» »

Hund eingeschläfert

Ckal5iforn>ierixn hat die Diskussion gestartet


Meine geliebte Macy

Als wir dich vor fast genau 9 Jahren zu uns holten, warst du schon 4,5 Jahre alt und gerade der Hölle entkommen.

Als Vermehrerhündin vom Tierschutz befreit sah ich dich im Internet und wusste: DU BIST ES x:)

Einige Tage später brachte dich uns eine Tierschützerin aus Belgien an einen Rastplatz an der Autobahn und so brachten wir dich heim zu uns.

Du warst nie wirklich der lebenslustigste Hund, hast nicht wirklich gespielt und laufen war dir eher lästig. Bei Menschen würde man wohl sagen: depressiv.

Aber dennoch konntest du auch Freude zeigen und brauchtest sehr viel Zuwendung.

Da wir schon von dir so begeistert waren, zogen nochmal 3 Freundinnen ein.

Du hast immer prima mitgemacht.

Im Laufe der Jahre war dein Gesundheitszustand immer mal wieder ein Auf und Ab.

Erst die Gaumensegel-OP, die aber merklicher Besserung verschaffte, später das nachlassende Gehör, schliesslich die Blindheit und das Entfernen eines Auges.

Das alles hast du so tapfer gemeistert.

Dann kam noch die Inkontinenz und schliesslich die Herzinsuffizienz.

Mit Tabletten bekamen wir das nun doch einige Monate in den Griff.

Doch schon Anfang des Jahres zeichnete sich ab, dass du eigentlich nicht mehr so recht wolltest.......

Ich ging draussen mit dir an der Leine .... brauchten wir jahrelang nie...... aber du konntest ja nichts mehr sehen und hören und warst unsicher.

Manchmal musste ich dich etwas ziehen... das tat mir so leid.... aber ich konnte dich doch auch nicht auf der Couch vergammeln lassen. Ein bischen Bewegung musste auch sein, auch wegen der Verdauung. Viel sind wir ja eh nicht mehr gegangen. Wenns kalt war, bekamst du immer einen Mantel an.

Anfang der Woche waren wir dann wegen mehreren Durchfällen beim TA und da war dann die schlimme Diagnose: Leberversagen...........

Innerhalb 3 Tage hast du dann schrecklich abgebaut und wir wollten dich nicht leiden lassen.

Heute morgen haben wir dich gehen lassen.................. :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

Du bist auf immer und ewig ein Teil in unserem Herz.

Du warst unser erster Hund und der Beginn einer grossen Leidenschaft und Liebe.

Ich danke dir dafür und werde dich NIE vergessen.

ICH LIEBE DICH !!!

Komm gut über die Regenbogenbrücke, mein Mäuschen .... in Liebe, dein Frauchen

Antworten
eGulex72


Alles Liebe für dich. Lass dich mal unbekannterweise in den Arm nehmen. :°_

E)hemaligejr Nutze%r (#4x21703)


Mein Beileid. @:) :)*

cfoli'f[lor


Tschüss Macy *:) , du musst ein glücklicher Hund gewesen sein, denn du wurdest WIRKLICH geliebt x:) !

spchnu1pfenx08


:)-

C:ali"forJnierxin


Tschüss Macy *:) , du musst ein glücklicher Hund gewesen sein, denn du wurdest WIRKLICH geliebt x:) !

Ja, das wurde sie wirklich........ absolut ..... wir haben sie sehr geliebt.

Meine Hunde sind auch meine Kinderchen

L.ollxe27


Liebe Macy,komm gut über die Regenbogenbrücke. :)-

Und an Dein Frauchen. Ich wünsche Dir unbekannterweise viel Kraft, in der schweren Zeit. :)* :)*

CPalifiorniHerCin


Ich danke euch :)_

Ich hoffe, sie ist im Paradies.....

C#aliftorqnierixn


meine süsse Macy

heute Abend kann ich einfach nicht mehr.

Aber ich werde dir weiter schreiben...

Die einzige Bindung, die ich noch habe, meine Seele zu erleichtern, in der Hoffnung, dass ihr im Totenreich unsren Abschied ..................... finde keine Worte mehr :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

ENhe-maliger Nutkzer& (#46Y9x485)


Liebe Macy,

pass von da oben gut auf Dein Frauchen auf. Sie hat Dich sehr geliebt und sie tut es immernoch. Irgendwann wirst Du die Fellnase sein, die im Regenbogenland aufhorcht, schnupptert und losrennt um DEINEN Menschen freudig zu begrüßen.

Run free kleine Macy

[[http://www.indigo.org/rainbow/rainbow-de.html]]

t%riggxer


Ach Californierin, das hast du sehr sehr schön geschrieben! Sei gedrückt!

:)_

hverzBensgLute6x9


als unsere tiere bei einem brand ums leben kamen waren wir sehr traurig u unser jüngster zeigte eines abends auf einen hellen stern am himmel u sagte dass unsere lieben fellnasen ( hund u Katze) da oben auf dem Stern sind und das Licht extra heller gemacht haben um zu sagen uns gehts gut und wir sind immer hier wenn ihr uns vermisst. das war vor ca 8 jahren u wir schauen immernoch .... es ist nur eine geschichte von einem kind ausgedacht, aber sie hat uns sehr geholfen - vieleicht hilft sie dir ja auch @:) :)* :)* Wir haben dann wieder einem hund aus dem tierheim ein gutes zu hause gegeben u er ist nun auch schon wegen altersschwäche 2 jahre auf dem stern u zu meinen füßen liegt gerade wieder ein jetzt 3 jähriger hund( der auch einen schweren start hatte u der unseren letzten noch ein jahr erfreut hat) und er macht uns wie alle anderen große freude. @:) :)* :)*

ERhe_mali&ger NuDtzer '(#528x611)


:°_

:)-

CRalifo5rnieFrin


Meine liebe Macy

heute haben wir dich beerdigt.

Du hast dein ewiges Bett nun neben deinen beiden Freundinnen bei uns im Garten und wirst somit auch in der Ewigkeit ein Platz in unserer Nähe haben.

In den nächsten Wochen werde ich dein Grab noch richtig hübsch machen, so wie bei den Anderen auch.

Es war für mich immer ein Trost, da wir viel im Garten sind, dass, wenn ich auf eure Gräber schaue, irgendwie das Gefühl habe, dass ihr doch in unserer Nähe seid.

Im Moment fühle ich so starken Schmerz und vermisse dich sehr.

Ich weiss, es wird erträglicher werden.... vielleicht kommst du auch nochmal in einen meiner Träume und verabschiedest dich von mir... wenn du willst.

In den letzten 3 Jahren war Herrchen mehr für dich da, als ich.

Das ist auch ok, bei 4 Hunden ist man nicht immer gleichermassen gerecht.

Ich gebe zu, dass ich den Anderen manchmal mehr Aufmerksamkeit gegeben habe.

Dann kam noch das Menschenkind hinzu und es wurde noch turbulenter.

Dennoch ward ihr immer alle mit dabei, Du, die 3 Anderen und das Menschenkind... das war schon immer ne klasse Combo, von Anfang an.

Ihr konntet so gut mit dem Kleinen, dass ich NIEMALS Bedenken haben musste... dafür bin ich euch allen so dankbar.

Aber heute möchte ich DIR explizit noch mal meinen Dank aussprechen.

Überhaupt warst du die ganzen 9 Jahre über eine wunderbare und treue Begleiterin.................

Heute nun haben wir dich beerdigt, Herrchen hat furchtbar geweint, ich fühlte mich wie gelähmt.

Du sollst wissen, dass wir dich sehr lieben und dich NIEMALS vergessen werden...

Machs gut, mein Mäuschen x:)

:°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

anmyk


:)- :°_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH