» »

Wieviel Urin ist "normal"?

e4inkr.anker hat die Diskussion gestartet


Wer kann mir sagen, wieviel Urin die menschliche Blase fasst? Wer hat das schon gemessen, oder hat Erfahrungen, ab welcher Füllmenge "man muß", ab welcher Menge wird das Einhalten schmerzhaft? Und was kann man als durschnittlich oder normal bezeichnen? Und warum verbinden Männer mit dem Gefühl einer gefüllten Blase öfter erotische Gedanken als Frauen? Gibt es überhaupt Unterschiede zwischen Mann und Frau, was das Gefühl des urinieren Müssens betrifft?

Ich weiß, viele Fragen auf einmal. Würde mich trotzdem über zahlreiche Antworten freuen....

Antworten
K uxrt


Nicht nur viele Fragen, sondern die meisten lassen sich gar nicht pauschal beantworten.

Z.B. wieviel Volumen hat die Blase?

Ich denke, ein gestandener Biertrinker hat hir wesendlich mehr, als jemand der Gewohnheitsgemäß nur wenig trinkt.

Da gehen die "Mengen" wohl von einem halben Liter (geschätzt bei mir ... ich mag kein Bier) bis zu mehr als einem Liter (manche sagen sogar mehrere Liter ...)

Wann muß man?

Das ist einfach zu beantworten, wenn die Blase (fast) voll ist.

Wann wird das einhalten schmerzhaft?

Wenn die Blase anfängt "überzulaufen" und sich in die Nieren zurückstaut, das kann unter Umständen sogar gefährlich sein.

Was ist "normal"?

Vermutlich, daß was Du so an Fassungsvermögen hast (immer passend zu der Flüssigkeitsmenge, die Du aufnimmst)

Und warum verbinden Männer mit dem Gefühl einer gefüllten Blase öfter erotische Gedanken als Frauen?

Tun sie das tatsächlich?

Vermutlich reden nur die Frauen nicht mit Dir darüber, aber ich denke, daß es bei ihnen auch vorkommt.

Ob öfter oder nicht, ist doch unerheblich.

Gibt es überhaupt Unterschiede zwischen Mann und Frau, was das Gefühl des urinieren Müssens betrifft?

Wie soll Dir einer diese Frage beantworten?

Kein Mann kann fühlen wie eine Frau, und keine Frau kann fühlen wie ein Mann.

Und selbst ob alle Männer (bzw. Frauen) das gleich empfinden, werden wir nie wissen.

Worte sind da nicht "präzise" genug um ein Gefühl zu beschreiben.

Was machst Du Dir soviele Gedanken?

Hast Du sonst keine Probleme?

Dann freue Dich doch darüber!

vDoxx


Ich weiß zwar nicht worauf Du hinaus willst, aber die maximale Füllmenge liegt bei 500 ml bis 700 ml.

Idealerweise setzt der Harndrang bei 200 bis 300 ml ein. Dann sollte man pinkeln gehen.

n[owadUayxs


Voxx hat recht.

LG

s|weetCsabsxi


hi, ich hab es mal gemessen mit nem alten messbecher bei uns im keller als ich voll dringend musste --> es tat schon wehund es waren sage und schreibe 1050ml ;-)

Floxxl


"Re: wieviel Urin ist normal"

Da ich normalerweise recht selten pinkle (zweimal pro Tag, manchmal dreimal) habe ich mich auch schon mit dem Thema befaßt: meine Blase faßt maximal ungefähr 1,1 Liter und etwa ab 800 ml habe ich das Gefühl nicht mehr nur pinkeln zu sollen sondern zu müssen. So lange warte ich aber eben normalerweise immer ab. Schmerzhaft wird es bei mir etwa ab einem Liter. Das Blasenvolumen ist sicherlich vorwiegend eine Trainingssache und weniger was angeborenes. Ob Männer oder Frauen mehr Lust an oder mit einer vollen Blase verspüren kann ich nicht vergleichen, ich bin nur ein Mann.

e.inkArankexr


Ich danke euch für eure Beiträge - ist wirklich interressant, was es da doch für Unterschiede gibt. Allein das Blasenvolumen von Sweetsabsi ist ja phänomenal, gemessen an dem, was ich glaube, was meine Partnerin so an Fassungsvermögen hat. Gemessen haben wir das leider noch nicht. Aber sie trinkt wirklich wenig und geht trotzdem ca alle drei Stunden.........

Welten liegen dazwischen....

B1.,PBx.


Normal?!

Bei mir sind es 700 - 800ml der Doc sagt das die Blase sehr großen Volumen hat. 500ml wären normal. Deswegen gibt es Probleme.Echt Sch****e!!!

D,er ChZefk>ocxh


Re:

Ich hab auch mal zum Fun nachgemessen, und bin auf knapp 2 Liter gekommen, tat aber scho n kräftig weh :-(

BC.,Bx.


@Der Chefkoch

Selber Schuld sich zu angeblichen 2 Litern zu zwingen !!!und dann noch aus Fun.

FKoxl


"Re:Normal?!"

Hallo B.,B.

700 oder 800 ml halte ich nicht für ein "sehr großes Volumen" und ich kann mir auch kaum vorstellen, daß das "Probleme" in irgend einer Art machen kann. Jedenfalls kann man sich bei so einer Kapazität die häufige Rennerei aufs Klo sicher leichter sparen. Zweimal am Tag müßte bei dir da (wie bei mir) eigentlich reichen. Ich bin jedenfalls froh, daß ich mir eine so große Blase antrainiert habe, daß ich seit inzwischen über 10 Jahren fast immer mit 2x Pinkeln täglich auskomme.

H/ell3raiNser18x7


ha das weiss ich 100%ig.

Der Durchschnitt beim Mann liegt bei 750ml, bei der Frau 550ml.

m aki;tLixa


wieveil Morgenurin lässt man normal im Schnitt raus wenn man Tags zuvor normal getrunken hat?Soviel wie bei einem normalen Toilettengang oder mehr?

10von500y0 Robxert


Schmunzel, Smile, wie viel passt rein? Ich habe es im Krankenhaus auf immerhin 2 randvolle Pieselflaschen und eine fast volle 3te gebracht. Gut, mit Nachhilfe aber die ersten 2 Pullen habe ich immerhin in einem Zug gefüllt. Die 3te dann in 2 Zügen. Die gesamte Menge war in einer 3/4 Stunde "abgefüllt". Die Schwester zeigte sich etwas verwundert. Normal sind die Pullen bis 1 Liter skaliert.

Lasst es raus! Man kann die Blase trainieren. Ohne jetzt den Frauen unter uns zu nahe treten zu wollen, auch Ihr könntet länger halten. Aber ich nehme mal an, dass eine PP auch gerne dazu genutzt wird, den Zustand der Schminke zu prüfen und nachzubessern. Aber wir Männer finden ja auch, dass Ihr dadurch immer gut ausseht.

Also, alles was so zwischen ~ 200 - 1000 mL Uriniert wird, ist sicher kein Problem. Treten Schmerzen auf, ist aber ein Arztbesuch ratsam.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH