» »

Mutter und Tochter verloren - wie soll ich das überstehen?

sBchsafx1 hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "hallo")


ich bin 55 jahre

voriges jahr ist meine mutter gestorben

si hat mich allein gelkassen

obwohl sie uns viel anetabn hat

ich kann es trotzdem noch nicht überwinden

nun kommt noch dazu voriges jahr hat uns unsere tochter verlassen

meine mutter konnte es bcht verkraften

dann hat sie nocxh mit ihren freund schluss gemacht.

meine tochter hat therapie gemacht

sie ist krank hat tabketten genommen

nun soll sie weit weg von umfeld

mir fällt es schwer loszulassen

wie kann man alles verkraften es zu überstehen

dfie wohnungen sind nun leer wir haben alle im selben haus gewohnt.

unsere tochter geht es gut mir fehlt sie sehr

danke für antworten

Antworten
SFer^apwhinxa 1


Ich denke du solltest erstmal Entlastung in einem Gespräch suchen.

Hierzu würde ich dir die Telefonseelsorge empfehlen. Dort bist du anonym und kannst über deine vielen Probleme reden.

Telefon

0800/1110111

0800/1110222

Die Telefonate sind kostenfrei.

Alles Gute für dich. :)*

Eahemal`iger <NutzerJ (#528611x)


Redest du mit deinem Partner?

Kannst du mit ihm reden?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH