» »

Bei uns wird im Sitzen gepinkelt: gesunder?

-BWehrmuts)tropfexn-


mhh...auch wenn jetzt wieder alle aufschreien möchte ich meine echte Meinung hier vertreten:

Sorry, Jungs, aber ich finde Männer die sich von ihrer Frau/Freundin zum sitzen pinkeln umerziehen lassen, sind in meinen Augen wie kastriete Kater!!! Also keine echten Männer mehr (oder stark verweichlicht und unterm Pantoffel) ist so!

Ich mein man kann sich auch zusammenreißen und selbst wenn wirklich mal was daneben gehen sollte kann man es immer noch gleich wegwischen und gut ist.

Das Thema wird in den letzten 10 jahren völlig überbewertet, selbst die Franzosen lachen schon über uns.

WLassoeronkxel


Also ich bleibe Stehpinkler auf alle so lange so lange die Damentoilette der dreckigste Ort bleibt. Habe des öfteren einmal WC-Dienst bei Großveranstaltungen oder besondere Partys, man will mir das Stehpinkeln abgewöhnen und selbst ist man nicht in der Lage die Binden richtig zu entsorgen und wirft diese einfach achtlos auf den Boden obwohl der diverse Eimer daneben steht. Meine Frau wollte es nicht glauben, jetzt ist sie meiner Meinung es gibt nicht dreckigeres als eine Damentoilette und wenn das Herren WC richtig aufgewischt wird dann stinkt es auch dort nicht. Willst Du ein richtiges Restaurant suchen dann gehe zuvor auf das WC, es ist die Visitenkarte des Restaurant. Stinkt es dort und es ist dreckig dann weißt Du auch wie es in der Küche aussieht. Gruß Wasseronkel

DXas EtSw)as


Wenn meine ganze Männlichkeit nur daraus bestünde immer im stehen zu pinkeln, sie also wenn ich mich dafür hinsetze gleich gänzlich dahin wäre, sollte ich mir als Mann vielleicht mal Gedanken machen....

Das ist MEINE ehrliche Meinung.

CnraKssuBs


Stehpinkeln

Wasseronkel und Wehmutstropfen,

ihr sprecht mir aus der Seele. Ich lasse mich auch nicht umerziehen. Und wenn ich eine Einladung bekäme, von Leuten, von denen ich weiß, dass sie erwarten, dass ich bei ihnen auf der Toilette im Sitzen pinkele, würde ich ebensowenig hingehen wie zu Leuten, bei denen ich die Schuhe vor der Wohnungstür ausziehen soll.

Wer gerne die Hose runterläßt, um im Sitzen zu pinkeln, der soll es tun, er ist halt so erzogen worden.

DHas Ectwaxs


er ist halt so erzogen worden

Falsch! Im Gegenteil, ich bin sogar als reiner Stehpinkler erzogen worden.

Aber da ich mir auch sehr ungern selbst hinterher putze wenn's vermeidbar ist (von anderen ganz zu schweigen), kostet's mich nichts, mich hinzusetzen.

Wie ich schon sagte, wenn darin meine ganze Männlichkeit besteht, so dass ich mir DESHALB einen Zacken aus der Krone brechen würde, dann muss ich mir glaube ich über mich selbst Gedanken machen...

K`urxt


Ich kann mich auch nicht erinnern jemandes Toilette vollgesaut zu haben, obwohl ich dort im Stehen gepinkelt habe.

Ich mein man kann sich auch zusammenreißen und selbst wenn wirklich mal was daneben gehen sollte kann man es immer noch gleich wegwischen und gut ist.

Ihr solltet Euch mal mit nackten Beinen davor stellen und genießen, wie diese vom "golden Shower" berieselt werden.

Habt Ihr schon gemacht und habt nichts gespührt?

Dann rasiert Euch mal die Beine, damit davon auch was an der Haut ankommt.

Und wer dann immer noch behauptet, er versaut nichts beim pinkeln und wischt weg, aber nur wenn etwas wirklich daneben geht, der sollte einen Neurologen aufsuchen, der hat wohl was mit den Nerven.

Mir ist es schnurz, wie andere Pinkeln, ich will niemanden überreden oder gar umerziehen, das ist Euer Problem, auf eurer Toilette ... wenn ihr sie den selber Putzt.

Ich will höchstens mal mit der Nase drauf stoßen (vielleicht wäre das wörtlich umgesetzt mal eine Maßnahme) denn überall anders, wo andere putzen müssen, egal ob öffentliche oder private Toilette, ist es eine Zumutung (und daß Frauen da die "größeren Schweine" sind, ist weiß Gott, keine Entschuldigung, das noch als Begründung anzubringen ist ehr ein Armutszeugnis)

Aber wer tatsächlich das Wort männlich und das Pinkeln im Stehen in einen Zusammenhang bringt, der hat wohl ein ganz anderes Problem (DasEtwas hat das schon richtig geschrieben)

Seid weiterhin Männer, pinkelt im Stehen!

C?rasEsus


Stehpinkeln

Kurt

Beine rasieren.....??

Neurologen aufsuchen.........??

Was hat das noch mit Pinkeln zu tun?

Kommentar überflüssig!

Kdurxt


Wer lesen kann ...

s*piriNt_40


Frauen und Stehpinkeln, warum nicht!!

Vor ca. einem Jahr kam bei einem Rockfestival in Lindau eine ca. 25jährige Frau in den Toilettenwagen der Männer, stellte sich an die Pissrinne knöpfte ihre Jeans auf, setzte ein trichterförmiges Utensil aus Papier auf und fing an zu pinkeln. Als sie fertig war entsorgte sie ihr Ding im Papierkorb wusch sich die Hände und lief grinsend davon. Die Männer im Wagen waren echt baff, aber ok warum nicht, wenn vor der Frauentoilette eine Schlange von ca. 20 Frauen steht. Und Mut hatte die Frau!!

Q`ue Paxsa


kein problem mit dem sitzpinkeln

auch finde ich es nicht so toll wenn wir männer denken wir könnten immer und überall hinpinkeln

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH