» »

Schwindel und Kreislaufprobleme-was tun?

dBippMilinchxen hat die Diskussion gestartet


Hallo,hab denselben Seitrag schon im sportforum-aber hier nochmal zur Sicherheit:

vielleicht kann mir jemand sagen,ob ich falsch liege:Hab noch bis Mitte März 5 mal wöchentlich eine Stunde Ausdauersport betrieben(Joggen,Crosstrainer,Trampolinspringen,Rad)......da ich aber in Folge meiner Magersucht mich körperlich immer schwächer fühlte,hab ich dann mein Pensum von einem Tag auf den anderen auf Null geschraubt......jetzt meine Frage an euch:Da es mir inzwischen körperlich trotz leichter (und eigentlich auch erwünschter)Gewichtszunahme immer schlechter geht(Schwindelanfälle,Hypotonie,Schwäche in den Beinen,Panikattacken etc...)-kann es sein,dass ich schon bei meinem wöchentlichen Pensum langsam hätte abtrainieren müssen?Und wenn ja,was soll ich jetzt tun ??? Schaffe momentan kaum nen halbstündigen Spaziergang ohne Beeinträchtigung-bin aber seit gestern am "Üben"...........hilft es,wenn ich den Spaziergang jetzt täglich mache,mich wieder besser zu fühlen,vom Kreislauf her und fitter zu sein?Im Haus werkele ich ja eigentlich auch meist den ganzen Tag herum,und das macht mir nicht ganz so viel aus wie kontinuierliches Laufen.......Was haltet ihr von Effortil-Tropfen gege niedrigen Blutdruck?Mein BMI ist derzeit so bei 15,7...also nicht ganz so krass niedrig.......

Würde mich über nen Rat sehr freuen!

Dippilinchen

Antworten
sekyeflVowePr


Ich denke schon, dass sich das ausgewirkt hat, wenn du vorher ein solches Pensum durchgezogen hast und jetzt plötzlich nicht mehr. Wenn du aber magersüchtig bist, was ich aus deinem Beitrag herauslese, dann solltest du tatsächlich dieses Sportprogramm seinlassen. Ein Spaziergang jeden Tag ist hingegen jedem zu empfehlen. Gegen die Schwindelanfälle wird das auch helfen. Effortil-Tropfen finde ich persönlich nicht so gut, ich vertrage die nicht (da ist ein Wirkstoff drin, den ich nicht vertrage), versuche mal Korodin-Tropfen oder lass dir vom Arzt DET-MS-Tropfen verschreiben. Letztere wirken auch gegen die Übelkeit, die mit der Kreislaufschwäche einhergeht, zumindest bei mir.

LG,

Skye

wR85


Halo

das mit dem schwindel und kreislauf kenne ich. und bei deinem bmi auch eigentlich kein wunder!

ich nehm immer diacard- tropfen, effortil fand ich auch nicht so gut und haben auch kaum geholfen. diacard tropfen sind auch pflanzlich und helfen mir sehr schnell und gut.

rfashxida


also ich finde deinen bmi schon recht bedenklich tief! sicher einmal tief genug um später einige probleme zu bekommen. :-(

da du eh schon sehr leicht bist, ist es besser nicht so extrem viel sport zu treiben. sonst wird dein körper noch mehr geschwächt! spaziergänge sind viel besser: du bist auch an der frischen luft und sie sind entspannend!

das mit dem tiefen blutdruck kommt bei mir manchmal auch vor. mir hilft da meist eine nachgesalzene bouillon (nicht so ein leckerbissen, ich weiss ;-) ) oder ein wenig lakrize.

lg rashida

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Untergewicht oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Magen und Darm · Schönheit und Wohlfühlen · Suchtprobleme · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH