» »

Wie geht man mit einem Selbstmord um?

SyunfxloJwe1r_7x3


Wie schnell der akute Schock aufhört, schwankt. Es hängt davon ab, was für ein Typ Mensch man selber ist, wie man grundsätzlich mit schockierenden Dingen umgeht. Bei Suiziden hängt es davon ab, ob man es irgendwie nachvollziehen kann... ob man mit anderen aus dem Umfeld der Person reden, sich entlasten, Sichtweisen besprechen kann. Es hängt stark davon ab, ob man sich selber Vorwürfe macht, dass man es hätte verhindern können. (Wenn jemand es wirklich absolut sicher will: NEIN. Kann man nicht. Daran scheitern sogar professionelle Helfer.)

Aber:

Es wird ein Erlebnis sein, dass Dich langfristig prägt. Oder was zumindest immer mal wieder Thema wird. An best. Tagen, in bestm Zusammenhängen. Von Bekannten meiner Eltern hat sich ein Kind suizidiert. Die Eltern haben es an dem Tag nach dem 60. Geburtstag meiner Ma als vermisst gemeldet. Ein paar Tage später wurde es gefunden. Das ist jetzt 9 Jahre her – und das Thema kommt immer wieder hoch, v.a. an Geburstagsfeiern meiner Mutter.

Es ist wichtig, das aber zuzulassen.

Und Deine Tränen... die kommen irgendwann... oder auch nicht. Momentan überwiegt der Schock, das Unfassbare. Die Trauer wird aber kommen, in welcher Form auch immer.

I-n-Ko(g Nxito


für mich am schwierigsten war, dass mir ständig unerstellt wurde, ich sollte ein schlechtes gewissen haben, dass ich quasi schuld auf mich geladen hatte, wobei ich das ganz anders gesehen habe, nämlich, dass sich dieser mensch dazu entschieden hat. der individualismus wird heutzutage so hoch gehalten – warum nicht auch da?

er wollte es so. punkt.

MjauNrighxa


Versuchen: Die Entscheidung zu respektieren und sich keine Vorwürfe zu machen. Darüber reden ist auf jeden Fall wichtig. :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH