» »

Opa möchte sterben

D=eltaDrLagon


Hallo,

Mein herzliches Beileid.

Ich kann es gut nachvollziehen, wie Du Dich fühlst. Mein Großmutter ist im Frühjahr in den Folgen von COPD verstorben. In den Wochen zuvor war ihr Gesundheitszustand immer schlechter geworden und schließlich erzählte sie immer wieder Geschichten, die so nicht sein konnten (Halluzinationen in Folge von Sauerstoffmangel).

Einige Wochen zuvor bat meine Großmutter darum, dass wir "noch einmal" (die Formulierung war schon viel sagend) gemeinsam Essen gehen sollten, um ein bestimmtes Ereignis zu feiern. Meine Frau und ich sind jedoch am anderen Ende der Republik und müssen auch am Wochenende arbeiten. Frei kriegen war nicht möglich.

Zwei Wochen vor dem geplanten Termin zum Essen kam der Anruf, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert worden war und ich wusste bereits, dass das das Ende wäre. Die verstarb - friedlich - noch bevor wir im Krankenhaus ankamen.

Da habe ich sicherlich ähnliches gefühlt, wie Du jetzt. Mich hat jedoch die Tatsache getröstet, dass es aber auch nichts Ungeklärtes mehr gab. Sie starb in der Gewissheit der Liebe Ihrer Kinder, Enkel und Urenkel.

Sie hatte ein langes und erfülltes Leben, in dem sie viel erlebt und auch viel für die Familie gegeben hatte. Am Ende hatte sie es sich auch verdient, sich schlussendlich ausruhen zu dürfen und auch von Krankheit und Schwäche erlöst zu sein.

Ich wünsche Dir alle Kraft und Stärke.

SrommerYkind0x03


Mein herzliches Beileid

E3lQis}ion


Tut mir sehr Leid für dich :( Aber denk dran dass er ein sehr langes und bestimmt schönes Leben hatte, was viele andere nicht haben dürfen. Für deinen Opa war es so auch nicht mehr schön. Er ist trotzdem immer bei dir. Was ihr miteinander erlebt habt kann euch auch der Tod nicht wegnehmen.

e{liotxt


ich möchte dir mein aufrichtiges Beileid zum Tod deines opas aussprechen.

es ist schwer wenn man einen geliebten menschen verliert..

du hast geschrieben dass dein opa vor seinem Tod sehnsüchtig auf dich gewartet hat.

das ist oft so dass menschen erst dann diese welt verlassen können wenn sie sich von den lieben verabschiedet haben..

der einzige trost den man hat..

er ist von seinem leiden erlöst worden und dass es ihm dort wo er jetzt ist besser geht...

auch wenn er nicht mehr bei euch ist.

in euren herzen wird er es immer bleiben.

alles liebe elli

CiaramAabla 3


Falls es dir ein Trost ist, asment, ich habe so etwas schon des öfteren gehört, dass derjenige stirbt, wenn man das Zimmer verlassen hat ect. Der Tod soll ja ein Übergang sein und da passiert auch einiges, von dem man bisher ein bisschen etwas weiß und anderes nicht. Entsprechend wird man als Sterbender auch mit sich selbst zu tun haben und es ist vielleicht auch nicht verkehrt, wenn man in dem Moment alleine ist, so schwer das auch für nahestehende Angehörige ist.

In Gedanken kannst du dich jederzeit von deinem Opa noch verabschieden. Manche glauben an so etwas andere nicht. Ich denke für mich, dass das stimmt.

ehl/iott


Hallo asment!ich möchte dir anbieten dass du dich jederzeit melden kannst wenn du jemanden zum reden brauchst.aus eigener erfahrung kann ich dir sagen dass das oft sehr hilfreich sein kann.natürlich auch per pn wenn dir das lieber ist.du sollst wissen dass in dieser schweren zeit jemand für dich da ist..lg elli

HsasZenrexich


Genau 10 Minuten nachdem ich das Krankenhaus verlassen habe.

Herzliche Teilnahme! :)-

Du warst aber da - und ich glaube ganz fest, dass er Dich bei sich gespürt hat!

Auch wenn er dann im Dämmerschlaf war, so hat er Dich dennoch gespürt! - Du warst DA, und dann konnte er friedlich gehen.

Mach Dich jetzt nicht fertig, dass Du beruflich bedingt nicht früher da sein konntest! - Du warst DA, und er konnte, nachdem Du wieder gegangen bist, friedlich gehen. Das ist ein Geschenk, dass es friedlich ging, und er nach Dir und nicht vor Dir ging!

Ganz viel Kraft. :)* :)* :)* :°_ :°_ :°_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH