» »

Mein Körbi (17. Ssw): Wir lieben dich

m{an=ux+4


hey das geht mir genau so...als ich meiner mutter erzählt hab, das ich mit anni schwanger bin, also noch ganz am anfang, da hat sie auch gesagt, wenn es noch so frisch ost kannste ja noch ne entscheidung treffen

:-o :-o so hab ich sie angekuckt und ihr gesagt, das es nix zu entscheiden gibt.

sie hat dann in der verwandschaft rumerzählt, dass sie sich überhaupt nich freuen kann :°(

als der bauch dann größer wurde, kam se mit babysachen an...un nu? hat sie sie genauso lieb wie die andern.. *:)

AsnniR+Dbamiaxn


Jen, das stimmt, es scheint schwer zusein, die Kinder erwachsen werden zu lassen

Glücki, wenn Damian alt genug wäre um Kinder zu zeugen, ich würde voll und ganz hinter ihm stehen

es ist die entscheidung von ihm und der mutter, was sie machen, ich würde sie nie in eine richtung drängen :|N

tut mir leid mit deinen 3 missed

bei euch ist es aber auch bisschen aders, ihr habt sicher alle ne ausbildung und nen festen job (wenigstens eure männer) in der tasche oder?

Ich hab keine Ausbildung, mein Mann ist insolvent und zahlt noch für 2 weitere kinder unterhalt, wir können es uns also gar nicht leisten, ein zweites Kind zu bekommen

Damian kriegen wir super durch, sodass er auch was erleben kann und es ihm an nix mangelt, aber ein zweites kind wäre einfach nicht drin

J)enLXin


Ich kann dir zu nichts raten.

Mein Gefühl ist, das Kleine möchte zu euch! ich denke es gibt nie einen richtigen Zeitpunkt, oder falschen. Um gottes willen nur mit Liebe werden sie auch nicht groß, aber ich denke es gibt immer möglickeiten und chancen.

Ausbildungen, ja die haben wir. Wir haben gebaut mit zwei Gehälten und dann am Motte, ein Gehalt war dann weg, hab mir schnellst möglich wieder welche gesucht und gefunden, alles zufälle, alles.........

ich hoffe ihr findet eine Entscheidung, mit du vor allem du leben kannst, für immer :)_

A@nni5+Daimixan


ich möchte einfach nicht immer auf den staat angewiesen sein und betteln müssen, wenn mein kind mal nen ausflug machen möchte

ich will ne ausbildung machen, geld verdienen und meinem kind was bieten können

er soll ein schönes leben haben

ich seh es an ner freundin, 2 kinder (5jahre und 11Monate) , lebt von hartz 4, ihr freund arbeitet, verdient aber relativ wenig

jeden monat muss sie betteln (bei ihren eltern, bei seinen, bei mir), damit man ihr mal 5euro für ein eis gibt

ist das nicht traurig?

ich möchte einfach, das mein kind sich mal ein eis holen kann, ohne das ich bei freunden klingeln muss um die um das geld zu bitten

JOenLxin


Ich bin ein aufgewachsen ohne Geld, ich kann komplett nach voll ziehen, was du für dein Kind/deine Kinder möchtest und das ist super toll. Ich möchte nichts anderes, nicht jeden Cent umdrehen. Daher gehe ich ja auch arbeiten. Aber ich denke, eine gewisse Zeit kann man es....

Meine Freundin bekam mit 17 ihr erstes Kind mit 20 ihr zweites und jetzt mit 24 macht sie eine Ausbildung.... es geht alles. Irgendwie :)_

A nni+Dxamian


ja eine gewisse zeit sicher, aber es würde nicht länger als 3 monate gehen, so lange würde unser erspartes reichen und ich werd sicher auch nicht sofort ne ausbildung finden, weisst du?

J)elnLiFn


ich weiß'!!!!!!!!!

:)_ :)_ :)_ :)_

Kann dir nur sagen, Tagesmütter werden finanziert!!! Wenn du eine Ausbildung machen möchtest, geht das auch übers amt, Teilzeit!!!!!!

Grlück-sweixb


Naja, sooo tolle Vorraussetzungen habe ich jetzt nicht, aber es ginge. Bin mit Lea alleine und werde es auch immer bleiben. Ich möchte mit keinem Mann mehr zusammenleben!

Ja, ich hab Ausbildung und Arbeit, Mit einem Kind immer gut zu schaffen... mit zweien? Hm, es ginge, aber schwieriger. Auch ich möchte für mein Kind das Beste. Will jeder! Aber ich denke da ein wenig anders. Wenn du schwanger geworden bist, dann hat es seinen Sinn! Mehr will ich nicht sagen und möchte und kann ich nicht. Ich verurteile auch niemanden, wenn er sich gegen (ein weiteres Kind) entscheidet. Das ist kein leichter Schritt.

Wann hast du denn deinen Arzttermin?

A'n%n5i+Da@miaxn


von wem werden tagesmütter finanziert? vom amt? das wusste ich gar nicht, ich dachte immer das muss man selbst zahlen und kiga plätze werden zum teil finanziert ":/

das es teilzeitausbildungen gibt, wusste ich auch nicht

welchen antrag muss man da stellen wegen tagesmutter?

Jyecn'Lin


Beim Jugendamt, und beim Amt, wenn du ne Ausbildung hast. ect.......

Ja, geht alles. Man muss nur wissen wo und wie! Erkundige dich mal in ruhe.

A/nnLi+hDamiayn


das werfde ich dann machen, wenn damian soweit ist, weil nen krippenplatz zu bekommen ist hier extrem schwerr, wahnsinn

JUenL4ixn


woher kommt du denn ??? ??

Deutschland ??? ??

A?nni+D$amian


ja ;-D aber bei usn in der stadt ist es schwierig

J.enLTixn


wegen krippe, dass gibbet bei uns in NRW nicht so......

Also, ich wollt dir nur damit sagen, es gibt für alles eine Lösung. Und wenn es heißt mal nicht ein Eis kaufen zu können, mir hat es nicht geschadet, ich weiß wie besondes dann ein Eis ist und schmeckt

G2lücCkswxeib


ich möchte einfach nicht immer auf den staat angewiesen sein und betteln müssen, wenn mein kind mal nen ausflug machen möchte

ich will ne ausbildung machen, geld verdienen und meinem kind was bieten können

er soll ein schönes leben haben

Hast du dich somit nicht schon entschieden? ??? :-X

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH