» »

Hodenschmerzen, Unwohlsein, gallerartige Ansammlung im Sperma!

rIuffuxs hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe seid etwa 8 Monaten folgendes Problem; Ich hatte mich vor etwa 8 Monaten selbst befriedigt. Nach dem Erguss blieb mein Penis stark erhitzt und schwoll an unter starken Schmerzen. Dieses Problem hatte ich eine Nacht lang; Dabei war mein Hoden total schmerzhaft und meine Vorhaut und Penis stark angeschwollen. So weit so gut; Seit dem Zeitpunkt habe ich regelmäßige Schmerzen im Unterbauch und in der Hodenregion; Die Schmerzen sind nicht stark aber sehr unangenehm. Diese Schmerzen sind so als ob ich zur Toilette müßte aber nicht gehen kann; ( Harndrang) Weiterhin habe ich festgestellt das wenn ich einen Samenerguss habe, das in meinem Sperma leicht gelbliche gallertartige Klumpen befinden. Zudem habe ich auch das Gefühl das die Hoden sehr schmerzempfindlich geworden sind und ich habe ein regelmäßiges Unwohlsein im Unterbauchbereich. Seit gestern habe ich nun festgstellt, das ich beim Samenerguss Schmerzen im rechten Hodenbereich bekomme, der sofort wieder nachläst nach dem Erguss; Ich war diesbezüglich schon beim Urologen um evtl. Hodenkrebs ausschliesen zu lassen. Leider hat er nichts gefunden; Ich muß dazusagen das dieser Besuch schon 6 Monate zurückliegt. Ich mache mir wirklich Sorgen, Kann mir jemand einen Tip geben was es sein könnte; Ich bin 39 Jahre alt,und leicht übergewichtig;

Antworten
K/-J>u


@ ruffus:

Wenn Du Schmerzen hast, würde ich auf jeden Fall noch einmal einen Arzt aufsuchen (ich selbst laboriere seit mehr als 3 Monaten mit einer Nebehodenentzündung herum, die laut Arzt längst abgeklungen ist - Schmerzen und ein Ziehen habe ich trotzdem noch). Wegen der gallertartigen, gelblichen Klümpchen im Sperma brauchst Du Dir meiner Meinung nach keine Sorgen zu machen, denn: Nicht viele wissen, dass die Samenleiter an der Wurzel des Penis in die Harnröhre münden. Das Sperma kommt also immer vorne am Penis aus der Harnröhre heraus. Es ist durchaus normal, dass noch Urin in der Harnröhre vorhanden sein kann, dass in der Vermischung mit dem Sperma gelbliche Klümpchen ergibt. Keine Sorge, dass hat wohl jeder.

Gruß, K-Ju

n5owaxdayxs


@ruffus

Schau mal bezgl. der Klumpen hier nach: [[http://www.medizin-forum.de/prostatitis/klumpen-d.html]]

Die Schmerzen können von einer chronischen Nebenhodenentzündung oder aber auch einer chronischen Prostatitis stammen; beides kann oftmals nicht nachgewiesen werden :-(.

@K-Ju

Dein Problem kenne ich. Obwohl ich viel mit Medizin zu tun haben, konnte ich bisher keinen Urologen finden, der ein Lösung parat hat.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH