Und plötzlich kommt sie einfach nicht wieder

B%ellHaSwan-cCulFlxen


:)_ :-D freu mich.......

gehts etwas besser....

aRngKixe61


ist ok so.ich werd mir jetzt erst mal eine suppe warm machen.hab heute noch nichts gegessen

B|ellaSwkan-CuUllen


was gibts für eine suppe..

ich mampfe schon den ganzen tag......gemüsepfanne und reis....

hunger nimmt kein ende..momentan..schlimm..

asnugiex61


unox tomatensuppe mit nudeln und fleischklöschen

B?ella'Swaan-1CullBen


oh dann lass dir mal schmecken...... :p>

agngieS6x1


habe fertig

B`ell\aSwan-CAulxlen


habe grad notfall-krise gehabt...bett neu überzogen und mal geduscht... %:| %-|

a=ngie&61


geht es dir so schlecht?aist männe nicht da?

BIellaSwa~n-Cpullexn


doch schatz is da..aber dann kann bei frauenproblemen nie helfen.... %-| ;-D

aRnHgixe61


bella,ich wünsche dir gute besserung.suny,du guckst bestimmt dschungelcamp.

ich gehe jetzt in mein bett.wünsche euch allen eine gute nacht

BpellaSrw;an-C0ulxlen


gute nacht geschichte angie:

Der kleine Hase sollte ins Bett gehen, aber er hielt sich noch ganz fest an den langen Ohren des großen Hasen. Der kleine Hase wollte nämlich ganz sicher sein, dass der große Hase ihm auch gut zuhörte. "Rate mal, wie lieb ich dich hab", sagte er. "Oh," sagte der große Hase, "ich glaub nicht, dass ich das raten kann."

"So sehr", sagte der kleine Hase und breitete seine Ärmchen aus, so weit er konnte. Der große Hase hatte viel längere Arme. "Aber ich hab dich soooo sehr lieb", sagte er. Hm, das ist viel, dachte der kleine Hase.

"Ich hab dich lieb, so hoch ich reichen kann", sagte der kleine Hase.

"Ich hab dich lieb, so hoch ich reichen kann", sagte der große Hase.

Das ist ziemlich hoch, dachte der kleine Hase. Wenn ich nur auch so lange Arme hätte. Dann hatte der kleine Hase eine gute Idee. Er machte einen Handstand und streckte die Füße am Baum hoch. "Bis zu meinen Zehen hoch hab ich Dich lieb", sagte er. "Und ich hab dich bis zu deinen Zehen hoch lieb" sagte der große Hase und schwang den kleinen Hasen in die Luft. "Ich hab dich, so hoch wie ich hüpfen kann lieb!", sagte der kleine Hase lachend...und hüpfte auf und ab.

"Aber ich hab dich lieb, so hoch wie ich hüpfen kann", sagte der große Hase lächelnd und hüpfte so hoch, dass seine Ohren die Zweige berührten.

Tolle Hüpferung, dachte der kleine Hase. Wenn ich nur auch so hoch hüpfen könnte. "Ich hab dich den ganzen Weg bis zum Fluss runter lieb", sagte der kleine Hase. "Ich hab dich bis zum Fluss und über die Berge lieb", sagte der große Hase. Oh, das ist sehr weit, dachte der kleine Hase.

Er war schon so müde, dass er sich gar nichts mehr ausdenken konnte. Dann schaute er über die Büsche und Bäume hinaus in die große, dunkle Nacht. Es konnte ja wohl nichts weiter weg geben als den Himmel. "Ich hab dich lieb bis zum Mond", sagte der kleine Hase und machte die Augen zu. "Oh, das ist weit", sagte der große Hase. "Das ist sehr, sehr weit". Der große Hase legte den kleinen Hasen in sein Blätterbett.

Er beugte sich über ihn und gab ihm einen Gutenachtkuss. Dann kuschelte sich der große Hase an den kleinen Hasen und flüsterte lächelnd: "Bis zum Mond...und wieder zurück haben wir uns lieb" *:) :)*

B/ell>aSwan+-CZuTllen


gute nacht

elke,..ich denk an dich... @:)

gute nacht liebe eule......suny...... :-x

gute nacht demeter..... :)_

anngi%e6x1


meine geliebte olli mum

heute sind es 1/5.so lange bist du schon nicht mehr bei uns.ich glaub es immer noch nicht.am dienstag hat flo geburtstag und es ist schon der 2 an dem wir nicht gemeinsam um 00.00 uhr in sein zimmer kommen um ihm zu gratulieren,und wieder wird er sehr traurig sei und es wird ihm wieder bewußt werden,wie sehr du uns fehlst.ich werde den tag zum friedhof fahren.auch wenn es mir schwer fällt dort zu sein.mum,ich weiß,daß du uns beschützt.aber ich möchte dich gern doller spüren.ich habe dein pullover in meinem bett,der so schön nach dir roch.aber so langsam verblaßt auch dieser.ich weiß immer noch nicht wie ich ohne dich klar kommen soll.ich bemühe mich ja,um es den anderen um mich herum leichter zu machen.aber in mir ist es dunkel.unsere gespräche fehlen mir so sehr.auch das verstehen ohne zu reden.unsere gemeinsamen touren oder auch nur das faulenzen,unser gemeinsamer haushalt und deine kochkünste.mit dir ist hier so viel verloren gegangen.wenn wir mal besuch bekommer haben sagten die leute immer das man bei uns die wärme und harmonie spührt.jetzt ist es hier bitterkalt.jetzt wird mir klar das es nicht an der wohnung oder einrichtung lag,sondern an den menschen,die hier wohnen.mum,wie geht es dir,wo bist du,ich habe angst ohne dich zur großen party zu gehen.ich weiß überhaupt nicht,wie ich das schaffen soll.aber ich muß dort hin,da uns dein sohn und vati in der letzten zeit mit ihren mitteln viel geholfen haben.und flo will dort auf sein art,also mit musik danke sagen.mum,wann sehen wir uns wieder.du weißt es bestimmt.ich versuch tapfer zu sein.ich weiß,wenn es umgekehrt gekommen wäre,wärst du still und leise kaputt gegangen,da du flo mit deinen gefühlen nicht belastet hättest.es tut so weh hier unter tränen zu sitzten mit dem wissen,daß du nicht nebenan in deinem bett liegst und schläfst.ich würde mir so sehr wünschen es wäre anders,das du plötzlich schlaftrunken in deinem schlafanzug vor mir stehst und wir noch mal auf den balkon gehen.oder einfach das ich draußen stehe und durchs fenster sehe das dein fernseher noch läuft.wir waren doch gerade so zufrieden mit unserem leben,warum wollte dich gott denn unbedingt haben,wo wir dich doch hier brauchen.nur gemeinsam sind wir stark im moment sind wir hier sehr schwach.ich habe mich sehr verändert,bin sehr ruhig geworden und das meiste zieht an mir vorbei.ich lasse kaum noch was an mich ran.mum,wenn du noch etwas ruhe brauchst,ist es ok,aber bitte verlaß uns niemals ganz wir lieben und vermissen dich so sehr.wir sind doch das dreamteam. :°( :°( :°(

B9ellrawSwan-C'u=llen


** an angie...das wäre eine wundervolle geschichte für dich...zum anhören oder lesen....

Der Himmel soll warten

Oma ist tot. Aber Julian und Greta können und wollen das nicht glauben. Mit allen Mitteln versuchen sie, sie zurückzuholen. Und Oma, die im Zwischenhimmel "geparkt" ist, kann nichts dagegen tun. Fast nichts.

Julian und Greta leiden sehr unter dem Tod ihrer Großmutter. Sie haben bereits keinen Vater mehr und Mama lebt seit einiger Zeit mit "diesem Michael" zusammen, den die Kinder gar nicht akzeptieren können. Oma war da ihr letzter Halt und der ist nun weg. Aber die Kinder sind überzeugt, wenn sie sich nur schlimm genug aufführen, dann kann Oma nicht weiter gemütlich auf einer Wolke die Beine baumeln lassen, dann muss sie etwas tun und wiederkommen. Die Geschwister fangen klein an, passen in der Schule und im Kindergarten nicht mehr auf und schmeißen das gesunde Schulbrot weg. Aber Oma reagiert nicht. Also greifen sie zu härteren Kalibern, was Julian fast das Leben kostet.

Oma hingegen leidet. Sie ist sich fast schon sicher, dass das die Hölle und nicht der Zwischenhimmel ist, denn schließlich ist sie dazu gezwungen, ihren Enkeln untätig zuzusehen. Auch Gustav, ihr Begleitengel, nervt sie bis zum Geht-nicht-mehr. Und zu allem Übel ist sie auch noch in ihrem hässlichen Nachthemd und mit ungekämmten Haaren gestorben. Wie sieht das denn aus, wenn sie so ihrem Sohn und ihrem Mann gegenübertreten muss?

[[http://eltern.germanblogs.de/wp-content/uploads/2008/12/der-himmel.jpg]]

:)_ :°_ :)_ :)- für dich und deine mama...

a$ngiWe61


danke bella.werd ich mir mal besorgen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH