» »

Und plötzlich kommt sie einfach nicht wieder

s#uns,hiqnxey


wenn du so abgenommen hast zwinge dich zum essen, du darfst dich doch ned selbst kaputt machen angie .......mir hat auch das essen nicht mehr geschmeckt musste mich auch immer zwingen, das geht schon :)*

BMellaSwanW-Cul/len


angie

:)_ :-x

BGellaISwan-C&ulle~n


schau mal, ich habe mir in der wanne über dich gedanken gemacht...

einfach mal ein tip....für deine seele.

badeöl...... hebt die stimmung.....ich liebe es.... x:)

Kneipp-Gesundheitsbad-Lebensfreude-Litsea-Cubeba-Zitrone

bergamotte duftöl... hebt die stimmung

[[http://www.aetherische-oele.net/aetherische-oele/bergamotte.htm]]

[[http://www.jean-puetz-produkte.de/shopdev/images/bergamotte.jpg]]

gibt es auch als tee zum trinken

nicht nur für den winter...

Hausmittel gegen Winter-Trübsal

Wenn die Tage kürzer und die Stimmung trüber werden, helfen einfache Hausmittel über den Winter-Blues hinweg. Mit Lavendel, Ingwer und Co. ist schlechte Laune gegessen.

In der dunklen Jahreszeit kämpfen viele Menschen mit einer trüben Gemütslage. Heilkräuter können dann helfen, die Stimmung aufzuhellen.

Anke Herrmann vom Naturheilkundeverein NHV Theophrastus mit Sitz in München gibt Tipps für verschiedene Anwendungen:

Ätherische Öle

Viele Heilpflanzen enthalten ätherische Öle, die sich positiv auf die Seele auswirken. An erster Stelle steht für Herrmann der Lavendel – sein Öl regt den Kreislauf an. "Er impliziert das Gefühl von Urlaub, Provence und Wärme und lässt sich daher ganz gezielt in der dunklen Jahreszeit einsetzen", sagt die in Großschirma (Sachsen) tätige Heilpraktikerin.

so...... nun weiss ich auch grad nicht mehr weiter...aber das viel mit für dich...auf natrülicher basis ein.

:)* :)_ :-x

a ngiCe6x1


hallo ihr lieben.sind ca 20 uhr zuhause angekommen.es war noch schrecklich da oben.habe flo ja geweckt um mit ihm zu besprechen,ob wir heute oder morgen fahren wollen.wir konnten uns irgendwie nicht richtig entscheiden.und dann fing flo plötzlich an fürchterlich zu weinen.er sagte jetzt wo er zur ruhe kommt,merkt er wie sehr er oma vermisst.habe ihn bis jetzt noch nicht so bitterlich weinen sehen.es war schlimm.vielleicht mußte es mal raus.er war ja immer für mich so stark.ich habe mich über mich sehr gewundert,ich war dort einigermaßen ruhig.einerseits glaube ich die ad machen das,andererseits merke ich,das ich die realität nicht zugelassen habe.ich habe gedacht sie ist nicht da,weil sie arbeitet.wochenende war ich ja meist allein an der see.ich war zwar traurig,aber ich bin nicht durchgedreht.es ist wohl nicht richtig so damit umzugehen,aber es wird mir hier auch erst richtig bewußt,das ich diesen schutzgedanken wohl aufgebaut habe.ich habe sogar kuz überlegt,ob ich nächste woche allein wieder zur see fahre.einerseits hat flo dann mal ruhe vor mir,anderseits möchte ich ihn hier auch nicht allein lassen.dann wird ihm ja erst recht bewußt,daß keiner mehr da ist,wenn er nach hause kommt.und ich würde mich sicher in eine traumwelt flüchten,daß s einfach alles nicht so ist.was meint ihr dazu?wäre es nicht richtiger sich der wirklichkeit zu stellen?schön,das ich euch meine gedanken und gefühle hier schreiben kann.danke dafür

B~ella;Swan-C`ullen


angie.....ihr seit alle einen schritt weiter....auf dem weg der trauer. :)* :)^

auch wenn die schritte klein erscheinen oder schmerzhaft weiterhin sind....

seit ihr einen schritt weiter...das kann man rauslesen! :)=

erstmal finde ich es schön, dass er geweint hat. das tat im nachhin bestimmt gut. :)* und du warst ja da! :)^

gefühle zu zulassen ist nicht einfach aber wichtig. sonst frisst man alles in sich hinein. wegen dem fahren.....tue was du brauchst und was dir wirklich gutes tut. er wird ohne dich die tage überstehen. und du lässt ihn auch nicht alleine....du kommst ja wieder zurück.

:)_

aangixe61


danke bella.ich habe donnerstag noch einen termin beim lungenfacharzt,freitag hat flo noch einen auftritt,wo ich versuchen wollte das erst mal hinzugehen. und am 1.6 den termin beim neurologen.danach werde ich entscheiden.das problem ist nur ich war bis jetzt nur auf dem platz.noch nicht einkaufen oder anderweitig unterwegs.ich weiß nicht wie ich darauf reagiere und wie es bei mir mit dem autofahren ist,da ich doch irgendwie neben mir stehe.mein kopf ist irgendwie nicht richtig da und nicht klar.danke für den bade tip.

B%elllaSwan&-Cuxllen


der badetip is der hammer. ich habe schon mal eine halbe flasche rein |-o ;-D aber es tat gut.

was entscheidest du dann? das habe ich nicht verstanden.....

Brella6Swan-xCullen


:)* :)- gute nacht ich muss leider..schlaf schön :-x

a[ngie]6x1


ob ich allein fahren soll.war gerade bei flo im zimmer.er meint,daß er krank wird.halsschmerzen hat er schon.habe ihn erstmal mit tee versorgt.kann aber auch sein,daß sein phsyche jetzt verrückt spielt,da er angst davor hat vor freitag krank zu werden,da er ja am freitag den auftritt hat und fast 2 stunden singen muß.im november stand er schon mal auf der bühne mit einer erkältung und ihm blieb die stimme weg.ein alptraum für jeden musiker.hoffen wir mal das es ihm morgen besser geht.war ja auch ein anstrengender tag.

a.ngnie16x1


gute nacht bella,sunshiney,demeter,charly.danke für eure reaktionen auf mein gejammer.und das ihr noch bei mir seid.

sNunshPi^ney


gute nacht angie :)_ schlaf gut !

dfemxeter


Bella Für die Zauberfee @:) x:) :)_

Liebe angie

armer Flo, hast ihm Salbeitee gemacht? Salbei hilft super.... gibts auch als Bonbon. :)z

Liebe angie, Ihr seid auf dem richtigen Weg. Ihr gehört zusammen, Dein Flo und Du. Er ist doch Dein Sohn, du bist seine Mutter. Eigene Wege zu gehen, ist ganz natürlich, versucht es einfach, wenn Du das Gefühl hast, dass es gut für Dich ist und auch Flo mal Abstand gut tun könnte, fahre ruhig alleine an die See. Ihr seid doch trotzdem in Verbindung. Wieder zu Dir selbst finden... liebe angie....

Wegen dem Neurologen mach dir keine Sorgen, Dein doc wird schon wissen, was richtig ist. Ja mit den Wartzeiten, das nervt schon.... aber Augen zu und durch... :)*

Wieder unter die Leute zu gehen, war für mich auch ziemlich schwer. Aber wenn der Anfang erst mal gemacht ist... Liebe angie, Ihr seid wirklich einen Schritt weiter gegangen, dass seh ich wie Bella. Verdammt schwere Zeit für Dich. Ich bin froh, dass Dein doc dich so gesehen hat, Du hast ja Vertrauen zu ihm, das ist gut. :)* :)* :)*

Liebe angie, bitte versuche wieder zu essen, viel Obst ist gut und Hühnerbrühe... Liebe Grüße für heut morgen, ich bin ja hier die "Morgen-Posterin" sozusagen. ;-) Hab dich auch lieb angie, denke viel an Dich

dRemPeter


Angie??? eine Frage hab ich: Sag mal, hast Du was von "DiesenTraum" gehört. Mach mir Sorgen, seh sie nicht mehr. ???

d&eXmetxer


Hallo sunshiney @:) *:)

[[http://www.vskrems-lerchenfeld.ac.at/arbeitsmaterialien/anlautbilder/sonne.jpg]]

a9ngiJe6Z1


hallo demeter.danke für deine post.ja,ich hab gestern mit traum kurz telef.sie mußte pfingsten fast durchgehend arbeiten.nur gearbeitet,kaum schlaf.

hallo sunshiney.she das du on bist.schön das zu sehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH