» »

Trockene Penishaut? Pilz?

M!iZtsxos hat die Diskussion gestartet


Hallo Liebe Leuts,

ich habe sein ein paar tagen ein problem mit meinem Penis.

Die Penis hat ist stellenweise sehr trocken und pellt sich etwas ab. Das ist wie ein Sonnenbrand. NAch dem sonnebrand pellt meistens die haut so ist es bei kmeinem Penis.

Es sieht aus als hätte ich kleine hautrisse und nun halt sehr trocken. Ich will noch nicht zum artzt gehen ich würde gerne mal hier abwarten ob jemand dieses Problem kennt?

Bevor die haut trocken war ehm naja habe ich wohl zu heftig onaniert und die haut wurde rot und brannte und dann ahbe ich paar tage nix gemacht und nu ist die haut so! Kann mir jemand helfen?

Habe auch schon Penaten, Wund und Heilsalbe drauf... hilft nix!!

Bitte schreibt mir.

Gruß

Patrick

Antworten
GIuarwdian of} Teaxrs


Hmm das ist, soweit ich weiss, eine Folge von der Überdenhnung der haut.. das bedeutet es kann sein das du die Haut zuz sehr gespannt hast.. beim "rubbeln"..

Eincremen , und auch beim Onanieren immer Creme/Öl verwenden schont die Haut

bzw bist du beschnitten?

ich kenne dein Problem zu gut ^^

S;chnuhrzelbxum


Hei Mitsos,

ich war deswegen beim Arzt, er meinte das wäre ein Pilz.

Wobei er mir keine Salbe/Medikamente dagegen gegeben hat da ich sowieso danach bischnitten wurde und das den Pilz ausrotten würde.

Allerdrings habe ich es Zeitweiße wegbekommen wenn ich eichel und vorhaut sehr trocken gehalten habe. Zb nach dem Pinkeln bis zum nächsten mal nen Stückchen Klopapier reinklemmen.

Mit der Creme hab ich das auch Probiert allerdings schälte sich die haut da weiterhin nur eben langsamer

GTgfBtd


Hi, sorry das ich hier versuche meine Frage zu stellen. Aber hab ein ähnliches Problem seit 2 tagen. Davor hab ich meinen penis 2 Tage lang jeden abend mit einer Seife (speziell für intimbereich) eingecremt und jetzt einen weiteren Tag darauf ist die haut rund um die Eichel und die Eichel selbst trocken , schlecht dehnbar ( wenn er steif ist lässt sich die Vorhaut fast gar nicht zurück ziehen) und die haut pellt sich. Ganz besonders wenn er steif wird. Ich leb jetzt schon so seit 2 tagen und weiß nicht was da los ist. Lag das vielleicht an der Seife ? Hab sie nach Aufträgen und "rubbeln" mit klopapier abbekommen und auf der Verpackung selbst steht kein Warnhinweis. Hich hoffe also auf Hilfe vom "gemeinen Mann" danke im vorraus

Myr. TForeCskin


Seife sollte nich dauerhaft auf den Penis aufgetragen werden.

Wasche ihn nur mit Wasser, Seife nur in Ausnahmefällen.

Zur Pflege der Haut ist Olivenöl gut geeignet.

M"eljC7x7


Jungs auch bei Euch gilt, keine Seife an Stellen, wo Schleimhäute sitzen.

Auch keine speziellen Intimseifen, die schädigen die Schleimhäute genauso, wie alle anderen.

Das ist so wie be uns Frauen, keine Seife im Intimbereich.

Denn durch Seife, trocknen Schleimhäute egal wo sie gelegen sind aus. dadurch wird die Haut dann trocken und es kommt zu Spannungsgefühlen.

Also macht es wir For und alles wird wieder gut.

P-edrxo5


Hallo Mitsos, wie in anderen Threats möchte ich auch hierzu meine Erfahrung geben: Ich habe bei gleichem Problem nach Konsultation des Urologen anschließend mit einer Hautärztin das Problem besprochen und nach einigen Salben einen recht guten Erfolg bei Beseitigung der Rötung erzielt. Seitdem verwende ich zur Pflege regelmäßig Olivenöl, nach Rücksrache mit meiner Hautärztin, und habe damit einen guten Erfolg erhielt. Eichel und Vorhaut sind nun nicht mehr trocken und fühlen sich recht geschmeidig an.

Ich würde empfehlen, erst mal mit einem Hautarzt (Ärztin) zu sprechen. Auch bei eventuellem Pilzbefall ist dies immer der (die) richtige Adresse.

Gute Besserung

Psedrox5


Noch nachtragen möchte ich: Waschen immer nur mit warmem Wasser. Alles andere ist ungeeignet bzw. schädlich.

MpelC7x7


:)^ :)^ :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH