» »

Und plötzlich kommt sie einfach nicht wieder

Fiif4afofNuWmxm


Liebe Angie,

Es tut mir immer sehr leid zu lesen, wie traurig Du immer noch bist. :°_

Habe aber mal eine andere, wichtige Frage an Dich, so von "Mutter zu Mutter".

Lässt Du Deinem Sohn auch Raum für sein eigenes Leben?

Oder muss er sich regelmäßig (gar täglich?)um Dich kümmern?

Kannst Du ihn etwas loslassen?

s{unsrhinexy


Fifafofumm

aus eigener Erfahrung kann ich sagen man muss nicht loslassen, wozu auch? Eine Mutter hat man immer, genauso wie ein Kind, wenn das Verhältnis stimmt dann wird man sich gegenseitig helfen und füreinander da sein so gut es eben geht, Flo wird sich bestimmt auch seinen Freiraum schaffen wenn ihm danach ist.

Angie, ich muss viel an dich denken, mit schreiben haben wir es ja anscheinend beide nicht so.......wünsche dir viel Kraft wie immer, schade das du nicht in der Nähe wohnst, wir würde beide davon profitieren :)*

a$n\gile6x1


olli mum. :°(

dkis:ta:nce x1


:°_ :°_ :°_ :)* :)* :)* @:) @:) @:)

Angie,

ich leide zurzeit auch sehr. Aber ich habe auch festgestellt, dass der Schmerz nicht mehr so wehtut. Ich versuche mich abzulenken und mache ganz viele Sachen.

Ich weiss dass du leidest. Ich denke an dich und wünsche dir, dass es bald besser wird. Wenn überhaupt. Fühl dich umarmt. :)_ :)*

apngixe61


hallo distance.jabei uns bricht gerade alles zusammen.mein vater hatte eine bypassoperation vor ca 2 wochen.jetzt geht es ihm vom herzen her wieder einigermaßen gut.letzten freitag sollte er zur reha timmendorfer strand.er wartete daß seine frau ihn abholt.da kam der arzt rein und sagt ihm so nebenbei,daß er lungenkrebs habe.wir stehen alle unter schock.dazu kommt noch das ich jett 24 stunden am sauerstoffgerät hänge.mein arzt meinte dann könnte ich wieder mehr machen.nichts geht.im liegen ist es ok,das herz ist entlastet.aber bei belastung hilft es so gar nicht.und ich bin total als haus gefesselt,da das mobilgerät höchstens 5 stunden hält und zusätzlich so schwer ist,das ich es weder ziehen noch tragen kann.sauerstoff ist eine welt für sich und florian muß sich jetzt erstmal durchkämpfen.um das zu verstehen sollte man studiert haben.aber mein dad geht jetzt vor.wir versuchen alle ständig bei ihm zu sein,damit er sich jetzt nicht aufgibt.noch wissen wir nichts genaues.morgen machen sie eine bronchiskopie und bis zum befund soll er jetzt doch zur reha.ich bin so verzweifelt und nur noch am weinen.aber unsere familie hält super zusammen und das ist jetzt ganz wichtig für ihn. :°(

d\istan5ce x1


Liebe Angie,

zurzeit läuft bei dir auch alles aus dem Ruder. Ich verstehe, wenn du am Rand deiner Kräfte bist. Fühl dich umarmt. Und jedes tröstende Wort ist Unsinn. Denn du mußt alleine da durch und hast soviel Leid in dir. Ich verstehe das.

Ich kenne diese/solchen Situationen. Man denkt, es geht nicht weiter. Alles ist aus und vorbei. Wie kann ein Mensch das alles aushalten?

Wir können es aushalten. Und wir müssen es aushalten. Das Leben ist eben ungerecht.

Hast du Möglichkeiten, dich zu entlasten? Gespräche mit lieben Menschen?

Wenn nicht, dann kannst du mich gerne über PN anschreiben. Ich weiss was du durchmachst.

Ich denke an dich. :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

a*n-gie6x1


danke distance.ja,es ist eine besonders harte zeit im moment.wir sind so oft es geht bei meinem vater.er ist gerade zur reha.freitag ist das gepräch mit den onkologen was nun gemacht wird.op,chemo oder bestrahlung.ich weiß überhaupt nicht,wo mir der kopf gerade steht. :°(

a ngieF61


meine olli mum ich vermisse und liebe dich so sehr. :°(

d#istqancex 1


:)_ :)-

amngi&e6x1


olli :°(

aXngxie61


meine olli,es ist alles so schwer zu ertragen ohne dich.ich liebe dich. :°(

d?iGstanxce 1


:)_ :°_

a6ngixe61


danke distance.früher war hier leben im faden.heute ist es einsam.aber es ist ja auch zu verstehen,daß die leute nicht über so lange zeit das leid ertragen können.aber trauer kennt keine zeit. :°(

acnbgie61


meine olli,es ist alles so kalt ohne dich.es fehlt die ruhe,die du immer in unserem leben,die du immer hattest.es war so schön mit dir.ohne dich ist diese zeit hecktisch und dunkel.ich vermisse dich so sehr. :°(

a:ngixe61


meine olli mum.ich liebe und vermisse dich. :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH