» »

Bei Todesfall Attest von Arzt?

Eussenuce1b3 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Samstag morgen ist meine Oma verstorben und ich fühle mich nicht bereit, morgen zur Schule zu gehen. Meine Schule verlangt allerdings, wie wahrscheinlich fast jede, bei Krankheit etc ein Attest vom Arzt.

Stellt ein Arzt ein Attest wegen so etwas aus? falls das wichtig ist, ich bin 17 Jahre alt.

Danke im vorraus

Antworten
E(leonxora


Das tut mir sehr Leid. :°_ :)-

Ich denke dafür reicht eine Entschuldigung deiner Eltern. Ich gehe nicht davon aus das du dafür auch noch eine Kopie der Sterbeurkunde oder eine ärztliche Bescheinigung deiner Trauer brauchst.

Ich wünsch dir ganz viel Kraft. :)*

LDich\tAmWHorizont


Meine bisherigen Hausärzte haben mir in solchen Fällen immer Krankschreibungen/Atteste gegeben.

J}uno-S[ophxia


Hast du einen guten Hausarzt? Dann sprich den an! Ich kann mir nicht vorstellen, dass er so etwas verweigern würde.

Es tut mir sehr leid, dass du deine Oma verloren hast! :)*

ENlFeonoxra


Wenn man länger fehlt ist das auch angebracht. Aber am ersten Tag brauchst du keins zu holen.

Am besten trotzdem morgen kurz in der Schule anrufen, informieren und nachfragen. Dann brauchst du dir gar keine Gedanken zu machen und weißt was die erwarten.

gcala!xys


Bei Todesfällen, Familienangelegenheiten, usw. können die Eltern eine Entschuldigung schreiben und die Schule sollte das akzeptieren. Sollte es doch Probleme geben, dann schreibt so ziemlich jeder Hausarzt eine Krankmeldung, da du psychisch sehr belastet bist und daher nicht vollkommen "gesund".

evule272


Mein Beileid. Ich denke, wenn du mit dem Arzt darüber redest, wird es kein Problem geben.

FDe.


Es soll Schüler geben, die sowas erfinden, um zB eine Klausur nicht mitschreiben zu müssen. Daher könnte es passieren, dass du tatsächlich einen Nachweis brauchst. (Insbesondere dann, wenn du eine Klausur oder einen Test verpasst.)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH