» »

Und pl飆zlich kommt sie einfach nicht wieder

aSngNixe61


entschuldigung ich meinte natrlich immunsystem

B1ellOaiSwan-Cvullexn


angie

:)* :)* :)* :)*

:起

a*ng>ie6x1


bella,sch霵en abend

doem!etxer


Guten Morgen angie

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

:起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起 :起

Meine Gedanken sind bei Dir. W酺mende und liebe Gr絽 von mir

d:emektexr


*:) *:) ** Alles Gute fr Morgen liebe angie!

Meine Gedanken werden dich begleiten. :)* :)* :)* :)_ :)_ :)_

C]harlRy43


Ich werde auch an Dich denken :)* :)* :)* :)* :)*

a;ngAizes61


danke charly und demeter

@ mum

ja,morgen kommen wir nun an die ostsee.wir werden dich dort auch nicht finden sagt flo.darauf sollten wir vorbereitet sein.vati,der nicht wei,da wir moregn kommen hat heute angerufen um zu erz鄣len,das er bei und den rasen gem鄣t und den garten vom laub befreit hat.ob er war wei?ich habe wirklich panik und ich wei das mir schon bei der auffahrt der autobahn die tr鄚en laufen werden.sonst haben wir den weg immer zusammen gemacht und uns auf die ostsee gefreut.unser auto war voll beladen.jetzt wird der wagen auf dem rckweg beladen sein,mit deinen sachen.da l酳ft doch irgendwas verkehrt.ich glaub das alles einfach nicht.vati hat erz鄣lt,das w闤fi jetzt doch seinen platz beh鄟t.das freut dich bestimmt sehr.wei腷 du noch wie wir ihn letztes jahr berredet haben blo nicht aufzugeben.eine 鄚derung gibt es dort allerdings.aber das wei腷 du sicher schon l鄚ger als ich.w闤fis hund samy,der sich bei uns jeden abend sein leckerli abholte,ist jetzt bei dir.das hab ich gerade von vati erfahren.es h顤t einfach nicht auf.immer noch eins drauf.ich hoffe so sehr,da unser lieblingsdoc uns irgendwie helfen kann.morgen frh 10 uhr bin ich bei ihm.mit flo.bitte sei du auch bei uns,sonst schaffen wir es nicht.gib uns etwas deiner kraft,bitte.wir haben dich so lieb und vermissen dich.ich kann es einfach nicht glauben.du mu腷 doch irgendwo zu finden sein. wir sind doch das dreamteam :( :( :(

B5ENABOH


Liebe Angie, bin heut sp酹 und schreib nur eben vom Handy aus. Ich wei nicht, ob Du das hier noch liest vor Deiner Abfahrt. Ich wnsche Dir/euch alles Gute, viel Kraft und Mut fr euer Vorhaben. Es wird wieder ein kleiner, schmerzlicher Schritt des Begreifens und letztlich Verarbeitens werden

Eins bitte ich Dich: sei wirklich ganz offen und ehrlich zu Deinem Doc, was Deinen Zustand angeht, spiele es nicht herunter. Lass Dir helfen, wie auch immer. Du brauchst es!

Ich denke an Dich. Ganz liebe Gr絽!!! :)z

dSem}exter


Liebe angie

** irgendwo zu finden!

[[http://www.abload.de/img/trauer0000226el.gif]]

Sie ist nur ins Zimmer nebenan gegangen, nur dass Du sie nicht mehr wahrnehmen kannst, Sie ist immer da, im selben Raum. Du wirst sie spren, ab und zu...

:起 :起 :起 :)* :)* :)* Liebe Gr絽

B$ellaSwran-Cuxllen


:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

abends....kommen die gedanken

abends ...kommt die ruhe

abends....ist es schlimmer als am tag

abends sind wird mit uns selber am meisten verbunden...

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

:)_ :起 :)-

agngliex61


hallo ihr alle.wir sind wieder zuhause.es war ein langer schwerer tag fr flo und mich.heute morgen um 10 hatte ich endlich meinen termin bei meinem lieblingsdoc an der ostsee.mein sohn war dabei.es war schon schlimm in die praxis zu gehen.letztes jahr waren mum und ich sehr viel da und alle haben sie gemocht.keiner kann es verstehen.wir brauchten auch nicht ins wartezimmer,wofr ich sehr dankbar war,denn dort haben wir viele gemeinsame stunden gesessen.auch die laborantin konnte es nicht fassen,da es das doppelte lottchen nicht mehr geben soll.dann sind flo und ich zum doc rein und auch er meinte,da nichts bei olli vorlag,da dies jetzt rechtfertigt.ich sagte nur zu ihm HILFE.er wu腷e sofort mit mir umzugehen.hatte die richtigen worte und sch酹zte meine/unsere lage sofort richtig ein.ich hatte erst angst,da er mir auch zu einer trauergruppe/phsychologen raten wrde.er meinte aber,das w酺e nicht das richtige fr mich,da ich ja wei was los ist und woran es liegt.er meint es sei fr mich jetzt wichtig wieder boden unter die fsse zu bekommen.ich erz鄣lte ihm auch ehrlich von meinen schlaftabletten,die ich 17 wochen nehme.er meinte die soll ich jetzt auch weiternehmen,da sie auch die alptr酳me verhindern und ich auch meinem k顤per zuliebe zur ruhe kommen mu.zus酹zlich habe ich ein antidressivum bekommen,das ich schon gleich heute abend anfangen soll.das verdr鄚gt nicht die trauer,soll aber die stimmmung etwas heben.er hat uns genau erkl酺t,was im gehirn im moment blockiert ist und das dadurch ein bestimmter stoff nicht mehr produziert wird.durch die tabl.fhrt man diesen wieder zu.er nannte das beispiel,da schokolade bei manchen ja auch glckgefhle ausl飉t.allerdings wirkt es wohl erst richtig nach 4 wochen und flo mu drauf gefasst sein,da ich erst mal sehr launisch werden kann und unruhig dazu.bis ich richtig eingestellt bin.am montag wollen doc und ich tele und besprechen wie es anf鄚gt zu wirken und wann wir es steigern.flo war sehr begeistert von unserem doc,den er ja nur aus erz鄣lungen kannte.doc hat auch ihn gefragt wie es ihm geht.und er wu腷e auch sofort ,da wir gleich einen schweren weg vor uns haben,n鄝lich zum campingplatz zu fahren.das taten wir dann als n踄hstes.es war wirklich schlimm.so leer und traurig.wir haben beide geweint.ich habe dann ganz mutig mums sachen ausger酳mt und mit nach hause genommen.es l酳ft immer noch was verkehrt.eigentlich bringen wir unsere sachen jetzt hin.ich habe aber auch gesprt,da mum bei uns war.ich hatte ihre stimme im kopf,wie sie sagte:IST DAS SCH烰 HIER und wie sollte es anders sein ,die ganze zeit sa einer ihrer geliebten spatzen in der hecke und piepte.dann sind wir noch eine rund um den platz gegeangen,um die gespr踄he mit den leuten die da waren hinter uns zu bringen.das war nicht leicht und hat gedauert.umarmen,weinen ,erz鄣len,zuh顤en...danach sind wir zu meinem dad gefahren,der sein h酳schen direkt am waser hat.dort haben wir uns immer gern aufgehalten und ich sah sie dort wieder stehen.dad hat fr mum noch ein strau blumen aus seinem garten fertig gemmacht,welcher jetzt hier zuhause neben ihrem bild steht.dann sind wir noch in den hafen zu meinem bruder aufs schiff,wo dann mein zusammenbruch kam und ich nur noch weinen konnte.das war dann doch viel fr einen tag.wir fuhren auf dem rckweg noch kurz zu flos freudin,die jetzt seit 1 woche in ihrer eigenen wohnung lebt.so,da war mein langer harter trauriger tag.flo empfindet ihn als erleichterung.so kann ich es leider nicht sehen,kann ihn aber verstehen.eins mu ich noch erz鄣len,auf dem rckweg auf der autobahn flog uns eine wei絽 feder in die scheibe.wir sahen uns nur an aber flo wu腷e genau was ich dachte.mum war bei uns.danke an euch alle fr eure geduld mit mir :( :( :(

Bfel-laS5wan_-CuEllxen


:起 :)_ gerne @:) :)* :)-

schreibe morgen! *:) @:) gute nacht

B~ENAxOH


*:) Hast ne pn... @:)

ddemetver


:)* :)* :)* Spatz und wei絽 Feder ... oh angie... ein Zeichen... endlich.... :)- :)- :)-

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Ich denk an dich! Liebe Gr絽 :)- :)- :)-

COha6rly43


Du kannst sehr stolz auf dich sein, Du hast es geschafft dorthin zu fahren :)^ :)^ :)^ :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH