» »

Abschied nehmen oder die gute Erinnerung wahren?

fcall7ing staxr


Vielen Dank für all eure lieben Antworten @:) @:) @:)

Ich werde heut mit meinem Papa hinfahren. Mein Opi wurde mittlerweile vollständig aufgewärmt, die Narkosemittel wurden abgesetzt und sie versuchen die Teilbeatmung runter zu fahren. Er hat auch schon auf Reize reagiert und auch die Augen geöffnet - jedoch ohne Fixierung oder ähnliches und die Augen gingen gleich wieder zu...Der Zustand ist immernoch kritisch und wir müssen jetzt abwarten.

Flami

Dank dir auch für deinen Post!

Ich hab Mausi gestern gesagt, dass der Uropa (den sie auch total liebt und immer sofort nach ihm fragte, wenn wir die Urgroßeltern besuchten) sehr, sehr krank ist und im Krankenhaus liegt und das Opa und ich hinfahren. Sie wollte gern mit, was ich aber abgelehnt habe. Sie könne ein Bild malen, was ich mitnehme. Verstehen wird sie das glaub ich noch nicht.

trixiane

Das klingt auch sehr schrecklich. Ich glaube der Anblick eines vom Krebs zerfressenen Menschen ist noch viel schlimmer, als "nur" einen alten Menschen zu sehen, der im Koma liegt...so stell ich mir das zumindest vor. :)- @:)

f`all:ing staxr


Ich war gestern dort und es war gut. Also gut, dass ich da war.

Es war natürlich schon kein leichter Anblick und vorallem Geruch aber ich glaub es tat mir gut ihn noch einmal zu sehen. Er wurde gestern auch etwas anders hingelegt, wo er auch drauf reagiert hat (Augen geöffnet, die Arme bewegt) jedoch weiß man nicht ob das wirklich auch bewusst war. Dieses warten ist ganz schön kräfte zehrend, aber muss halt sein... :°( :°( :°(

EXhemaligeKr Nutzer V(#537429x)


Hallo falling star,

das ist schön, wenn du den Besuch als gut empfunden hast, das freut mich ehrlich. :-)

Ja, solch ein Anblick ist furchtbar :°_ , aber den vergisst man irgendwann wieder und dann hat man nur noch schöne Erlebnisse mit diesem Menschen im Kopf. :)z

Wünsch dir viel Kraft für die nächste Zeit! :)*

f<all"inZg rsxtar


Gerstern nun bist du gestorben mein liebster Opi...Diesen Tag hatte eigentlich (meine Schwägerin dich diesen Tag "ausgesucht" meine Nichte zu gebären, aber jetzt hat sie scheinbar dir den "vortritt" gelassen und will wohl heut auf die Welt kommen) Auch wenn es eigentlich schon seit über einer Woche abzusehen war, tut es nun soooo sehr weh...die ganzen (vorallen Dingen schönen) Erinnerungen kommen hoch und übermannen mich. Ich bin einerseits froh, dass du nicht mehr so daliegen musst und deinen Weg gehen konntest. Andererseits ist in mir nur noch ein großes Loch und tiefe Trauer...Du hast mich mit so vielen Dingen geprägt "Nenne mir ein Tier" "17 und 4" oder "Tiere gehören in den Zoo oder in den Wald ". Danke, dass du gewartet hast, bis ich mich wirklich von dir verabschieden konnte und das auch alle anderen sich verabschieden konnten.

Es ist so unwahr....so leer....Du warst ein toller Opa und ich bin so traurig, dass Krumel nicht noch einiges von dir lernen konnte (Nenne mir ein Tier)...Ich werde immer an dich denken, wenn ich die Flugzeuge in der Einflugsschneise zum Flughafen sehe. :)- :)-

Ich liebe dich mein dicker Opa! :°( :°( :)- :)- :)- :)-

CbarSme-n-xO


Mein herzliches Beileid, falling star. Die Erinnerungen werden bleiben. Ich habe so viele liebe Menschen verloren, aber sie sind irgendwie immer noch da. So komisch wie es auch klingen mag. Du warst bei ihm, konntest Dich verabschieden, wenn auch ohne diese Worte. Das war bei mir manchmal nicht möglich und das macht noch trauriger. Behalte ihn im Herzen, aber dort ist er ja sowieso. Alles Liebe!

P`ant"herschatutexn


Hallo falling star, wie geht es dir denn jetzt, zwei Monate nach dem Tod deines geliebten Opas?

Mitfühlende Grüße von

nfimmernwie,dlich


Ich bin hier gerade zufällig über deinen Faden gestolpert, deine Geschichte rührt mich sehr. Sie gräbt auch bei mir grade Erinnerungen aus..

Darum möchte ich dir für deinen Opi eine Kerze hierlassen :)-

Alles Gute :°_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH