» »

Projekt: Babybauch muss weg 2.0

mHelluowman|dy


Hallo Mädels!

Ich komme wieder zu euch. Das Baby wollte nicht bleiben Darf nun wieder Sport machen und habe am Donnerstag mit einem Laufkurs angefangen. Tut ziemlich gut, wieder etwas zu tun, das nur mir selbst gilt. :)z

Wollte es ernährungstechnisch etwas ruhiger angehen lassen, allerdings weniger Kaffee trinken. Das war in der letzten Zeit unnormal viel. Habe überlegt, mal ein bisschen mit Meal Prep, also für die Woche vorkochen, zu experimentieren. Eventuell hilft das, das Snacken zwischendruch ein bisschen abzustellen und nicht aus Zeitmangel was eher ungesundes zu kochen.

Wie geht's euch allen?

s7chmalhspurxrambo


Hi Mellow! Das mit dem Baby tut mir leid! Ich drücke dir die Daumen dass du es gut verarbeiten kannst. meine FG ist nun auch schon fast 4 Jahre her..... habe lange dran geknabbert aber nun ist alles gut. Das wünsche ich dir auch

Mealprep ist sicher klasse! Dann muss man auch nicht hungrig einkaufen gehen....

Ich versuche mich nun an intermittierendem Fasten. Dh 16 Std fasten und 8 Std in denen ich essen darf. Einfach ausgedrückt lasse ich das Abendessen weg und versuche nach 16 UHr nix mehr essen..... und ab nächster wche fange ich wieder mit FoG an..

VAerr-ückt4-naxch-SC


Mal schauen, wie die nächste Woche hier wird. Ich glaube, ich habe diese Woche deutlich weniger genascht. :)^ Aber wir fahren ja jetzt in den Urlaub... Mein Mann hat Vollpension gebucht. %-|

@mellowmandy

Meal Prep klingt interessant. Ich könnte nur für eine Woche kein Essen lagern (also weder Kühl- noch Gefrierschrank haben ein so großes Volumen, dass ich da für die ganze Familie das Essen reinkriegen würde). Wie funktioniert denn das? Nudeln am WE oder Montag für Freitag vorkochen? Habe ich das richtig verstanden?

@rambo

Puh, nach 16 Uhr nichts mehr essen? Klingt blöd, wenn die Familie beim Abendessen sitzt. Wäre nichts für mich. Wenn andere essen, dann kann ich mich schlecht zurückhalten.

sCchmaGlspJurramxbo


In unseren Kühlschrank würdenes aktuell auch nicht reinpassen. Ich bekomm ja nicht mal nen Wocheneinkauf unter. 5 Personen essen einfach zu viel ;-D Aber ich stelle es mit schon toll vor: Hunger -> Kühlschrsnk auf -> komplette Mahlzeit fertig......

Ja, ab 16 Uhr ist hart. Ich schaue meinen Männern dann immer beim Essen zu und bekomme neben Magenknurren schlechte Laune. Aber ich probier das jetzt mal ne zeitlang und schaue was passiert. Ich fühle mich soooo unwohl dass sich da dringend was ändern muss. Bin heute beim 5. Tag und habe 1,3 kg weniger auf der Waage. Wobei das nicht ganz stimmt, denn als ich mich am Montag auf die waage gestellt hsbe war ich das ganze WE nicht aufm Klo. Montag dafür dann 3x..... das verzerrt das Ergebnis naturlich etwas. MAl gucken was nächste woche passiert.

Wohin fahrt ihr denn in Urlaub?

VAerrAückt-nacxh-SC


rambo, mellowmandy, wie läufts denn bei euch?

Wir haben im Urlaub viel zu viel gegessen... Mein Mann hatte ja die Vollpension dazu gebucht, d.h. wir bekamen mittags noch zusätzlich zum Buffet abends Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch. Am Ende der Woche hat sogar mein Mann einen Teil zurückgehen lassen.

Mein Sportkurs war am Montag auch schon wieder. Da dachte vorher noch, dass ich mich bestimmt keinen Meter bewegen kann, aber dann gings doch ganz gut.

rambo, ich schreib dir ne PN.

m7e7llowmaxndy


Guten Morgen :)

Mein Laufkurs ist zu Ende. Das war wirklich schön, die letzten Trainingseinheiten bin ich alledings schon mit Schmerzen im Oberschenkel/Knie gelaufen. War vielleicht nicht die beste Idee, aber ich wollte den Kurs so gern zu Ende bringen und nicht abbrechen.

Jetzt war ich gerade bei der Pyhsio - soll drei Wochen mal langsam machen, damit sich alles wieder regenerieren kann und dann mit Pilates oder Yoga weitermachen. Fokus liegt auf Dehnung und etwas Krafttraining.

Oh Rambo, das tut mir leid zu hören. Aber toll, wenn du nun deinen Frieden damit gemacht hast. Wir haben noch ein Stück Weg vor uns. Bin ein bisschen geplättet von der Welle an Gefühlen und wie verloren man sich manchmal führlt. Und das, obwohl die Schwangerschaft nicht geplant war.

Verrückt

Ja genau. Also idealerweise kocht man Sonntag für den Rest der Woche, zumindest Montag bis Freitag. Ich habe geschaftt immer mal für 2/3 Tage vorzukochen. Mehr Platz haben wir auch nicht und ich habe auch weiter keine Ideen bzw. will dann was mit anderen Zutaten essen. Da ist man ja doch irgendwie beschränkt.

Rambo

Wie läuft's bei dir mit der 16 Uhr-Regel? Das stelle ich mir auch hart vor.

Zieht ihr nicht bald um jetzt? Das ist ja mit 3 Kids auch kein Riesenspaß, da hätte ich überhaupt keinen Drive auch noch auf's Essen zu achten.

sIchmaals<purrUaxmbo


Meld mich nur mal kurz...., hier herrscht Dauerstress. Göttergatte ist gefühlt nur im Büro oder auf der Baustelle. Minis sind ständig schlecht gelaunt und verweigern ihren Mittagsschlaf. Abends wollen sie nicht alleine einschlafen und ich komme zu nix. Der ganz normale Wahnsinn also ]:D

Aber mit 16:8 läufts ganz gut. Bin jetzt seit 4 Wochen dabei und hab ga 4,5 kg weg. Schwanke momentan zwischen 70 Und 70,5 kg. 65 ist mein Ziel..... ich finde es ehrlich gesagt ganz praktisch weil ich mir keine Gedanken mache was ich koche und wie ich das mit den Kids vereinbaren kann. Ich frühstücke normal, esse mittags normal und nachmittags max noch nen Obstsnack. Dazu viel trinken und 3x die Woche Kraft- und Ausdauersport. Läuft im Moment ganz gut :-)

V4e#rrüWckt-n#aOch-SxC


Hey, das läuft ja super bei dir! Ich konnte die letzten beiden Wochen wegen einer heftigen Erkältung nicht zum Sport, aber Montag wird wieder gehen. Aber ich habe auch das Gefühl, dass eine Hose etwas luftiger sitzt. ;-) Ich hoffe, ich täusche mich nicht. Wir haben ja keine Waage...

M'ade_i;m_Sp_eck


Hallo ihr Lieben,

ich habe mich ewig nicht gemeldet und nun ist das Jahr fast vorbei.

Am Gewicht hat sich aber auch einiges getan.

Gestartet bin ich im Januar mit 72, im Moment liegt das Gewicht bei 64 mit Tendenz nach unten.

Ich kann mittlerweile wieder Gr. 36 kaufen und freu mich darüber jedes Mal wie ein Schneekönig ;-D

Ich wünsche euch noch eine schöne Adventszeit *:)

V}e0rrü8cSkPt-n2achx-SC


Super Made! :)=

Bei mir kommt der Sport gerade zu kurz. Ich bin ständig erkältet und Kind 2 klammert extrem. Und dazu ist die Vorweihnachtszeit ja leider nicht so kalorienarm, überall lauern leckere Sachen.

s7chma3lspu+rraxmbo


Hier läufts auch nicht besser..... war schon auf 69 kg unten und hab in die erste 38-er Jeans gepasst. Tja, und dann kam der Unzugsstress und die Weihnachtsnaschereien..... alles wieder drauf und die Hosen kneifen wieder. Ich lass es bis 1.1. jetzt noch krachen und am 2.1. leg ich wieder los. Bekomme am 2.1. ein Implantat gesetzt, da kann ich die ersten Tage eh nir weich essen...., das nutze ich dann als Einstieg.

Für Sport war die letzten Wochen auch kaum Zeit. War sporadisch hin und wieder mal laufen. Das & das extra Gewicht merke ich an meiner Kondition. Die ist fast weg...... aber das muss bis Mitte/Ende Januar warten. DANach möchte ich wieder loslegen......

GLückwunsch Made!! Wie hast du es geschafft?

VnerrQückt-inacQh-SC


@rambo

Wie gehts dir bzw. deinen Zähnen? Wie fühlt ihr euch im neuen Haus? War der Umzug problemlos? Haben sich die Kinder schon eingewöhnt?

Nächste Woche geht mein Sportkurs wieder los. Bin gespannt wie viel Kondition ich nach den Feiertagen noch habe.

M ade|_imz_Specxk


Das klingt überall nach wirklich viel Stress.

Ist bei mir aber auch nicht anders. Die Weihnachtszeit war auch stressig und natürlich beladen mit Massen an leckerem Essen und Süßem. Die Naschereien müssen jetzt noch vertilgt werden, bevor ich wieder diszipliniert bin.

@ rambo

Ich habe gar nicht so viel anders gemacht. ich habe nur die Schokolade zum Frühstück im Büro gegessen statt abends vor dem Fernseher. Mittags war ich häufig spazieren und habe auf das Essen verzichtet. Da es bei uns sehr früh Abendessen gibt (17:30 Uhr) war das völlig ok.

Nach 2 Wochen Urlaub ist wieder bißchen was drauf, aber ich halte mich noch um die 65kg.

Mein Ziel für dieses Jahr sind weitere 6kg, sodass ich die magische 60kg unterschreite.

Mein Tattoo habe ich jetzt auch erneuern lassen. Das war ja mein Ziel für letztes Jahr. Es war durch die Schwangerschaften sehr blass und verschwommen. Jetzt ist daraus ein wahres Kunstwerk geworden und das spornt mich noch mehr an, den Bauch wieder straffer zu bekommen.

Dabei mache ich kaum Sport, notiere aber genau, was ich esse. Dabei wiege ich die einzelnen Dinge tatsächlich ab. Früher habe ich einfach zu viel gegessen und es gar nicht gemerkt.

Im Moment esse ich mit mehr Genuss wieder Salat. Das wird aber sicher nur eine Phase sein. Irgendwann habe ich den über und dann muss es wieder was anderes sein.

Ich hatte aber schon überlegt, mich mal an Gemüsesuppen zu wagen. Hätte ich im Moment auch mal Lust drauf.

Nur auf meine Schokolade kann ich nicht verzichten.

Wahnsinn, dass unsere Mäuse nun schon ihr drittes Weihnachten hinter sich haben :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Übergewicht oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Magen und Darm · Schönheit und Wohlfühlen · Suchtprobleme · Unter­gewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH