» »

Abschied von meiner Katze

Bnrummbxiene


@ Tequila4

Ja bitte!!!

Tmeq-uilax4


Ok, muss kurz die Haare fönen und hol dann die Karte. Dauert ein paar Minuten.

Tdequixla4


Gruß von der Regenbogen-Brücke (Verfasser stand nicht dabei)

Weine nicht um mich, da ich jetzt

hinausging in die sanfte Nacht.

Traure, wenn du willst, aber nicht lang

dem Flug meiner Seele hinterher.

Ich habe jetzt Frieden, meine Seele hat Ruh!

Tränen braucht es nicht.

Im Gegenteil, denk an das Glück

der Liebe, die uns verband.

Es gibt keinen Schmerz, ich leide nicht

und auch die Angst ist weg.

Mach deinen Kopf für anderes frei

ich lebe in deinem Herzen fort.

Vergiß meinen letzten Lebenskampf

vergib unseren letzten Streit.

Vergrab dich nicht im Jammertal

sondern freu dich

-ich habe GELEBT – MIT DIR.

B]rum=mbienne


@ Tequila4 Danke,

das ist sehr lieb von dir! @:)

T&equilaax4


Das reisst immer wieder Wunden auf. Aber es ist ein total schöner Text. Sowas sollte auch mal an meinem Grab verlesen werden.

May3rinxa


Hallo, tut mir leid das ich erste jetzt antworte, meine Mutter ist immernoch hier und siehe da, ein neues Katerchen auch. War also Fulltime beschäftigt, was glaube ich auch ganz gut war. Im Moment geht es also, der Neue lenkt mich ganz gut ab. Ich habe eure Antworten auch verfolgt aber irgendwie kam immer was dazwischen und ich wollte mir natürlich genug Zeit nehmen alles sorgfältig zu lesen. Ich bin wirklich dankbar für eure Antworten. Es geht eigentlich auch von Tag zu Tag besser, bin ja auch nicht alleine und andauernd beschäftigt. Gestern bin ich das erste Mal wieder zur Uni nachdem Micki gestorben ist und im Bus hab ich auch erstmal ne Runde geflennt, aber danach gings :) Der neue Kater nimmt mich in Anspruch, wieder ein alter Pflegefall der 2 mal am Tag Medikamente braucht und dazu noch total ängstlich ist. Er lässt sich aber unterm Bett streicheln und ist wie Butter, am schnurren und rollen :P Ich denke wenn er versteht dass hier ein kleines Katzenparadis ist wirds was werden. Und natürlich erzähl ich ihm viel von Micki. Ich hab an meine Wand einige Bilder gehängt und einen...mh ABschiedabrief and ihn geschrieben. Und wir zünden jeden Abend eine Kerze an für ihn an :) Zwischendurch ist zwar noch geweine angesagt aber das ist ja normal. Anfang nächster Woche krieg ich die Urne, das wird sicher auch nochmal anstrengend aber dann hab ich ihn wieder.

Ich bin wirklich erstaunt und glücklich darüber so viel Zuspruch bekommen zu haben und zu merken dass man nicht allein ist. Das gibt einem wirklich Halt obwohl ich zwischendurch nicht dachte, dass es besser wird. Ich könnte mich 1000 mal bedanken aber ja :) Einfach danke. Ich versuche jetzt mit der neuen Situation und meinem neuen alten Katerchen zu leben.

Die Regenbogenbrücke bringt mich auch jedes mal zum weinen, es ist einfach so schön und war, und gleichzeitig total traurig.

PaauliNne11


Hallo Myrina

ich finde es toll, dass du wieder einen alten Kater hast. Kennst du das?

Testament einer Katze ( Margaret Trowton)

Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament, um ihr Heim und alles was sie haben, denen zu hinterlassen die sie lieben.

Ich würde auch solch'ein Testament machen, wenn ich schreiben könnte.

Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen, meinen Napf, mein kuscheliges Bett, mein weiches Kissen, mein Spielzeug und den so geliebten Schoß, die sanft streichelnde Hand, die liebevolle Stimme, den Platz den ich in jemandes Herzen hatte, die Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird, gehalten im liebenden Arm.

Wenn ich einmal sterbe, dann sag bitte nicht:"Nie wieder werde ich ein Tier haben, der Verlust tut viel zu weh."

Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus und gib ihr meinen Platz. Das ist mein Erbe.

Die Liebe, die ich zurück lasse ist alles, was ich geben kann.

M:yr_ixna


Hey Pauline11,

nein kannte ich nicht, und es hat meine Mutter und mich zu tränen gerührt. Das ist wirklich schön, vielen Dank =) Man kann sich einfach vorstellen, dass die Katze die man so geliebt hat das wirklich möchte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH