» »

Ich vermisse euch unendlich...

J\ucley


Nein ich gehe nicht in die Klinik um mich zu betäuben ;-)

Ich würde mich gerne betäuben, und damit ich das nicht tue, gehe ich in die Klinik.

C omrxan


Hoffentlich hilft es, dass du wieder auf die Beine kommst. :°_

Fühl dich mal unbekannterweise gedrückt. Und alles Gute für die Klinik. Bleib nur solange wie nötig. :)z

Juulexy


Danke :-)

Ich gehe morgen und bleibe 1 Woche. Mehr geht eh nicht.

M3ada,meqXmxas


Jetzt habe ich das mit dem Betaeuben verstanden.

Gute Erholung!

Bitte melde dich wieder!

J%ulexy


Danke!

Gestern war die Einäscherung von S. Aber ich war nicht da.

Bin gerade etwas depri, da mein Silvesterplan nicht funktioniert. Wollte über Nacht nach Hause und mit einer Freundin feiern. Aber sie wurde krank. Naja vielleicht ist es besser so, wenn ich in der Klinik bleibe heute. Bin auch etwas krank und meine Stimmung ist eh ganz weit unten.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch! :)_ @:)

CAomrTaxn


Das ist aber schade, Juley!

Was werdet ihr in der Klink machen? Bleibt da jeder für sich, oder gibt es auch ein wenig Gemeinschaft?

Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass der Abend irgendwie kurzweilig wird und dass du Ablenkung hast. @:)

J'ulexy


Danke!

Wir wissen noch nicht, was wir machen. Am liebsten würde ich durchschlafen :°(

M8ada`meXhmas


Guten "Rutsch" auch allen anderen hier anwesenden die sich angesprochen fuehlen!

Goenn dir ausreichend Schlaf Juley, denn er bringt neue Energie.

J$ulexy


Happy new year! :-)

Bin doch noch wach & hab eine Krise nach der nächsten.

CPomraxn


Juley, auch wenn das Jahr beschissen für dich endete, wünsche ich dir trotzdem alles erdenklich Gute - und an erster Stelle Gesundheit und "emotionalen Aufwind". Geh nicht vom Schlimmsten aus, lass dich fallen und akzeptiere das Unabwendbare, egal wie es kommen mag. Und schärfe deinen Blick für die kleinen Lichtblicke und schönen Dinge des Lebens. Einfach mal treiben lassen, und du wirst diese Dinge finden und mit Rückschlägen nicht mehr so stark hadern.

Das wünsche ich dir. :)_ @:) :)*

Jiulexy


Danke :)_ @:)

Das hast du echt schön gesagt! |-o :°(

J:ulevy


Heute ist Beerdigung von Onkel J. :°(

Die Einäscherung von S. war schon.

Und ich war nirgendwo, weil ich im Krankenhaus bin. Fühle mich schlecht.

C<omrxan


Und ich war nirgendwo, weil ich im Krankenhaus bin. Fühle mich schlecht.

Du bist in die Klinik gegangen, weil du dich dort sicher fühlst. Wer weiß, wie du dich fühlen würdest, wenn du stattdessen zwei Beisetzungen besucht hättest und in der Zwischenzeit die Wände in deiner Wohnung hochgehst?

Familie und Freunde wissen ja sicher, wo du bist. Aber du musst auch an dich denken. Es wäre ja toll, wenn du jetzt in dieser Situation stark wärst, deinen Alltag meisterst und auch noch Tapfer am Grab der Menschen stehst, die du verloren hast. Aber es ging nicht.

Wichtig ist, dass du zu Kräften kommst und wieder Zuversicht tankst. Dazu musst du sicher viel loslassen können. Das war jetzt wohl einfach der falsche Zeitpunkt. Ich bin mir sicher, dass es jetzt wieder bergauf geht. Jetzt wo Weihnachten vorbei ist, was dich ja ohnehin belastete. Und die Tage werden wieder länger. Spar lieber jetzt die Kräfte, aber setz alle Energie dann in die kommenden Monate, wenn du Abstand gewonnen hast. Und vor allem denk an dich.

J!u"ley


Danke Comran :)_ @:)

So ähnlich reden die hier in der Klinik auch :)^

Also wird wohl was wahres dran sein ;-)

BRone4x4


Juley,mein herzliches Beileid

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH