» »

Umfrage zum Beziehungsleben

sUti_faxn hat die Diskussion gestartet


Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Wien wird eine Untersuchung mit dem Fokus auf das Partnerschaftsleben durchgeführt. Die Befragung richtet sich hierbei an junge Erwachsene (17-35 Jahre) im deutschsprachigen Raum. Der Fragebogen nimmt in etwa 30 - 40 Minuten in Anspruch und kann jederzeit unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Zum Fragebogen gelangt ihr über den folgenden Link: [[https://www.soscisurvey.de/FAN2017/]]

Ich freue mich über jeden ausgefüllten Fragebogen! @:)

Antworten
Pdl&acebpo09x06


Wollte sie gerade ausfüllen, aber ganz ehrlich stört mich das Umfragen-Design ab Frage 8..

Warum muss ich mind. 3 Aussagen finden die überhaupt nicht zutreffen? Ich find da nämlich leider keine 3 Aussagen.. und somit kann ich dir den Fragebogen auch nicht fertig wahrheitsgetreu ausfüllen..

Pilüschb9iest


Ich bin über 35, aber ich schiebe mal.

Und bitte nicht noch einen zweiten Faden aufmachen.

Kommt hier dauernd vor weil alle neu angemeldeten die hier eine Umfrage starten nicht wissen

dass man nur einen Faden zu einem Thema starten darf.

t$hGe r7eal n6oki


Ja, darüber bin ich auch gerade gestolpert. In einer Kategorie habe ich 17 Antworten, darf aber nur 8. Das verfälscht doch das Ergebnis, wenn ich jetzt einfach was anderes ankreuze. ":/

s't_xfan


Liebe Placebo und liebe real noki,

das Design des Fragebogens so vorgegeben und darf von mir nicht abgeändert werden. Grund für dieses Format ist, dass Personen so zur Differenzierung gezwungen werden und nicht den Großteil ihrer Antworten auf sehr zutreffend wählen können. Genau dasselbe gilt für nicht zutreffende Antworten. Mir ist bewusst, dass die Beantwortung dadurch mehr Zeit in Anspruch nimmt und ich sehe auch, dass viele Personen den Fragebogen an der genannten Stelle abbrechen. Ich werde euer Feedback auch in dieser Form weitergeben.

Ich freue mich aber trotzdem, wenn ihr mir den Fragebogen ausfüllt. :)z

Liebe Grüße,

Romana

CCinna!mon;4


Ging mir auch gerade so, ab Frage 8 war Schluss. Vorallem, dass man in 7 Abstufungen schauen soll, wie sehr oder auch nicht etwas auf einen zutrifft. Woher soll ich das denn wissen? "Ja.", "Nein.", "Ein bisschen." hätte es auch getan. Ist mir zumindest zu kompliziert...

E,hemal?iger ,Nutzxer (#515610)


Was ist wenn ich meinen Partner und unsere Beziehung rundum fabelhaft finde? Dann komme ich bei dem Test schlicht nicht weiter.

Da du aber offensichtlich irgendwelche Ergebnisse brauchst, werde ich dann wohl mal was erfinden.

EZhemaligeir aNutzerO (#51561x0)


Bislang sieht es bei mir aus wie folgt:

In Kategorie 1 wurde/n 0 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 2 wurde/n 4 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 3 wurde/n 0 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 4 wurde/n 3 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 5 wurde/n 5 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 6 wurde/n 11 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 7 wurde/n 27 Aussage/n gewählt!

Bitte beachten Sie, in den Kategorien mind. 3 Aussagen und max. 8 Aussagen auszuwählen. Passen Sie Ihre Auswahl bitte entsprechend an und klicken Sie auf "Weiter"!

Da ich ja so zur Differenzierung gezwungen werden werden soll, folge ich dem mal. Wie sinnvoll das dann für deine Auswertung ist, das steht aber auf einem anderen Blatt.

k~ruem9elx26


Was für ein Schwachsinn ist das bitte?! Ehrlich antworten kann man bei der Umfrage doch gar nicht :(v ":/

SYchubbidcubbidu


War aufgrund der obigen Antworten neugierig, aber auch ich habe den Test abgebrochen.. ich habe mich ehrlich bemüht schon manches "negativer" zu bewerten, als ich es eigentlich sehe. Dennoch war ich weit davon entfernt alle Kategorien hinreichend zu befüllen. Da ich keine Lust habe Antworten zu erfinden, die mit meiner Realität nichts zu tun haben, lass ich das beantworten dann lieber sein. Sorry

L=ila^Lina


Grund für dieses Format ist, dass Personen so zur Differenzierung gezwungen werden und nicht den Großteil ihrer Antworten auf sehr zutreffend wählen können. Genau dasselbe gilt für nicht zutreffende Antworten.

Und wie viel differenziert werden muss, legt der Fragesteller fest? %:|

Schließe mich den Vorrednern an, dass damit das Ergebnis der Umfrage verfälscht wird.

Selbst wenn es uuuuunbedingt so sein soll, dass die Antworten differenziert sein müssen - macht kürzere Abschnitte.

Bei 50 Aussagen den Überblick zu behalten, was jetzt hoch, mittel, niedrig bewertet wird, ist unübersichtlich.

Ich bin daher an dem Punkt auch ausgestiegen.

D4erDigeDams123


In Kategorie 1 wurde/n 2 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 2 wurde/n 0 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 3 wurde/n 1 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 4 wurde/n 2 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 5 wurde/n 4 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 6 wurde/n 5 Aussage/n gewählt!

In Kategorie 7 wurde/n 36 Aussage/n gewählt!

Bitte beachten Sie, in den Kategorien mind. 3 Aussagen und max. 8 Aussagen auszuwählen. Passen Sie Ihre Auswahl bitte entsprechend an und klicken Sie auf "Weiter"!

An diesem Punkt breche ich die Beantwortung ab. Das ist Manipulation von Testergebnissen und das unterstütze ich nicht. Sorry.

LAolaXS5


das Design des Fragebogens so vorgegeben und darf von mir nicht abgeändert werden. Grund für dieses Format ist, dass Personen so zur Differenzierung gezwungen werden und nicht den Großteil ihrer Antworten auf sehr zutreffend wählen können. Genau dasselbe gilt für nicht zutreffende Antworten. Mir ist bewusst, dass die Beantwortung dadurch mehr Zeit in Anspruch nimmt und ich sehe auch, dass viele Personen den Fragebogen an der genannten Stelle abbrechen. Ich werde euer Feedback auch in dieser Form weitergeben.

Leuten eine wahrheitsgemäße Antwort zu verunmöglichen ist alles andere als Differenzierung!!! Ganz im Gegenteil: es verhindert ein differenziertes Bild ein. Weil du allen Teilnehmern Leitplanken aufzwingst.

Das ist schlechtes Fragebogendesign. Ich finde du solltest die Befragung als Testlauf einstufen und nochmal mit einem besseren Fragebogendesign starten...

L(ilaJLina


das Design des Fragebogens so vorgegeben und darf von mir nicht abgeändert werden

Da würd' mich die Grundlage interessieren.

H8oney91Z_Mxit_Minxis


Hab bei der Frage auch abgebrochen, fand ich blöd :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Umfragen & Studien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Café "Chez Gautier"


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH