» »

Und plötzlich kommt sie einfach nicht wieder

B2ellaSw#an-Cuxllen


heute is hier sonne... ":/ %-| obwohl es regnen sollte. ich kenne mich mit dem wetter nicht mehr aus....

a4ngiBe61


das kann ich nicht so richtig sagen.habe sehr extreme weinphasen,dann bin ich wieder ganz ruhig.halte mich am liebsten in meinem zimmer auf.hier ist es alles nicht so real.mir tut der rücken schon sehr weh vom vielen liegen.ich mag nicht mehr so viel reden und finde alles anstrengend.am besten lassen mich alle in ruhe und ich versuch mir meine eigene kleine welt aufzubauen.ich mag einfach nicht mehr denken.

s/unsh]iney


bei uns war gestern sonne, heute wieder bewölkt und kalt , wann wird es endlich wieder wärmer ......

B?ellaS(wanH-Cullxen


angie.....wir halten dich...du musst nicht reden....oder aus deinem zimmer gehen. :°_

sWuns!hinexy


das ruhig sein kommt von den tabletten, sag mal angie liegst du den ganzen tag im bett? ich meine es nur gut angie aber mach das nicht, zwinge dich irgend etwas zu tun, geh doch mal ein bisschen spazieren ......

a+ngije61


mum

19 wochen .ich weiß nicht wie ich den nächsten tag ohne dich überstehen soll.es tut so weh.ich vermiß dich von tag zu tag immer mehr.olli,bitte bleib bei uns.mach was,irgendwie.laß es nur einen bösen traum gewesen sein bitte.wir müssen das dreamteam bleiben.du kannst nicht einfach weg sein.das würdest du uns niemals antun :°( :°( :°(

dRemetxer


Guten Morgen und allen einen schönen Wochenanfang!

angie :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)*

...................du kannst nicht einfach weg sein.das würdest du uns niemals antun.................

Du liebe angie, sie hat Euch das auch nicht angetan, sie nicht. Sie wollte nicht einfach weg sein... sie hat sich das auch nicht ausgesucht. Niemand hat einen Fehler gemacht. Du weißt es doch, du liebe angie, dass wir keinen Einfluss haben auf das Unabänderliche.... und egal was wir jetzt tun, selbst, wenn es Nichtstun ist, es bleibt dabei.... so sehr wir es uns auch wünschen, wir können die Zeit nicht zurückdrehen. Akzeptieren angie...... ja es ist sooo schwer.... es bleibt uns aber nichts anderes übrig... leider. Deine Olli wird schweren Herzens auf Dich herabsehen, oh ja das wird sie..... mit viel Liebe und Freude im Herzen über die gemeinsam verbrachte Zeit.

Ich selbst.... du liebe angie habe für mich den Weg gewählt - mit der Erinnerung - weiterzuleben und zwar intensiv mit der Erinnerung..... ich hoffe Du kannst das auch irgendwann..... Ich bin hier... an Deiner Seite.... wenn du mich brauchst. :)_ :)_ :)_

Ganz liebe Grüße an euch alle

afng[ie61


hallo demeter,hallo sunshiney.habe heute mit meinem doc telef.bis freitag probier ich es noch mit den antidepr.wenn es mir dann immer noch so schlecht geht,stellt er sie um.ich möchte mich ja so gern zusammenreißen.aber es geht wirklich nichts bei mir.egal was ich denke,die tränen laufen einfach und es wird immer schlimmer.

sEunDshixney


hallo angie, gut dein arzt wird schon wissen was er macht, wenns gar ned besser wird gibts bestimmt noch bessere antidepressiva......hast du einen garten angie? ich mein nur damit du dich vielleicht ein bisschen ablenken könntest wenn du im garten werkelst ?

aEngise6k1


nein,nur einen balkon und den friedhof.und an die ostsee schaffen wir es leider noch nicht.

d8eDmetxer


*:) Hallo angie @:) gut dass Du Deinen Arzt erreicht hast. Wahrscheinklich tragen die Tabletten dazu bei, dass es dir jetzt so geht. Und wenn es bis Freitag nicht besser ist...wechselst Du die Tabletten sicher...

Angie, jeder trauert auf seine Weise.... es ist ok, traure so lange Du musst...., zusammenreißen" braucht man sich überhaupt nicht.... in der Trauer ist sowieso nichts "normal", Du liebe angie. Wir haben das doch alle schon selbst durchgemacht, ach angie. Gefühle zu zeigen ist doch genau richtig.

Du trauerst noch nicht lange. Versuche nicht mehr nach dem Warum zu fragen....... versuche zu akzeptieren... und zu trauern ohne die zermürbenden Fragen.... Denk an Deine Mama und was sie Dir jetzt sagen würde. Vielleicht würde sie sagen: Meine angie, sorge dich nicht, mir geht es gut. Aber Dir, liebe angie, Dir geht es nicht gut und dabei musst Du jetzt Deinen eigenen Weg finden ohne mich. Ich wollte dich nicht allein lassen aber ich sollte doch schon gehen.... Ich bin immer bei Dir, nur dass du mich nicht sehen kannst.... nur manchmal wahrnehmen... ich bin in einer anderen Welt. Du wirst schon noch verstehen. Was meinst du angie, ob sie das wohl sagen würde? Ganz viel Kraft von mir an dich. Die Sonnenstrahlen, die ich dir letzte Woche geschickt habe, gehören Dir für immer. Liebe Grüße

a}ndgie6x1


danke für deine lieben worte.ich weiß nicht,was olli zu mir sagen würde.wie haben über dieses thema nie geredet.weil es ja noch so weit weg war.es fühlt sich alles verkehrt an.ich sitzt mit flo im wohnzimmer und olli fehlt.ein platz ist einfach leer.wir sitzen da wie zwei verlorene kinder,denen die wärme fehlt.alles wirkt verzweifelt und unreal.ich finde die innere ruhe nicht mehr.in mir ist alles verkrampft .icg bin am zittern und unruhig.und ich kann mir ein leben ohne mum einfach nicht vorstellen.ich glaub ich werd noch verrückt.wie machen das die anderen menschen auf dieser welt nur

s u/nshin4ey


ach angie das frag ich mich auch oft wie das andere machen.....und dann denke ich wieder du kannst in andere nicht reinschaun, wie sie fühlen und denken........bei mir ist es schon einige zeit her und trotzdem tag für tag ein kampf, ehrlich ich hab seit 2 jahren schon nicht mehr lachen können aber aufgeben ist nicht, es gibt bestimmt auch wieder bessere tage, hoff ich, ja die hoffnung darf man nie aufgeben!

d|em]etexr


wie die anderen es machen?

hmmm..... sie können auch nichts machen.... außer erst mal nur funktionieren, nichts wahrnehmen. Handeln, ohne irgendwelche Emotionen für andere Dinge.

Glaube mir, alle sind in einem Schockzustand, regelrecht handlungsunfähig. Wenn du denkst, woanders geht es besser, täuscht Du dich, liebe angie..... Nichts ist, wie es scheint!

Dann irgendwann.... erreicht einen auch wieder ein Sonnenstrahl, ein Schmetterling... ein singender Vogel...

Weil die Welt um einen herum dreht sich genauso weiter...

Es ist immer irgendwo Leid und woanders riesige Freud. Aber hier im Forum können wir gemeinsam trauern, uns gegenseitig trösten, einander Mut zu sprechen... zusammen ausharren.... eben hoffen, dass die Zeit schnell vergeht.... und es dann besser wird quasi nicht mehr so weh tut. Und wir können noch was tun für die zukunft, mit unseren Kindern über das Thema reden, Ihnen sagen, dass wir nicht unsterblioch sind. Sagen, woran wir glauben und dass sie nicht verzweifeln sollen, wenn es irgendwann soweit ist.

Du schreibst, du hast einen Balkon, wie groß ist er denn?

d9emetxer


Hallo sunshiney *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH