» »

Nahtod-Erfahrungen, Leben nach dem Tod?

KBaJta


Lienchen

Hallo

Ich denke nicht das diese Erlebnisse alle ein Zufall waren. Es kann auch sein das eine Seele die nicht von der Erde weg geht oder kann solche "Zufälle"unterstützen. Vielleicht hattet ihr alte Seelen an euch.

Wenn du fragen hast dann frag. Ich bin kein Spezialist ich kann dir meine Erfahrungern weitergeben.

Liebe Grüsse

lPill~ix26


schlimme träume

hallo zusammen,

wo ich hier mal rumgestöbert habe, traue ich mich auch mal hier was zuschreiben.

mir macht manchmal meine träumerei richtig angst!

heute nacht habe ich geträumt, das ich meinen ex freund umgebracht habe. (weiß aber nicht wie!) hatte ihm im kofferraum in meinem alten fiesta und habe mit ner freundin telefoniert und war total panisch.

aufeinmal taucht er auf und will mir helfen " ihn" loszuwerden .

bitte denkt nicht , das ich spinne aber es verfolgt mich schon den ganzen morgen.

habe auch schon wichtige menschen tot geträumt.

mit meinem ex kann ich mir noch vorstellen das er mich belastet.

hattet ihr auch schon so träume??

lg

ltillxi26


sorry sollte nicht hier hin

l+ill(ix26


schlimme träume

hallo zusammen,

wo ich hier mal rumgestöbert habe, traue ich mich auch mal hier was zuschreiben.

mir macht manchmal meine träumerei richtig angst!

heute nacht habe ich geträumt, das ich meinen ex freund umgebracht habe. (weiß aber nicht wie!) hatte ihm im kofferraum in meinem alten fiesta und habe mit ner freundin telefoniert und war total panisch.

aufeinmal taucht er auf und will mir helfen " ihn" loszuwerden .

bitte denkt nicht, das ich spinne aber es verfolgt mich schon den ganzen morgen.

habe auch schon menschen die mir nahe stehen tot geträumt.

mit meinem ex kann ich mir noch vorstellen das er mich belastet.

hattet ihr auch schon so träume??

lg

B2asizlawris


Beschäftigt bestimmt jeden

Hallo

Ich selber habe (glücklicherweise) noch nie eine Nahtoderfahrungen gemacht.

Aber die Frage, was nach dem Tod kommen könnte, beschäftigt mich schon hin und wieder. Der Gedanke, eines Tages nicht mehr zu sein, das alles vorbei sein soll, erzeugt Angst. Ich denke, es geht allen so und darum flüchten sich viele Menschen in eines der verheissungsvollen (pseudo)religiösen Gedankenkonstrukte.

Was da jedoch alles "gepredigt" wird, wirkt bei genauem Überlegen reichlich banal, widersprüchlich und völlig unlogisch. Sieht man einmal etwas tiefer in die laufenden und vergangenen Prozesse unseres Schöpfers (der Natur) hinein, offenbart sich uns eine faszinierende Welt von grossartiger Logik.

Noch kann niemand auch nur halbwegs schlüssig beantworten, auf die Frage, was nach unserem Tod kommt, doch Ansätze hierzu gibt es schon. Eine Nahtoderfahrung ist einer dieser Ansätze, obschon das wahrscheinlich "nur" die 1.Stufe einer langen Leiter bis zum wirklichen Tod ist. Ich vermute, es gibt eine komplexe, aber völlig logisch erscheinende Antwort auf diese Frage.

"Ich denke, also bin ich", sagte einmal Descartes und versuchte so sein "Ich", sein Bewusstsein zu erklären.

"Ich denke, also bin ich"...oder ist es jemand anders, der denkt, er wäre ich? Das ist auch möglich. Vielleicht ist jeder von uns nur ein Teil eines gewaltigen System, das ausserhalb unserer wahrnehmenden "Realität" existiert, was bedeuten würde, alles ist bloss ein Art Suggestion.

Gruss

K7ata


Hallo

Ich denke wir sind geistige Wesen. Wir haben ein Körper und ein "Geistli". Wenn wir sterben verlässt das "Geistli" den Körper, lebt aber wieter.

Liebe Grüsse

K/a)ta


Hallo zusammen

Wie lebt ihr alle so ???

Schon extrem lange nichts mehr gehört. Geht es euch gut??

Ich hoffe.

Liebe Grüsse

buollKerkoxpp


hmmmm

KRa-ta


Was Hmmmmm ???

M=i0ssSh_iva7x8


Hi!

Ja, ich lebe noch ;-)

Schön, dass dieser Thread wieder nach oben gerutscht ist :-)

Ich hoffe wieder auf spannende Erlebnisse

Kfatva


Wie geht es dir ??? Ich bin gerade in einem Pc Kurs.

MCiwssS]h0iNvax78


hi @ all:

*den Thread nach oben schieb*

*ggg*

Ich finde das Thema sooooo interessant

HFero'ldV567x8


Moin

Schreib ich jetzt was dazu oder nicht?

Vermutlich werde ich geschlagen oder niedergemacht nach diesen Zeilen.

Die Seele, oder das was wir dafuer halten, ist mehr als nichts.

( ganz langsam lesen und versuchen zu verstehen )

Also besteht die Seele aus irgendeiner Form von Energie.

Energie laesst sich aber nicht vernichten, sondern maximal umwandeln.

Nach dieser Logik kann nach dem Tod mit der Seele was passieren, aber sie kann sich nicht in Nichts aufloesen.

Die Frage: Was passiert mit mir nach dem Tod, laesst sich eigentlich ganz einfach erklaeren.

Es wird im Prinzip das Gleiche sein wie vor dem Gegenteil des Todes.

Also der Zeitraum vor der Geburt.

Ich bin felsenfest davon ueberzeugt das ich vor meiner Geburt schon einmal gelebt habe.

Oder besser: Ich weiss das ich vor meiner Geburt ein Leben als Mensch hatte.

Also wird es nach meinem Tod wieder eine Existenz meiner Seele geben.

Vielleicht fuer eine Zeit lang als Pflanze oder Tier, aber irgendwann wieder als Mensch.

Der Tod ist nichts negatives sondern ein kleiner Schritt in unserer Evolution.

Nur wer der Tod akzeptiert, kann das Leben geniessen.

Diese verdammt kurze Zeitspanne des Lebens gemessen am Alter des Universums und der Ewigkeit.

Gruss Herold

S!portlSerixn


Hallo :-)

Ich hatte zwar keine Nahtoderfahrung.. bisher gottseidank sag ich mal... aber genauso komische erlebnisse....

Die eine Geschichte ist meinem Mann und seinen Freunden früher passiert:

Sie hatten des öfteren Tischerl Gerückt... und eines Tages hatten Sie ein Medium, das sich plötzlich verabschiedete und zwar mit der Begründung: Ich muss euch jetzt verlassen, da ich morgen um 14 Uhr nachmittags als Baby soundso von der Mutter so und so in diesem Krankenhaus geboren werde...... sie haben dann dort angerufen in dem Krankenhaus... und es war tatsächlich wahr...

Meine Geschichte:

Ich habe in einem grossen Hotel die Lehre gemacht und wir haben alle dort Zimmer.. waren so ca. 10 Mädels und immer wenn uns langweilig war, haben wir Gläser gerrückt.... naja.. bis dahin hab ich auch immer gelacht und das ehrlich gesagt nicht sonderlich ernst genommen... bis zu dem Tag x....

Es waren so 5 Freundinnen dabei und wir hatten schon ein Brett etc.. wo alles praktisch immer griffbereit war.. okay...sind dann alle im Kreis gesessen und gewartet was passiert etc...

Plötzlich schrieb das Glas.... in diesem Raum ist jemand schwanger..... und wir natürlich ... ja wer denn bitte ??? ?? Wisst ihr was passiert ist ??? Das Glas ist zu mir hergerutscht... und richtig auf meinen Bauch gefallen... tja... da dachte ich mir noch... so ein quatsch... kann ja nicht sein..... aber... es stimmte tatsächlich... das Medium hatte recht.... Das Ergebnis ist heute fast 14 Jahre her....

Was ich damit sagen will.... es gibt da sicherlich noch eine andere Welt... andere Wesen würd ich mal sagen... denn... wer hätte das Glas rumschieben können, wenn ich es selber noch nicht mal wusste... geschweige denn jemand von den anderen....

Tja.... auch kenn ich das Gefühl wenn man sich in nem Raum beobachtet fühlt und ist niemand da... das sich einem die Nackenhaare sträuben.. etc..... sowas ist ein interessantes Thema... da könnt ich noch mehr schreiben, was da schon alles war... aber egal... wenn euch was interessiert fragt einfach okay :-)

Schönen Abend euch allen :-)

K4ata


@herold

aber sie kann sich nicht in Nichts aufloesen.

Da bin ich voll deiner Meinung.

Du hast das sehr gut erklärt und geschrieben. Ich empfinde das auch so.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH