» »

Und plötzlich kommt sie einfach nicht wieder

B!elylaSwa,n-Cuxllen


angiemaus... :)_ :°_ :)_ :)*

angie...weisst du...es ist schlimm...meine freundin verlor vor 2 mon auch ihre mama....sie ist...42j...es war schlimm...ein anruf in der arbeit...das die mama im kh liegt.....sie fuhr hin...aber als sie ankam...war die mama TOT. sie war nun und ist immer noch in einer schockphase.....

wenn du auch in so einer schockphase bist....kann das leider schlecht enden,wenn man es selber nicht erkennt!

ich weiss ja selber wie der verlust einen quällt...und auch die lebensfragen sich auf den kopf stellen....aber schau mal kleine angie... [[http://www.seniorenland.com/news/wp-content/uploads/2009/01/trauer1.jpg]] diese haltung ist ok.... aber du bist ein zeichen der liebe .....von deiner mama.....auf dieser welt.... :)* :)_ du solltest versuche in diese pose...... zu kommen... [[http://www.sibisym.de/mario/Trauer+vorn+copy.jpg]] aufrecht.....starker rücken....dein leben ist noch so voller energie....deine mama will bestimmt nicht das deine tage gezählt sind....ODER? ":/ deine mama....wird als schutzengel auf dich achten und an deiner seite stehen!o:) versuch bitte dein LEBEN wieder lebenswert zu gestalten! und wenn das nicht klappt....ist vielleicht eine therapie....

-malen

-sprechen

-trauerarbeit rückwirkend...

ganz gut...

du musst auch nicht nur die starke sein.... :°_ du darfst dir auch helfen lassen...... :)* :)- ja....

[[http://www.dr-mueck.de/HM_Depression/HM_Trauer.htm]]

[[http://www.ukaachen.de/go/show?ID=2332903&DV=0&COMP=page&ALTNAVID=1233338&ALTNAVDV=0]]

[[http://www.palverlag.de/Trauerarbeit.html]]

hier findest du antworten auf eine wichtige frage...was ist trauer....und wie schafft man,...die zu bewältigen!:)_

trauer ist keine krankheit,.....aber die kann eine werden!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

ich möchte dich nicht damit ermuntern.......die gefühle oder die tränen deines herzen los zulassen- aber ich möchte dir liebevoll einen weitern stubs wie benaoh geben...damit du nicht in ein weiteres loch fällst.....das brauchen wir doch nicht...... :|N :)* :)-

du musst nicht sofort darauf antworten....lies es dir einfach mal durch oder google selber!:)=

bin ganz dicht bei dir........liebe angie....

mir geht es wieder gut..... :-D ich bin sehr froh.....darüber!x:)

da ICH finde....

trauer........ist nicht nur ein zeichen von liebe an den verstorbenen........es ist ein grosser und wichtiger teil ....aber das im herzen tragen und die erinnerungen sind das höchste gut dabei x:) x:) x:) papa x:) x:) x:)

so nun werde ich mal frühstücken und die sonne weiter suchen gehen,.....da sie mir sehr gut tut!:-D

*:) @:)

CdharWly43


@ BellaSwan-Cullen

das hast Du sehr schön geschrieben, Du hast die letzten Tage für mich noch unvorstellbares vollbracht. Ich bewundere Dich sehr. Und ich hoffe es geht Dir wieder besser.

Ich selber habe mir auch das Buch von Doris Wolf gekauft, es hat mir sehr geholfen. ( auch überhaupt zu verstehen)

Ich bin einfach Dankbar das ich so eine liebe Mama haben durfte. x:)

B/ellaUSwan-*Cullexn


charly...

danke... @:) ja war ne sehr harte und aufwirbelnde zeit!:)-

bin körperlich einfach müde...der geist ist wieder mehr......gestärkt!:)*

welches buch hast du gelesen? :-D ich kenne ihr bücher leider nicht aber wenn man googlet dann findet man viel über sie und über trauerarbeit.....im seelischen bereich!

oh das hast du aber schön gesagt.......

Ich bin einfach Dankbar das ich so eine liebe Mama haben durfte. x:)

ich kann das gut fühlen!x:)

mein papa war auch der liebste :)_

man muss dankbar sein...und einfach die zeit im herzen festhalten!:-)

lg bella @:)

C?harly,4x3


ich habe 2 Bücher von Ihr gelesen ,wenn der Partner geht und einen geliebten Menschen verlieren.

Sie schreibt super, als wenn Sie mit Dir persönlich spricht. Ich habe sie auch schon oft im Fernsehen gesehen.

Ja ich halte auch die Zeit im Herzen ganz fest. :)z Habe grade noch einmal den KH Bericht gelesen als meine Mama eingeschlafen ist. :°(

Ich habe dieses Gefühlschaos, was immer noch bei mir herrscht, angenommen.

BxellaSwa{n-Culalexn


angenommen....das ist aber klasse!:°_ :-D

:)* :)* :)* :)* :)* weiter s o:) *:) *:) *:) *:)*

diese freundin erzählte gestern das sie tagebücher ihrer mama fand! seit 30j!

sie liest sie grad! leider stehen da geldnöte drin.....und das macht ihr sehr zu schaffen!

aber ich konnte nur sagen: hey...du warst das kind....deine mama wollte nie das du dir gedanken machst....


ich habe vor jahren einen plan von meinem vater gefunden!

der krebs zerfrass ihn ja über jahre innerlich...bis es dann zum zusammen bruch kam!

ich fand diesen plan mit allen aufzeichnungen.......und brach am boden zusammen!:°(

als ich erfuhr das er im kh liegt......fuhr ich sofort zu ihm.......und anschliessen isn elternhaus....intuitiv zog ich die teppiche hoch....und da war es: die grossen blutflecken....... :-/

ach ich sollte nicht grad jetzt darüber schreiben....und nachdenken.......da man immer immer immer damit zu kämpfen hat...mal mehr mal weniger...

aber ich kann noch dazu sagen...das der blutfleck sehr wichtig für mich war....... ich putze und putze ihn monate lang nach dem tot meines vater....wie manisch......

wollte alles nicht war haben!:|N war noch zu klein! 23j grad geworden!:-@

aber wenn eltern gehen....wird man ab DIESEN ZEITPUNKT schlagartig erwachsen:)z

B[elleaSwzan-Cfullexn


weiter s o:) *:) *:) *:) *:)*

warum winke ich ":/

dbemetxer


Hallo Ihr Lieben und Euch allen einen schönen Tag. Gestern hat es mich leider umgehauen -Migräne- ab und zu hab ich das, daher schreib ich erst heute wieder.

Ja Charly, es stimmt, wenn man erst mal angenommen hat... versteht man auch, dass man einfach auch damit leben muss.... man ist für die Erinnerungen dankbar. :)* :)* :)* Ich bin froh, dass ich meiner Mama im Leben so nah war. Das Buch, von dem Du schreibst, werd ich auch mal lesen.

Liebe Bella, ich winke auch *:)

Du hast aber auch schon verdammt viel durchgemacht. :°_ :°_ :°_ Mir ging es ähnlich, als mein Vater starb, ich war auch 23. :°( Wir müssen damit leben.... Mein Papa hat soviel nicht mehr gesehen, vor allem seine Enkeltochter. Aber was red ich, er sieht es ja..... im Jenseits :)-

Jetzt hab ich noch einen schönen Link für uns alle:

[[http://www.youtube.com/watch?v=gYIWa_iTF6k]]

Angie

Ich glaube, Du verarbeitest, indem Du hier schreibst. Und ja Du hast recht: Du hast viel Zeit, bist nicht so abgelenkt. Du redest mit Deiner Mama hier im Faden, das find ich klasse, das ist auch eine Art von Trauerbewältigung. Nur schade, dass du die Sonne noch nicht magst, warum? Weil in Deinem Herzen Dunkelheit ist? Du solltest trotzdem versuchen, die Sonne so nach und nach wieder rein zu lassen in Dein Herz, Deine Mama würde das auch wollen. Ich weiß auch, dass es sehr schwer ist... Du musst ja jetzt Deinen eigenen Weg finden, das Dreamteam ist nicht mehr vollzählig... :°_ :°_ :°_ Aber Deine Mama ist trotzdem bei Euch. Und ich wünsche Dir so, dass Du sie bald spürst. @:) Ganz liebe Grüße von mir

B{el;laSEwaVn-Culxlen


schönes lied demeter....... :)_ @:) :-x

danke

war mir nie so bewusst!

habe grad keine worte...höre nur dem lied zu!

:)_

d4eumetexr


Schön Bella, du bist auch grad online.... *:)

d}em]etyer


Hab auch grad die Augen geschlossen und höre.... :)_

C5harfly43


aber wenn eltern gehen....wird man ab DIESEN ZEITPUNKT schlagartig erwachsen**

Sorry aber ich bin zu blöde um zu Kopieren :=o

Du hast soooo Recht, ich war 1 1/2 Jahre an meiner Mamas Seite, habe Sie gepflegt, bin sogar an die MHH gezogen als sie im Koma war.

Habe alles geregelt, Gespr. mit Ärzten usw. Musste mich dann auch noch um meinen Vater kümmern, dem nach einer Zeit alles zu viel wurde, und ich hatte ja auch noch Familie. Mir wurde in der Zeit sehr viel abverlangt.

Meine Mama hat immer zu mir gesagt Kind wohner nimmst Du blos die ganze Kraft.

Ich habe dann immer gesagt Du gibst sie mir Mama. x:) Die Fronten hatten sich gedreht ich war kein Kind mehr.

Sie war mein Kind, ich habe mich um alles gekümmert.

Aber es stimmt man ist schlagartig erwachsen. Es ist der erste Kummer den ich ohne meine Mama weine. :°(

Aber die Zeit hat mich Stark gemacht.

für Dich ganz viel :)* :)* :)*

@ ** dementer

oh das tut mir leid mit der Migräne, Meine Tochter hatte gestern auch Migräne, es war wohl der Temperaturabfall

noch mal ganz viel :)* :)* für Dich.

Angie**

auch ganz viel :)* :)* :)* :)* für Dich.

ich wünsche Dir das Du deinen Weg finden wirst. Trauer brauch seine Zeit, achte auf Dich und das diese Trauer nicht in einer Depression endet.

Hast Du schon einmal an eine Trauergruppe gedacht?

a>ngiex61


hallo bella,charly,demeter.schön wie ihr schreibt.das lied mußte ichleider sofort wieder ausmachen.geht noch nicht bei mir.ich kann auch meinen sohn auf der bühne noch nicht singen hören.heute haben wir wohl alle irgendwie elterntag.ich halte mich heute auch in mums zimmer auf .bei mir ist es genau umgekehrt.ihr schreibt alle,ihr seid erwachsen geworden.ich fühle mich wieder als kind.mag am alter liegen,oder an der hilflosigkeit.oder vielleicht auch weil flo mir so viel abnimmt und ich mich fallen lassen kann.ich habe sie selten mum genannt.fast immer olli.da ich ja mehr die freundin gesehen habe.jetzt ist es wahrscheinlich so,daß ich mehr die mutter vermisse.ach,ich weiß es auch nicht.ich find euch alle klasse.einer zum schreiben ist immer da.kann sein,daß ich es so versuche zu bewältigen.obwohl ich mir auch mehr von meinen freunden wünschen würde.aber das leben geht eben für alle normal weiter.das damit kann ich noch nicht so richtig umgehen.wie können alle lachen,wenn es in mir schreit.köönt ihr mir noch mal genau sagen,wie die bücher heißen,und von wem die sind.ich glaube ich könnte auch mal wieder neuen lesestoff gebrauchen.morgen wird an der ostsee wasser und strom angestellt.wir haben uns immer so drauf gefreut.schön,daß das wetter nicht mitspielt.dann fällt es nicht ganz so schwer nicht da zu sein. :°(

dUem*etexr


Ja Angie, einer ist immer da. :°_

Ich habe mit meinen Freundinnen ähnliche Erfahrungen gemacht, am Anfang waren sie wirklich alle da, das hat mir auch sehr geholfen. Aber eben nur am Anfang. Wenn ich sie anrufen würde, wären sie auch jetzt da. Aber sie können eben nicht mitfühlen, auch wenn sie es versuchen. Nur, wer selbst den Schmerz durchlebt hat, der weiß wirklich, was es heißt. Darum bin ich auch froh, hier sein zu können bei Euch. Hier fühlt man sich verstanden, ist nicht allein mit der Trauer.

Ich verstehe Dich, dass Du dich als Kind fühlst, Du bist es doch auch... immer. Deine Mama ist immer um Dich, heute warst Du nur in ihrem Zimmer.... Sei ganz fest gedrückt von mir :)_ Liebe Grüße

BrellJaSwa&n-Cullen


izz bin auch hier....winki winki :-@ :-D *:) *:) *:) :)_

ach angielein.......du gute.....wir halten dich! egal wie lange und wie oft!:)z

was willst du den lesen.,.....was ist den dein gefühl zu DIR?

hast du fragen? dann formulier sie....dann würde ich sie suchen!

aber die postetes oben sind schon mal infomaterial....wie trauer aufgeteilt ist!

es fällt meist leichter,wenn man ...weiss warum und wieso!!!!!!!

:)* :-x


demeter..,wegen dem kopfweh :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* hatte ich auch 3 tage lang!:°_

a7nginex61


danke,das waren wieder die richtigen worte.komm heute aus dem heulen wieder nicht raus.habe gerade 1 stunde mit meiner freundin telef.ihr vater ist freitag gestorben.1 woche hospiz.sie sind froh,daß er es geschafft hat.er mußte wirklich lange leiden.trotzdem ist sie so dankbar sich das sie dabei sein konnten um sich zu verabschieden.das ist das schlimme bei uns.einerseits dankbar,das es diesen leidensweg nicht gab,andererseits von diesem plötzlichen mitten aus dem leben heraus überrumpelt zu werden.und jetzt von einigen auch aus der familie nicht verstanden zu werden,daß ich meinen weg allein noch nicht schaffe.da denke ich immer,die können mich nicht gekannt haben.die wußten doch wie unnormal eng wir waren.der einzige ist wirklich mein sohn.wir können es manchmal gar nicht fassen.was die so sagen.wohlbemerkt,ich rede hier von meinem dad und bruder.wenn da so weiter geht,laß ich bald niemanden mehr an mich ran.außer flo natürlich.er versucht mich mühsam aufzubauen und ein satz von denen und alles ist dahin.einfach null feingefühl.dabei bräuchte ich auch die so sehr.schön,daß es euch hier gibt :°( :°( :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH