» »

Mein Körbi (17. Ssw): Wir lieben dich

pfin,k+y69


Aber Sie ist im Schlaf oder wach?

MsamIiC u+nd Mxax


@ Jen:

Hast Du ihr schon kräftig Aufgaben gegeben? Schnee schaufeln z.B. ;-) das kann die Kräfte mal erschöpfen und den Kopf frei bringen-auch bei Kindern ;-) Ich merke es, dass bei Max alles ok ist, wenn er genug "Auslauf" am Tag hatte ;-) Er ist der Bewegungstyp und will immer was tun ;-D ich beschäftige ihn dann ]:D ]:D ]:D

Bei uns auch Neuschnee :(v :(v :(v

MDami 5undx Max


Wollte ich auch anmerken, viele Kinder schlafwandeln um was zu verarbeiten und auch gerne in diesem Alter.....

J!e!nRL2ixn


Sie ist wohl soweit wach. Die Augen sind auf.

Ja, beschäftigen tun wir sie viel. Logo, raus usw.....

Irgendwie ist keine Ruhe in sicht, immer was neues. Ich denke sie merkt auch das es mir sehr schlecht geht und kommt eventuell damit nicht klar.

p7inkyx69


Lena hat das auch manchmal, daß ich sie dann trösten will und dann wird sie zur Furie. Ich setz mich dann einfach neben dan Bett, sag ihr sie soll sich wieder hinlegen, ich wäre ja bei ihr. Das dauert dann ein bischen und sie hat sich wieder beruhigt.

Kinder verarbeiten ihren Tag in der Nacht. Sind vielleicht Veränderungen im Kindergarten?

Aber in diesem Alter ist das auch normal. Sie sucht wie Mami und Max schon sagte ihre Grenzen, und im Kindergarten da lernen sie ja soooooo viele neue Sachen. Da wird noch mehr auf dich zukommen.

M:amXi undZ Maxx


sehr gut möglich :)z

JIen[Li`n


sie soll sich wieder hinlegen, ich wäre ja bei ihr. Das dauert dann ein bischen und sie hat sich wieder beruhigt.

Das wäre so schön

psinkxy69


Auch wenn die Augen auf sind, muß sie nicht wach sein.

Sam saß einmal mit den Augen auf in seinem Bett vor der Wand und hat mit der Wand geredet. :-D :-D Aber er schlief fest.

JxenLxin


Ich kann sie nicht hinlegen, ich kann sie nicht anfassen, doch wenn ich raus gehe ist auch falsch. Wenn ich mich neben ihr setze, fängt sie an mich zu tretten.

Kann das gar nicht erklären. %:|

p?in&ky6x9


Dann sag ihr wenn sie nicht aufhört würdest du raus gehen. Und dann gehst du raus und lässt sie erstmal schreien. Und dann gehst du wieder rein.

JgenLixn


Sie rennt mir hinterher und fängt an zu hauen usw... irgendwie sind wir in nem kreis und kommen net raus.

J8enLxin


Sie ist wirklich ein super tolles liebes Mädel. Ich kann mich nicht beschweren, sie hilft mir viel und ist wahnsinnig schlau.

Doch das geht nicht. Mein ganzer linker arm ist blau, vom kneifen und hauen

pJinkyx69


Und wenn du sie dann festhälst und fragst was mit ihr los sei, was sie hat?

JleinxLin


Dann schreit sie, du tust mir weh! Lass mich los! Geh aus meinen Zimmer, was wir dann auch machen.

Und sie rennt hinter einem her und tritt usw. ein Kreislauf. ich weiß nicht woher sie das hat.

Wir schlagen nicht, wir treten nicht.

Wir mäckern, auch mal lauter, doch das nicht. Wenn einer redet hören wir zu.

p@i1nkyx69


Dann müßt ihr ihr auch sagen, daß das nicht geht und sie soll dann auch in ihrem Zimmer bleiben.

Ich weiß es ist nicht einfach, aber man muß alles versuchen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH