» »

Mein Körbi (17. Ssw): Wir lieben dich

pQineky69


@ Glücksweib

jaaaa, wir sind wieder zuhause ... bis Freitag. Dann Wochenende und falls das Wetter gut ist, ich gut gelaunt bin, bleibe ich noch eine Woche mit den Kindern. Mal sehen.

Also ... nööö ... ungeduscht .... kummst net rein. :|N :|N :|N

A^nuni+DaImiaxn


mami, jen hat mir den link geschickt

aber guck ruhig mal

glücki, nacht *:)

JZe5nLixn


Anni, das war nicht K.... link, sonder nur der Link von meiner Seite für Körbi.... :)_

Wir fünf bequatschen das gleich mal nachher o du bei K.... mit rein kannst. Net bös sein :)_ :)_ :)_

.

Mein Tag ist soweit ok.... Könnt nur schlafen zzz

Mara ist so schön aktiv und immer wenn Männe die Hand drauf legt, ruhe ]:D zicke, wie Motte damals.

und was macht ihr heut schönes?

.

Anni, noch zum schluss, ich habe gelernt nicht auf meinen Kopf zuhören, Herz und Bauchentscheidung sind für mich die richtigen, der Kopf kann nicht alles lösen :)_

A6nnDi+Da{miaxn


jen, achso, hab mich schon gewundert ;-D

bin nicht böse, ist doch eure sache, ob ich mit reinkann ;-)

damian war auch immer ruhig, wenn mein mann die hand drauf gelgt hat ]:D

jen, es ist ne schwere entscheidung, ich möchte nicht, das ich es später bereue das kind nicht bekommen zu haben, allerdings ist damian noch so klein und braucht meine volle aufmerksamkeit

J_enL`iUn


Wie gesagt, ich entscheide nur nach meinen Bauch und Herzgefühl, da kann ich mich immer drauf verlassen und mich hinterher nicht ärgern oder es bereuen.

.

Cwarcale


Ohne jemand zu beeinflussen: Damian ist zu dem Zeitpunkt des Geburts schon älter als ein Jahr. Von daher finde ich diesen Zeitpunkt wirklich sehr schön. Meine leiblichen Kinder sind 17 Monate auseinander und als unser Sohn 4 Monate alt war, bekam ich von meinem Schwager noch seine Tochter, die zu diesem Zeitpunkt 16 Monate alt war. Ich hatte quasi drei Kinder im Abstand von 17 Monate. Ich bereue es nicht, es war zwar stressig und manchmal wollte ich gern alles an die Wand klatschen. Jedoch finde ich einfach wunderschön, wie die Kinder miteinander spielen.

Anni, auch du wirst das schaffen, solltest Du auf deinen Bauch hören.

A7nniV+DNamian


carale, damian wäre grad mal 11monate alt, er ist extrem sensibel und schreit bei der kleinsten veränderung (schreikind), ich möchte ihn einfach nicht überfordern, schon die schwangerschaft ist ne riesige veränderung

es ist ja noch nix entschieden

CqarAawle


Dann habe ich irgendwo falsch gelesen. Sorry, Anni!

Ich wollte einfach nur zeigen, dass es auch anders geht und auch die Kinder in die Rolle reinwachsen. Euch alles Liebe!

AEnn.i+Damxian


nicht schlimm :)_

klar wächst man in die rolle rein, aber es geht mir einfach um das wohl von damian, ich weiss wie sensibel er ist und mit einem jahr braucht er meine volle aufmerksamkeit, ist zumindest meine meinung, er lernt so viel in der zeit und will alles entdecken, da muss ich für ihn da sein, aber das geht eben nicht in vollem mass, wenn dann noch ein säugling da ist, der auch meine nähe braucht

mein mann arbeitet bis zu 14stunden am tag, mit meinem vater hab ich keinen kontakt, meine schwester wohnt 250km entfernt, meine mutter arbeitet im schichtsystem und meine schwiegereltern zeigen nicht sehr viel interesse für den zwerg, ich stehe also komplett allein da, ausser mein mann hat frei oder feierabend (und das hat er erst nach 22Uhr, also wenn die kinder bzw damian im bett sind)

MLami| uCnd Maxx


also bei uns alles ok ;-D ;-D ;-D mehr bei K......

@ Anni:

man, es ist aber auch ein Mist, ich habe ja auch niemanden hier zum Babysitten-daher habe ich nun 1 mal die Woche einen Babysitter. Sie hat bei Max schon oft Babysitting gemacht und schafft das auch mit 2 Kids. Sie ist angehende Erzieherin und einfach ein kleiner Engel ;-D Also, ich weis, was es heisst alleine zu sein, mein Mann ist ja auch 12-14 Stunden weg am Tag.....ist ein Mist....

Wie sieht nun Dein Bauchgefühl aus ??? Hast Du nochmal mit Deinem Mann gesprochen ???

A~nni+Daxmian


mami, die babysitterin möchte aber auch bezalht werden, wir können uns einfach sowas nicht leisten, mein mann ist insolvent und ich lebe im moment von hartz 4, ich will das nicht mehr, ich will endlich wieder arbeiten

ich möchte nicht, das meine kinder von nem mini hartz4 satz leben müssen, ich möchte ihnen was bieten können, und das kann ich nicht, wenn wir jetzt sofort ein zweites bekommen

das herz sagt immer noch, das wir es behalten, aber der kopf, die vernunft sind dagegen, es spricht kaum etwas für das kleine aber so viel dagegen

es tut weh, daran zu denken, das ich überlege mein kind wegmachen zu lassen, ich wollte sowas nie tun, aber in manchen situationen geht es einfach nicht anders

Mnami und +Mxax


Anni: PN *:)

Aonn?i+TDamxian


zurück @:)

Jue2nLixn


Hallo

Der Nachmittag war schön, meine Liebe Freundin war da und haben schön geklöhnt.....

Die Kids waren toll am spielen....

GWlückszweisb


Jen, was war denn mit der Hebamme??

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH