» »

Was nur sagen?

eNine' Smotisvi5erxte


Hallo, ich habe sie inzwischen erreicht und sowohl mit meiner Tante als auch mit meiner Cousine und Cousin gesprochen. Sie waren in der Lage, kurz zu sprechen und meinten, sie wüssten, dass es auch für mich schlimm sei. Ich habe nicht viele Worte gemacht, nur gesagt, dass es mir furchtbar leid tut und ich die ganze Zeit an sie denke. Das war ehrlich und ist angekommen, denke ich. Meine Tante meinte noch, dass sie für Oma keine Zeit und Kraft hat. Ich fragte nach, ob sie ihre eigene Mutter, also meine Oma, meinte und sie bejahte. Ich bot sofort an, dass ich da versuchen würde zu helfen, hatte daran auch tatsächlich schon gedacht und wollte sie sowieso im Sommer besuchen. Wir können dann ja demnächst mal besprechen, ob ich dann etwas länger bleibe, zeitlich könnte ich es einrichten. Als ich dann nach der Schwiegermutter meiner Tante fragte, meinte sie überraschend, dass sie nicht wisse, wie es der genau ginge und sich darum nicht kümmern könnte. Krass, dabei wohnen sie nebeneinander, aber offenbar teilen sie gar nicht so viel (Schmerz) im Moment. Meine Oma erzählte mir, dass es auch nach der Beerdigung es so geplant ist, dass die Schwiegermutter mit ihren Verwandten bei sich Kaffee trinken soll und wir anderen (Tante, Cousin, Cousine, Oma, meine Eltern, mein Bruder, mein Mann und ich) in deren Haus. Finde ich irgendwie krass, aber ich weiß auch, dass mich das nichts angeht. Selbstverständlich passe ich mich da an und wenn mir letztlich die "Aufgabe" zufällt, mich ein bisschen um Oma zu kümmern, mache ich das gern...

So, ich musste das jetzt noch aufschreiben, um es zu verarbeiten und ein bisschen runterzukommen. Ich werde mich jetzt mit Gartenarbeit etwas ablenken und in den nächsten Tagen auch. Morgen feiert meine Stieftochter ihren 18. Geburtstag mit der Familie, d.h. Exfrau und Verwandtschaft meines Mannes. Ich bin mit eingeladen und weiß aber auch, dass es ebenfalls nicht leicht wird, da es zwischen den Beteiligten teils sehr große Spannungen gibt...

SYams(on7x0


:)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH