» »

Ein Schmerz, der mir bisher fremd war

S@mi[llix2


Tränen kommen einige.

Die Nacht war furchtbar. Kaum geschlafen, fühl mich wie gerädert. Habe gerade mit meinem Kater gespielt. Hat ihm, glaube ich, Spaß gemacht. Aber ansonsten zieht es ihn einfach mehr zu meiner Mutter. Gerade eben habe ich ihn in den Garten gebracht. Er saß unschlüssig auf der Terrasse rum. Es ist eindeutig, dass er sie sucht. Schaut immer, ob sie nicht vielleicht doch hinter irgendeinem Busch sitzt und ihn gleich angreift.

SCmillxi2


Morgens und abends ist es am Schlimmsten. Ich fühle mich so richtig depressiv. Aber ich denke, das macht auch mein Umfeld. Dauernd sehe ich die Katze, obwohl sie nicht da ist. Mein Kater gurrt den ganzen Tag hinter uns her. Meine Mutter kriegt kein Lächeln zustande. Und ich fühle mich in dem Haus nicht wohl. Habe heute wieder nicht das geschafft, was ich eigentlich hätte machen sollen. Es ist zum Verzweifeln. :°(

DYas-zwveite,-?Geisslexin


Ach meine Liebe.....weiß genau was Du meinst....wir haben auch verzweifelt nach einer Katze gesucht, die unserem Winky auch nur im entferntesten ähnlich war charakterlich....optisch sind sie wie Zwillinge (aber zufällig....ich hatte ihn im Tierheim schon seit Jahren im auge und deshalb ist er zu uns gekommen)

Wir haben uns die ersten Wochen manchmal echt erschrocken, weil wir dachten, da steht ein Geist.

Und Kitty....die hat Winky ja ne ganze Zeit gesucht.....man sagt immer, wenn es möglich ist, soll man dafür sorgen, daß das übrig gebliebene Tier noch die Gelegenheit hat, sich vom verstorbenen Tier zu verabschieden..sonst wird es für lange Zeit suchen, weil es nicht weiß, was passiert ist....Kitty konnte sich noch verabschieden, hat gejammert vor der Box. als wir ihn vom Tierarzt mitgebracht haben...echt traurig....

Einen Ersatz findet man wahrscheinlich eh nicht....ich glaub, im Innersten will man das auch nicht wirklich, weil das Tier für einen selber sowieso einzigartig war.

aber mittlerweile....unsere 4 Möhren....nach ein paar Monaten merkt man dann auch die Eigenarten, die die "Neuen" so ans Tageslicht bringen...auch wieder sehr amüsant und einzigartig *:)

Davon mal ab....im tierheim war ich für unsere Katzen gut genug...seit sie bei uns sind.....tja.....fast alle kleben nur an meinem Freund ich sitz immer noch allein auf dem Sofa ":/

Ich hoffe, daß du heute mal ein auge zukriegst......es dauert halt ein bißchen, bis der Schmerz nachläßt.....

Knuddels vom mit Dir leidenden Geisslein :°_ @:)

LAillhyx_24


Hallo @:)

Ach bherrje, ich weis leider zu genau wie du dich fühlst :-/

Mein Katerchen ist vor 3 Jahren überfahren worden >:( Er war das treuste und süßeste Tierchen was es gab.

Ich werde niiemals vergessen als meine Nachbarin anrief und mir sagte, dass da grade jemand meinen Kater angefahren habe und er mitten bei ihr in den Hof geflogen wäre :°( :°(

Ich hab das telefon weggeworfen und bin raus, da lag er :°( m "Zum glück" war er direkt tot und musste nicht lange leiden. Meine Güte , ich hab es nicht geglaubt, ich saß da mit meinem Moritz auf dem arm und hab ihn geschüttelt. Nein es half nichts.

Es sind jetzt über 3 jahre vergangen, ich habe 2 wunderbare neue Katzen, aber mmhh er fehlt. teilweise heule ich heute noch wegen ihm :°(

Leider verstehen das nur wenige, viele machen sich über mich lustig weil ich so um meinen Kater heute noch trauer und weil ich meinen 2 neuen Katzen hinterher laufe :=o die dürfen nur in den garten und nur wenn ICH daheim bin!

Da heisst es dann immer guck mal da läuft sie wieder ihren Katzen nach >:(

Deiner Katze gehts gut, wo sie jetzt ist :)* :)-

Dwas-zwaeite-G-eisslsein


ja, bei mir müssen alle meine Liebeleins abends alle wieder da sein....sie treiben sich nur auf dem Grundstück rum, unser Murphy, der ist manchmal etwas länger weg....bin dann immer sehr unruhig und froh, wenn er wieder da ist.....

Als unser Winky eingeschläfert wurde...ich mußte mich die nächsten tage auf Arbeit echt zusammenreißen, daß ich nicht heule (war auch noch der erste Arbeitstag nach dem Urlaub).....bevor sich so gewisse Leute wieder über einen lustig machen....ich glaub, ich hätte denen echt eine geknallt :(v :)=

L]illxy_24


Ja ich hab die auch recht gut angefahren, dem einen der einen Hund hat, hab ich gesagt wie er nur so ein arschloch sein könnte er hätte doch selber ein Tier blöde Antwort war dann "Ja genau ein TIER, kauf ich mir ein neues" :-o :-X

Ich musste meinen ersten Kater auch einschläfern lassen, er hatte leider Aids...

SxmEillxi2


:°(

Lilly, das mit dem Hund ist ja übel! :-o :-o :-o :|N Was gibt es nur für Menschen auf dieser Welt...

Bei mir müssen die Katzen abends auch wieder da sein, die sind nachts im Haus. Eigentlich haben sie nie den Garten verlassen, ich weiß nicht, was meine Katze dort wollte.... Den Kater habe ich ab und an auf der Wiese gesehen, aber wie gesagt, sehr selten, denn eigentlich waren sie immer im Garten. Wir haben einen sehr schönen Garten. Also nicht nur ein paar Büsche und Grünfläche und gut ist. Bei uns gibt es viele Versteckmöglichkeiten, unzählig verschieden Pflanzen und Bäume, 2 Terrassen (auch überdacht) und einen Teich. Sie waren so glücklich mit dem Garten.... warum muss sie auch woanders rumschleichen...

Ddas-zJweite-GeLissclein


Hallo meine liebe Smilli (wollt schon wieder Smilla schreiben :-D )

Wie geht es Dir denn heute? Mir grauts auch schon vor dem ersten Todestag am Dienstag :°( kaum zu fassen, daß das schon 1 Jahr her ist....

:°(

SVmilxli2


das-zweite-Geisslein, ich wünsche dir viel Kraft für den kommenden Dienstag! Werde an dich denken.... :°_

Ich bin noch immer traurig. :°( Die Traurigkeit hat sich aber "gewandelt". Ich bin nicht mehr am Weinen, habe es jetzt realisiert, was geschehen ist. Aber da ist eine Trauer, ganz tief unten im Magen, ich kann noch immer nicht essen und habe immernoch Verdauungsprobleme. Ich darf nicht an sie denken, sonst wird alles wieder schlimmer. Versuche mich weiterhin abzulenken. Mein Herz fühlt sich noch immer ganz schwer an...

Und die Zeit, in der ich daheim war. Also, ich dachte abends auch mal, ich hätte sie gesehen. Das war ganz unheimlich. Und wenn ich im Garten stehe, warte ich immer darauf, dass gleich die Katze aus einem Busch springt und zu mir gerannt kommt.

Mein Kater will nun wieder mehr spielen. Man muss sich regelmäßig mit ihm beschäftigen, das war vorher auch nicht so. Er ist sehr fordernd.

Nächste Woche werden wir mal in ein Tierheim gehen und schauen, was es da so für Katzen gibt.... :°( Ich will überhaupt nicht, aber ich sehe schon ein, dass es so meinem Kater nicht gut geht....

DFa[s-zw"eite-G,eOisslexin


Wir hatten damals auch ein schlechtes Gewissen, als wir unsere Murphy geholt haben (ist eine sie, hieß aber schon so ;-) )

Eine neue Katze auf Winkys heißgeliebtem Kratzbaum....aber das wird besser....

Für meinen Freund war es damals besonders schlimm...die beiden waren wie Pat und Patachon.....er war der einzige den mein Winky überhaupt mochte :-D mich hat er gehaßt bis zum letzten Atemzug...egal....hab ihn trotzdem geliebt...er war halt außergewöhnlich....ich hoffe, daß Du fündig wirst im Tierheim....da sind soooo viele zauberhafte Katzen, die niemand haben will...komisch, es bleiben immer die Alteingesessenen übrig :°( @:)

S`millxi2


Bin gespannt auf morgen.

"Möchte" auch eine Katze, die sonst niemand haben möchte. Mal gucken, ob die mir dann auch ins Auge springt.

Bin mittlerweile wieder daheim. Es ist einfach komisch. :°( :°(

D]as-zwneite"-6Geisslxein


Drück Dir die Däumchen.....ich hab im tierheim so einige Katzen, die mir entweder sofort ins auge gesprungen sind....mir erst wochen oder monate später aufgefallen sind und welche, zu denen ich überhaupt keinen bezug habe...warum weiß ich auch nicht....

Wär doch was....wenn Du morgen fündig wirst und dir eine katze holst am todestag meines winkys.... :°(

1 jahr...nicht zu fassen...mir kommts immer noch vor, als wenn es gestern war....

Morgen kommt wieder die tierärztin ins tierheim (immer dienstags), hoffe, daß nicht wieder einige ihr leben lassen müssen... :°( ein armer kleiner kerl ist im moment in der krankenstation, der hat das ganze mäulchen voller herpes...

ich wünsch dir eine angenehme nacht und daß du schlafen kannst...und ich horch morgen denn mal an, ob du schon fündig geworden bist *:) @:)

SCmi]llix2


Ja, mmh, ist schon spät. Aber ich kann nicht so wirklich abschalten, deswegen sitze ich noch hier....

:°_ Dein armer Winky. Ich wünsche dir für morgen viel Kraft.

Bist du jeden Tag im Tierheim?

Als ich meinen Kater aus dem Tierheim geholt habe, war das auch ganz anders. Damals war ich selbst noch 2x die Woche dort und habe die Tiere beobachtet und mir irgendwann gedacht, dass der was für meine Dame zu Hause wäre. Das hat dann auch gut gepasst. Aber jetzt, auf den ersten Blick sehen, was passen könnte und was nicht? Hoffentlich lieg' ich nicht daneben... Ach, was für ein blödes Gefühl, nach einer neuen Mitbewohnerin zu schauen. Will doch meine alte wieder.

SxmiMlli2


Ist das eigentlich ein größeres Tierheim, in dem du da bist? Wenn da ein Mal die Woche die Tierärztin vorbeikommt...

R7eykjaNvi)k


Für deine Katze: :)-

Ich weiß, wie weh das tut. Unsere Katze ist an Ostern gestorben. Sie hieß übrigens auch Lilly, wie eine Mitschreiberin hier. Ich war unfassbar traurig. Inzwischen überwiegt die Dankbarkeit, dass wir sie haben durften, und die guten Erinnerungen, aber vor allem in der ersten Woche, nachdem sie weg war, konnte ich es gar nicht glauben, und konnte z.B. gar keine Musik hören, und habe Nachts immer geweint.

Ich fände es total schön, wenn du ein Foto von deiner Katze zeigen würdest! (Natürlich nur, wenn du möchtest.)

Ich habe früher auch im Tierheim geholfen. Würde es auch so machen wie du: eine nehmen, die sonst keiner nimmt.

Alles Liebe :)- :)- :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH