» »

Meine Freundin wird sterben

Lmapaquveretxte


Die Geschichte deiner Freundin berührt mich sehr. Ich bin sprachlos, weiß gar nicht was ich sagen soll.

Es tut mir wahnsinnig Leid für deine Freundin, aber auch für dich und ihre Familie.

Ich bin mir sicher, sie fühlt und hört dich noch. Und dass auch sie glücklich ist, dass sie ihre Liebe zu Dir noch einmal in Worte fassen konnte.

Ich wünsche dir viel Kraft.

:)*

tJatxua


Ich weiß gar nicht, was ich schreiben kann... :°( :°_

Wie schön, dass ihr euch noch sagen konntet, dass euch lieb habt.

Ich wünsche dir viel Kraft in den kommenden Tagen und Wochen :)*

Lfo-ui>sianxa


Die Geschichte ist so traurig, es tut mir unendlich leid für Dich und für sie und alle, die sie lieben. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. :°_ Aber ich finde es wunderbar, dass ihr euch gegenseitig noch mal sagen konntet, dass ihr euch liebhabt. Sie wird das auf ihren Weg nehmen und Du wirst es ebenso in Deinem Herzen bewahren. Ich wünsche Dir viel Kraft, auch ihrer Familie. :)*

e?ngi6x2


:)* :)* :)* :)* :)*

:°_ :°_

PQrinc:ezzIT


Oh Gott das tat mir richtig im herzen weh als ich deinen Text gelesen habe und es schossen mir die Tränen in die Augen.. :°(

Ich finde es wirklich schön das ihr beide euch noch sagen konntet wie Lieb ihr euch beide habt!

Ich weiß nicht so genau was ich dir jetzt sagen kann außer wie leid mir das für dich und für Ihre Familie.

Ganz viel Kraft für dich und Ihre Familie :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Und fühl dich ganz Fest Gedrückt :°_ :)_

Alles Gute @:) :)*

aSbeDnteIuerm#äuscxhen


Oh, AlcaZhar, das tut mir sehr, sehr leid für dich und deine Freundin :°_ :°_ . Es muss sehr hart sein, was du durchmachen musst, aber du bist ein ganz toller Freund, deine Freundin kann stolz auf dich sein und auch ihre Familie. Es war sehr wichtig, dass ihr euch nochmal sagen konntet, wie lieb ihr euch habt, aber das merkt man auch an deinem Text. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die schwere Zeit und wollte dir sagen, dass du dich nicht davor scheuen solltest professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, sei es eine Selbtsthifegruppe oder ein Therapeut. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :°_ :°_ :)_

cYuriou%s.about.byoxu


AlcaZhar, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, außer, dass es mit Sicherheit furchtbare Stunden und Tage gewesen sein müssen. Ich wünsche dir und deiner Freundin sowie ihrer Familie viel Kraft und Durchhaltevermögen.. Alles Gute @:) :)*

Csolch\iicin


Immer wenn ich das hier lese muss ich echt losheulen weils einfach so unendlich traurig ist.

Ich bin echt beeindruckt, wie toll du für sie da bist, ich bin sicher sie merkt dass du da bist!

Ich wünsche dir und der Familie deiner Freundin ganz viel Kraft und alles gute. es ist schön dass ihr euch gegenseitig Kraft geben könnt in dieser schlimmen Zeit.

:)* :)* :)*

s`ofia3#4-u39 ja7hreM alt


:)- für deine erst 24 jährige freundin :)- Alcazhar :°_ :°_ :-( :°(

sfofia?34R-3!9 jahrex alt


sehr traurige geschichte :°( :-(

AlcaZhar :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

H{ope*LovEe<x3


Ich habe mir jetzt alles durchgelesen...

ich muss weinen und denke ganz fest an dich und deinen Schatz

Ich wünsch dir viel viel Kraft, dass du das alles schaffst :)* :)* :)*

in gedanken bin ich bei dir und deiner freundin

bLmed


Hallo AlcaZahr,

Du bist ein sehr guter Freund :)_

Ich freue mich, dass ihr fast bis zuletzt eine "super Zeit" hattet.

Schade, dass jetzt alles auf einmal vorbei ist.

Ich hatte ein Erlebnis, mein Vater war in der Klinik und wartete auf eine Operation eine Woche später.

Auf dem Nachhauseweg sind ich und meine Freundin damals einfach nur so bei ihm vorbeigefahren ... und da hörten wir, dass er schon "morgen" operiert werden solle (jemand anderes war "ausgefallen").

Vier Tage später waren wir wieder in der Klinik, ER im künstlichen Koma, weit hinten durch eine Tür hinter einer Glasscheibe zu beobachten.

Dann erzählte der Arzt haarklein, was sie gemacht hatten und was passiert war ... und da zählte mein Gehirn 1 und 1 zusammen und ich kippte das erste und einzige Mal in meinem Leben um. Es war klar, er wird sterben.

Nach dieser Erkenntnis hat es noch zwei Tage gedauert, bis er wirklich gestorben ist, ich bin dann am nächsten Tag hingefahren (er war schon auf dem Wege "nach Hause") und habe seine Sachen abgeholt ... Koffer, Toilettentasche, Rasiere, Ring ...

Da ich ihn kurz vor der OP "zufällig" noch gesehen hatte und eben noch vor seinem Tode darauf vorbereitet wurde (zwar etwas unsanft), war ich dazu in der Lage dieses wie gewünscht zu tun.

Natürlich habe ich danach noch lange getrauert ... aber ein Leben als Schwerstpflegefall wäre ihm nicht recht gewesen.

Ich wünsche dir viel Kraft, die nächsten Tage und Wochen zu überstehen ... @:) :)*

lg.

d'ieNa)nax01


:)- :)- :)- :)-

S4incIerxa


:)*

pyatcIh


@:) :)* :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH