dich mit deinen worten so stark an,aber ich denke im innern hat man es noch garnicht richtig verstanden,oder?

deshalb möcht ich dir für die weiteren wege die dir leider noch bevor stehen :°( sehr sehr viel kraft mit auf dem weg geben :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

meine schwiegermutter hat ihr baby damals im 8 monat tot endbinden müssen :°(

sie dachte erst na gut dann kommt es halt früher.sie erfuhr erst im kreissal das es tot ist und sie es normal endbinden muss.

aber als sie sich die pille wider verschreiben wollte.meinte der fa kommen sie mal in neun monaten wieder :-@ und so kam mein freund wenig später gesund zur welt.ansonsten hätt es ihn nicht gegeben.trotz allendem war es ein sehr harter schicksalsschlag :°_

also nochmals viel kraft :)* :)*

G/ürtel\tiexr


Jenlin wir kennen uns ja jetzt schon eine ganze Zeit lang und haben uns auch persönlich getroffen und ich mag dich sehr, weshalb ich umso mehr geschockt darüber bin was euch widerfährt! Du bist ein so guter Mensch, eine so tolle Mama und warst/bist immer so positiv weshalb ich dich immer bewundere!!! Jetzt in dieser schwierigen Zeit wüsche ich dir dennoch ganz viel Kraft und möchte dass du weißt dass ich für dich da bin wenn du mich brauchst und reden magst!!!

Es tut mir so unendlich Leid!!! und ich hoffe wir können alle für dich da sein in dieser schweren Zeit und dich etwas stützen und während deiner Trauer bei dir sein :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Für Körbi :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

Vmane8ssa20x09


:)* :)* :)* :)* :)* :-@ :)* :)* :)* :)* :)*

Jae}nLixn


Ich weiß was du meinst schnecke, den ich bin auch so ein Kind. Das dritte, wo das zweite verstorben ist.

Gürtel ich danke dir und al den anderen von Herzen!

Ja, positiv, das bin ich! Und momentan nur verwirrt und ich wünsche mir das unser Kleines nichts spüren kann, keinen Schmerz!!!

Ich bin Mama, Mama von zwei Kindern, und eines wird an einem besonderen Ort leben! Und hoffentlich dort alles können. Reden, essen, spielen, was es bei uns nicht kann!

Ich wünsche mir das es weiß wie sehr wir es lieben und es schweren Herzen ziehen lassen! Jetzt schon! Nicht erst in ein paar Jahren, wenn es groß ist.

Wir hatten 4 Monate und ein paar Tage, gemeinsam!

Es ist nicht lang, doch intensiv und ich weiß es hat alles seinen Sinn, seinen Grund. Muss es doch geben?

Ich bin froh schreiben zu können und auch bei meinen Freunden immer eine Schulter finde, und ich wünsche mir eine ruhige Zeit!

JEen_Lxin


Mein Schatz!:)- o:)

Ich hatte heut einen schönen Tag mit dir, mit lachen und weinen!

Ich kann es immer noch nicht verstehen, aber ich weiß, du wärst bei uns wenn es deine Zeit gewesen wäre!

Ich liebe Dich!!!

Deine große Schwester hat dich heut ganz viel gestreichelt und mit dir gesprochen, sie wird dich sehr vermissen!!!

Wir haben so lange auf dich gewartet und wir danken dir das wir dich ein kleines wenig begleiten konnten.

Morgen fahren wir zu ner Freundin und nachmittags kommen Omi und Omkiki!

Ich werde mich nu ausruhen

Deine Mama

raat0U8


:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

mir fehlen die worte :)* :)*:) :)* es tut mir so schrecklich leid für euch :)* :)* :)* und ich fühle und trauer mit dir: *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)* am liebsten würde ich dich ganz fest in den arm nehmen und für dich da sein :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

du bist eine sehr sehr starke frau..und ich bewundere dich dafür und finde es ganz toll das du deiner motte trotz trauer so eine super mutter bist!!!! schöpfe deine kraft weiter hin aus deiner motte aber lass dir den freiraum um dich zurück zuziehen wenn du mal nicht mehr kannst :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

ich wünsche und schicke dir ganz ganz viel kraft :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

ich selbst bin eine 6fachmami aber 2 davon dürfen nur leben:)- :)- :)- :)-

meine schwiegermutter hat ihren zweiten sohn auch hergeben müssen 2,5monate nach seiner geburt müsste er von uns gehen :)-

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH