» »

Und plötzlich kommt sie einfach nicht wieder

a/ngice61


speedy,danke für deine lieben worte.und die von dir,du hast die ganze zeit gekämpft und gott sei dank gewonnen.ich schäme mich richtig ein wenig so runter zu sein,wo du doch so viel durchgemacht hast.ich versuche ja jeden tag aufs neue meinen weg zu finden.flo war immer mein halt.aber jetzt geht es ihm so richtig schlecht.gesundheitlich und phsychisch.ich versuche jetzt für ihn stark zu sein.doch mir fehlt so viel an kraft.nur zur erklärung,warum uns unsere olli besonders fehlt.sie war der ruhepol bei uns.ja sie war einfach eine zauberin.zusammen waren wir stark und haben alle probleme gemeistert.sie fehlt in allen lebenslagen.

akngi"e6x1


demeter,wo bist du?hast du urlaub?ich hoffe es geht dir gut.

S#peedxyse


Oh Angie, das tut mir leid, dass es Floh nicht gut geht :°_ :)* Ist er in stationärer behandlung?

Du musst Dich für gar nix entschuldigen.........jeder leidet anders, auf seine Art :)*

Mir gehts auch oft ganz mies und ich weine viel.......meine Psychologin hilft mir sehr, aber die Angst wird mein ständiger Begleiter sein, mein Leben lang........Den Tag genießen ist mein Ziel, auch wenn mir das nicht immer gelingt.........

Wenn Du magst, können wir ja mal wieder telefonieren ;-)

aingiDe61


speedy,ich melde mich bei dir.

mum :°(

dteme'ter


Hallo angie *:) Habe leider nicht mehr die Möglichkeit, so regelmäßig hier zu sein. Ansonsten ist alles ok. Lasse Dir liebe Grüße da. :)* :)* :)*

a"ng|ie61


mum :°(

a[ngiae61


** liebste mum.heute hat flo seinen baum gepflanzt.auf der tafel steht.sein name,geburtsdatum und er satz die nächste generation.wir lieben und vermissen dich. :°(

a{ngi'eB61


mum,wieder ein böser sonntag. :°(

a@ngixe61


** mum,alles ist anders geworden.nichts ist mehr wie es war.du fehlst uns so sehr. :°(

MHudvra


:)- :°_

Sipeedy9se


:°_ :)*

a?ngi-e61


danke mudra und speedy.

mum :°(

s]ummerbinthexcity


ich wollte nur mal ausdrücken, wie leid mir das für dich tut und dir/euch sehr viel kraft wünschen!

ich könnte mir ein leben ohne meine mutter auch nicht vorstellen und deine geschichte treibt mir die tränen in die augen. ich wünsche dir ganz ganz viel kraft und stärke und dass der schmerz nachlässt und die schönen erinnerungen irgendwann mehr freude als schmerz hervorrufen!

axnFg^ie61


ich danke dir summerinthecity.ja,es ist ein schmerz,den man einfach nicht beschreiben kann.wiederum wünsche ich jeden ihn niemals spüren zu müssen.ich weiß auch nicht,wie andere es schaffen.bei mir sind es jetzt 2 jahre und 4 monate und es tut weh wie am ersten tag.ich lebe wirklich nur noch von tag zu tag.versuch es irgendwie zu überstehen.aber loslassen kann ich einfach noch nicht.danke für deine lieben worte.

M-uxdra


:)- :°_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH