» »

Vorbei - schwerer Schlaganfall mitten in der Nacht

dgista(n(cex 1


[[http://www.youtube.com/watch?v=CZtCA5tTT48]]

dXista@n4cex 1


Die Telefonate mit seiner Mutter bringen mich ihm ganz nah. Insofern ertrage ich das. Setze mich dem aus. Weil ich dadurch profitiere..... Nur deshalb. Ich fühle mich ihm dann ganz nahe. Ich brauche das.

Habe die letzten Tage über Google zig Geschichten gedoogelt. Nun weiss ich, was mit meinem Schatz passiert, wenn er obduziert wird....... Ich will das wissen, weil ich so weit weg bin. Es hilft mir bei der Verarbeitung.... oder auch nicht.... :°(

G>roeOssenwa9hnsinnjigx13


Habts den ne gute Lebensversicherung abgeschlossen?

Musst ja gut versorgt sein. Im Fall der Fälle. :-o

dRistancxe 1


Habts den ne gute Lebensversicherung abgeschlossen?

Musst ja gut versorgt sein. Im Fall der Fälle. :-o

Groessenwahnsinnig13

Nein, das ist jetzt auch nicht wichtig.

dfist+ancxe 1


Update:

Ich telefoniere weiterhin täglich mit seiner Mutter. Weiterhin ist nichts bekannt. Seine Leiche ist weiterhin nicht freigegeben. Sie ist nicht in der Lage dort anzurufen und nachzufragen. Wie furchtbar ist das denn....

Die Betreuerin ist raus, mit Todeszeitpunkt. Niemand weiss zurzeit, was da eigentlich abläuft. Die Mutter ist nicht in der Lage dort Erkenntnisse oder Termine zu erfragen.....

Nun stellt sich mir die Situation, dass ich nicht weiss, was gerade mit meinem Schatz passiert. Obduktion war klar, aber wie lange dauert so eine Obduktion?

Ich will eigentlich nur, dass nun endlich er zur Ruhe kommt. Das ist aber zurzeit noch alles offen.

Es hört nicht auf. Wann kommt endlich mal der Zustand, dass ich das auch verarbeiten kann??

Was für ein Chaos und eine unerträgliche Situation.

OT:

Hasi, ich denke immer an dich. Immer. Ildiue

E2llra71


:°_

Er ist längst frei, und das ist gut so...

Der Körper ist die sterbliche Hülle – wie ein abgelegter Mantel, den er nicht mehr braucht.

d\is&t.ancex 1


:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

_JAy/anax_


Liebe Distance,

ich schaue immer mal wieder in deinen Thread.

Es tut mir sehr leid, wie lange das alles dauert, bis Du auch körperlich alles "abschließen" kannst und damit beginnen kannst, alles zu verarbeiten.

Denke immer daran.

Er ist nicht mehr hier, das ist nur noch eine Hülle.

Auch wenn es so unglaublich weh tut.

Du hast mein Mitgefühl.

d.istancye 1


Danke.

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- für 7 Jahre Liebe von dir mein Schatz. :°(

Vllt. würde es mir besser gehen, wenn die Beerdigung schon vorbei wäre und endlich Ruhe einkehrt. Aber er ist immernoch von der Kripo nicht freigegeben. Das zieht sich ohne Ende. Ich empfinde das genauso schlimm, wie die 4 Wochen Koma. Er findet einfach keine Ruhe, die ich ihm so gönne und mir auch. Mir fehlt der Abschluß dieser so schlimmen Geschichte.

:)_

Lria-n-Jqill


Aber er ist immernoch von der Kripo nicht freigegeben.

Das ist aber sehr ungewöhnlich. Er ist doch zweifelsfrei eines natürlichen Todes getorben, was hat die Kripo damit zu tun?

Um die Beerdigung wird sich die Tochter kümmern müssen, die ist zumindest vermutlich gesetzliche Erbin; nicht die Mutter.

d0istFancex 1


Das ist aber sehr ungewöhnlich. Er ist doch zweifelsfrei eines natürlichen Todes getorben, was hat die Kripo damit zu tun?

Um die Beerdigung wird sich die Tochter kümmern müssen, die ist zumindest vermutlich gesetzliche Erbin; nicht die Mutter.

Lian-Jill

Er hat die ganze Nacht stundenlang mit einem Schlaganfall im Krankenhaus unentdeckt gelegen und niemand hat es bemerkt, obwohl wohl alle paar Stunden Kontrollgänge vorgeschrieben sind. Das Kh hat von sich aus die Kripo eingeschaltet, weil sie wohl Ansprüche der Hinterbliebenen fürchten.

Die Tochter hat das Erbe abgelehnt, da Schulden existieren. Somit versucht die Mutter irgendwie alles zu Geld zu machen, um die Beerdigungskosten decken zu können.

k/nuf/fe"ltxje


:)- :)*

d_istanWce x1


:)_

Danke. Ich rufe gleich wieder die Mutter an. Mal sehen, ob es Neuigkeiten gibt. Was ich allerdings bezweifele. Aber ich muss es tun. Weil es mir Nähe bringt. Nähe zu meinem Schatz, der da jetzt irgendwo liegt und ...... ???

Ich will, dass die Beerdigung nun irgendwann feststeht. Weil ich dann weiss, dass mein Hasi zur Ruhe kommt. Keine Obduktion und kein Transport von A nach B.

Ich möchte, dass diese Beerdigung nun bald stattfindet. Ich will für ihn und für mich Ruhe finden. Dass ich weiss, dass er nun beerdigt wird und ........ dass du nun deinen Platz gefunden hast. Bei deinem Vater.

Dass dieser Horror nun ein Ende hat. Diese Ungewissheit zuerst und nun diese Freigabe seiner Hülle.

OT:

Hasi, ich bin bei dir immer. Ich versuche jeden Tag mit dir in Kontakt zu treten. Leider bekomme ich von dir keine Antwort.

Ich liebe dich. Immer und ewig. Du bist meine große Liebe. :°(

dMistiancxe 1


Update:

Mein Schatz ist nun wohl lt. der Mutter wieder in seiner Heimat. Alles andere wird sich erst am Montag zeigen. Es zieht sich ohne Ende. Die Mutter ist nicht in der Lage Genaueres zu erfragen. Aber mein Schatz ist nun wieder wohl in der Heimat. Wie es jetzt weitergeht – keine Ahnung -. Ich warte auf den Beerdigungstermin...... dann kann ich endlich Ruhe finden.... hoffentlich. :°_

(Ich bin auf die Berichterstattung der Mutter angewiesen. Insofern ist alles offen?!)

:°( :°( :°( :°( :°(

Nlever D8ance :AlYone


Hallo liebe distance,

Ich habe gerade deinen faden gelesen.. Es tut mir furchtbar leid, was du ertragen musst. Mir fehlen die Worte. Ich musste weinen und zwischendurch aufhören zu lesen.

Du bist mit ihm.verbunden, er ist jetzt auf einer anderen Ebene, aber ich glaube auch, dass zwar der Körper nicht mehr da ist, aber die Energie des Lebens anders weiter existiert. Das klingt spirituell, aber es ist eigentlich physikalisch. Energie geht nicht verloren, sondern ändert den Zustand.

Eure Liebe klingt so schön, wie du ihn beschreibst, war er ein toller Mensch, der die Welt bereichert hat. Das bist du auch, ich umarme dich und denk an dich.unbekanntetweise. Und ich denke an deinen Freund.

Alles liebe :)- :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH