» »

Habe echt Angst zum Arzt zu gehen

5{5l`enxa hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe eine leichte Blasenentzündung. Gestern war es etwas schlimmer. Ich bin 16 Jahre.

Meine Mutter möchte beim Arzt einen Termin machen. Ich habe aber echt Angst dahin zu gehen.

Ich habe nämlich starkes Übergewicht. Und der Arzt hat mir vor gut einem Jahr Blut abgenommen. Aber die Werte habe ich von ihm nie erfahren, weil ich damals Praktikum hatte und ich da einmal Nachmittags anrufen sollte aber keine Zeit dafür hatte.

Aber ich weiß von einem anderen Arzt das meine Blutwerte erhöht sind.

Wird er mir dann heute die Blut Ergebnisse noch mitteilen oder ist das zu lang her.

Ich habe keine Lust mit meinem Hausarzt darüber zu reden.

Ich habe auch Angst heute die Urinprobe abzugeben.

Ich habe auch Bluthochdruck. Das kann dann auch Nachgewiesen werden, oder?

Oder können die sowas nicht in der Praxis herausfinden?

Auf was Untersuchen die dann mein Urin?

Antworten
Szmilxli2


Der Arzt weiß sicherlich nicht mehr, ob er dir die Ergebnisse mitgeteilt hat oder nicht. D.h., wenn du nicht nachfragst, kommt da wahrscheinlich von ihm aus nichts. Aber deiner Gesundheit zu Liebe solltest du schon ein wenig auf dich achten und dir Ergebnisse von Blutuntersuchungen geben lassen. Letztlich kann der Arzt ja auch nichts für deine Werte, er will ja nur helfen!

Bei einer Blasenentzündung wird dir kein Blut abgenommen. Du musst eine Urinprobe abgeben und anschließend ermittelt der Arzt anhand eines Teststreifen, ob Sichtung deinem Urin Bakterien/Eiweisen/Blut etc. befindet. Wünschenswert wäre es, er würde eine Kultur anlegen. Machen aber die Wenigsten.

KYangxa


Wovor hast du denn genau Angst? Deine Blutwerte sind erhöht, scheinbar aber nicht akut Behandlungsbedürftig sonst hättest du das schon Erfahren.

Die Blut Ergebnisse kann er dir heute mitteilen ja, die sind in der Regel im System gespeichert.

Er wird das aber Wohl nur mit dir Besprechen wenn du danach fragst, denke nicht dass er von sich aus davon Anfängt.

Bluthochdruck kann man auch in der Praxis nachweisen, dazu muss er einfach den Blutdruck messen .. Dies ist aber nur eine Moment Aufnahme, um zu sehen wie der Blutdruck sich über den Tag verhält müsste eine 24 Std. Blutdruckmessung vorgenommen werden.

Beim Urintest wird nach Bakterien geschaut ;-)

Hat dein starkes Übergewicht etwas damit zutun dass du ungern zu dem Arzt gehst? Lässt er irgendwie verletztende Sprüche wegen deinem Übergewicht ab?

Falls ja könntest du den Arzt wechseln?

Mach dir nicht soviele Gedanken :)

NxadAenxia


Ich verstehe das Problem auch nicht.

Wenn deine Blutwerte wirklich ganz schlimm gewesen wären, hättest du bescheid bekommen. Wegen etwas erhöht war das wohl nicht nötig. Außerdem ist das lange her, das weiß der Arzt sicher nimmer.

Da kommen täglich haufenweise Patienten.

Bluthochdruck wird dein Arzt nicht feststellen können nur weil du Urin abgibts (dieser wird auf ne Infektion untersucht).

Wovor hast du wirklich Angst? Glaubst du, dass er dich wegen dem Übergewicht belehren wird oder weil du dich nie nach den Blutwerten erkundigt hast?

S{mil`li.2


Wie geht es dir? Warst du beim Arzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Übergewicht oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Magen und Darm · Schönheit und Wohlfühlen · Suchtprobleme · Unter­gewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH