» »

Vorbei - schwerer Schlaganfall mitten in der Nacht

SsmaraOgdaauge


Ich weiss noch nicht, wie ich damit umgehen soll...

Ganz einfach: Beende den Kontakt zu ihr. Mal im Ernst, sie mag Dich nicht, Du magst sie nicht, der Kontakt wurde gepflegt wegen Deinem Freund, der jetzt beerdigt wurde. Seine Mutter und Dich verbindet damit nichts mehr.

Es würde Dir (und Deinem Sohn damit auch) guttun, wenn Du den Kontakt zu dieser Frau abbrichst oder einschlafen lässt. Da sie intrigant zu sein scheint, würde ich ihr nichts in die Hand geben (Brief o.ä.) und auch ihre Anrufe nicht mehr entgegennehmen. Und natürlich auch selbst nicht mehr anrufen, lasse sie los. Ihr tut euch nicht gut.

Konzentriere Dich auf Deine Trauerarbeit und sei für Deinen Sohn da, er braucht Dich jetzt mehr als jeder andere Mensch. Irgendwann bleibt nur das Schöne in Erinnerung. @:)

c4hiefQoRlat'u


Freunde kann man sich aussuchen, Verwandte nicht. Deshalb empfehle ich hier auch einen Kontaktabbruch.

Mein Vater wurde vor 9 Jahren erdbestattet, nachdem er relativ jung und überraschend verschieden ist. Das Schlimmste war der Augenblick, als der Sarg nach unten gehievt wurde, das Wissen, dass es nun endgültig ist und es kein Zurück gibt.

dTistannce 1


:)_ Danke. Ich werde nun den Kontakt beenden. Die letzten Stunden haben mich gelehrt, dass es nichts bringt. Gar nichts. Sie wird irgendwann alleine sein, denn alle werden sich von ihr abwenden. Denn alle erkennen jetzt, wie sie wirklich denkt und tickt.

Ich danke euch für das Anschubsen...... :)_

sGchn+eck8e19x85


Das ist definitiv die richtige Entscheidung! :)_

D$esperZate0x1


:)_

d\istanAcxe 1


:)_

Danke nochmals. Aber ich mußte das gestern einfach mal hier loswerden.

Nach einer Nacht sehe ich das genauso wie hier von euch beschrieben.

Vorbei

TOheBAlackWixdow


Genau. Beende den Kontakt mit dieser Person. Ihr Umfeld wird je nach Verstand früher oder später ihren wahren Charakter erkennen. Dieser Gedanke muss dir reichen. ;-)

dbist#anc?e 1


:)_

dOistaunDce 1


Ich danke euch allen, die mir hier auch über PN viel Kraft gegeben habt. Nun denke ich, dass das Thema ausgeschöpft ist.

Ihr könnt mich immer über PN kontaktieren.

Ich bin soooo dankbar dafür, dass ihr da ward. Ihr ward mir eine große Hilfe. Ich kann euch nicht

genug danken. Denn nur hier konnte ich immer über meine Gefühle und Enttäuschungen schreiben. Hier zuhause habe ich niemanden, der mich versteht oder es nachvollziehen könnte....

Insofern ward ihr mir immer eine große Hilfe. Danke. Ich weiss das zu schätzen. Ich bin gerührt und berührt, weil es so viel Wichtiges und Gutes und einfach GUT war, was ihr hier geschrieben habt.

Ihr habt mich vorangebracht. Ich bin auf einem guten Weg. Nach vorne und die letzte Zeit vergessend. Einfach nur leben und den Menschen, wie meinen Sohn, wieder die Aufmerksamkeit geben, die er verdient. Ich lebe für meinen Sohn. Und was sich sonst noch so bietet,.... abwarten.

Ich danke euch allen für die Unterstützung und den emotionalen Zuspruch. Ich werde wieder lernen müssen, ohne Hasi zu leben. Das werde ich schaffen, weil ich weiss, das er es wollte.

:)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

H`asen,reicxh


:)* :)-

D<ore7e4n-xxx


Ja distance 1, je besser Du wieder in dieser Welt zurechtkommst und je positiver Du in die Zukunft schaust, je mehr wird er sich freuen. Das ist ganz bestimmt auch ganz in seinem Sinne. Vergeß das bitte bei alle Deinen Gedanken und Taten nicht!! – Alles Gute.....

mbarUtin=achuexn


Alles gute Distance 1

:)_ :)_ :)_

DNesperOate0x1


Du schaffst das :)^ :)_ :)_

dPistanc1e 1


:)_

mXarti2nachxen


Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit deinem Sohn distance 1 :)* :)* :)* :)_ :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH