» »

Hoden + Penis zu klein + kein Testosteronmangell

jcoDhnn*y84 hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich bin 20 Jahre alt und meine körperliche Entwicklung ist nicht so, wie sie eigentlich bei einem erwachsenem Mann sein sollte.

Das bedeutet, mein Penis ist zu klein (12 cm, wenn er steif ist) und auch zu dünn (3 cm dick, wenn er steif ist).

Die Hoden sind palpatorisch klein (3-4 ml bds., Konsistenz: mittelweich).

Weiterhin ist mein Bartwuchs auch nicht sehr berauschend: Ich rasiere mich lediglich 2-3 mal pro Woche und dann auch nur an einigen Stellen.

Mein Problem liegt auf der Hand und beim Endokrinologen war ich auch schon. Leider kann mir dieser nicht helfen, da mein Testosteronspiegel normal ist und der nur Fälle mit Testosteronmangel behandelt.

Was der Endokrinologe noch gesagt hat:

Ich habe einen normalen Körperbau und das Knochenalter ist 18 Jahre. Das Skelett ist ausgereift und ein Größenwachstum ist nicht mehr zu erwarten.

Alle hormonellen Testungen waren unauffällig.

Ein Klinefelter-Syndrom habe ich nicht, jedoch ist der Ausschluss eines Vorliegens eines Mosaiks nicht erfolgt.

Ein Spermiogramm wurde nicht durchgeführt.

So, das war's, was der Endokrinologe an mir festgestellt hat.

Jetzt meine Frage: Was kann ich tun, um diesen nicht gerade schönen Zustand zum Besseren zu verändern?

Viele Grüße

johnny84

Antworten
htarrais123


Hallo johnny84,

versuche ganz einfach mit Dir selbst zufrieden zu sein. Überlege Dir ganz genau wer und was Du bist, warum zweifelst Du an Dir und Deinem Äußeren - ganz bestimmt kein Grund zur Sorge !

Deinen Charakter kenne ich zwar nicht, aber wenn dieser in Ordnung ist bist Du ein ebenso wertvoller Mensch wie z.B. ein Mr. Deutschland, ich denke sogar wesentlich begehrenswerter weil Du auf dem Boden bleiben wirst !

Mach Dir mal Gedanken darüber und sei glücklich wie Du bist und vor allem freue Dich, daß Du ein gesunder Mensch bist mit sicherlich vielerlei Fähigkeiten !

L*a9c?hza#sa


Ich kann sowas echt nicht mehr lesen "Mein Penis ist zu klein". Was nörgelt ihr Männer immer an euren Penisen rum? Seit doch froh das ihr einen habt, mit dem man Sex haben kann und der gut funktioniert! Mein Freund hat bei Steif auch so 11 cm, länger dürfte er nicht sein, da würde er mir wehtun. Er hat auch immer rumgenörgelt, aber ich hab es ihm ausgeredet. Man muss ich halt so nehmen, wie die Natur euch geschaffen hat. Männer eh.

Loachz+asa


Nachtrag

Und nur weil deine Hoden zu weich sind und dein Bartwuchs nicht ganz ausgeprägt, heißt das nicht das du ne Meise hat. Ich finde es schon idiotisch gleich zum Doc zu rennen. Zum Penis habe ich oben schon was geschrieben.

TJroppxos


Entwicklung...

@Lachzasa

Ich glaube, Du hast das Problem nicht ganz verstanden...

Es besteht nicht darin, daß sein Penis zu klein ist, sondern daß womöglich eine Entwicklungsstörung vorliegt.

@johnny84

Kleine (unterentwickelte) Hoden, die dazu noch relativ weich sind, deuten auf eine Hypoplasie hin.

Wenn dies zutrifft, dann dürfte ein Spermiogramm auch relativ schlecht ausfallen.

Hast Du evtl. einmal eine Hodenentzündung oder Mumps (Ziegenpeter) im Jugendalter gehabt?

Was mich ein wenig verwundert ist, daß Dein Testosteronspiegel normal ist und Dein Bartwuchs z.B. schwach ausgeprägt ist.

Als Ratschlag kann ich mich da nur harras123 anschließen. Wenn Du das Problem dramatisierst, machst Du Dir nur das Leben unnötig schwer.

Außerdem, wenn Du zeugungsfähig bist oder gar keine Kinder haben möchtest, ist doch im Grunde alles in Ordnung.

Troppos.

Lwach;zxasa


Wenn alles funktiert ist er doch nicht unterentwickelt.

T+ropp{os


@ Lachzasa

Das ist ja die Frage, funktioniert tatsächlich alles?

Ich möchte johnny84 damit natürlich keineswegs zu nahe treten. %-|

Troppos.

LeachzUaxsa


Ja, aber ein Penis mit 12 cm Steif ist doch nicht zu klein! Mein Freund hat 12 cm und mehr dürfte er nicht haben! Das regt mich immer nur auf, das die meisten Männer/Jungs ihren Sex von der Penislänge abhängig machen. Man muss einfach lernen damit umzugehen! Es hat doch auch nicht jede Frau die perfekte Körpchengröße und trotzdem finden sich die meisten damit ab.

pYivo"fxan88


@ Lachzasa:

Körbchen- und Penisgröße kann man nicht miteinander vergleichen!

Schließlich sind mit kleinen Brüsten alles Möglich außer Tittenf*ck.

Bei 'nem kleinen gehen schon manche Stellungen nicht.

Außerdem ist es doch klar wenn man das von so Idioten aus der Schule tagtäglich eingetrichtert bekommt und selbst keine Erfahrung hat, so denkt.

Mir macht das sehr Mut was du schreibst nur leider scheinen Frauen wie du in der Unterzahl zu sein.

MQcx.


ich denke, ein gesundes Maß an Selbstbewußtsein ist alles.

Als ich noch zu Schule ging, dachte ich auch immer, dass irgendwie nichts stimmt - Größe Form Aussehen - irgendwie eben alles. Mit 16 /17 hab ich mir aber gesagt, "ich bin zu frieden mit dem was ich hab".

Als ich meine jetzige Frau vor 15 Jahren kennengelernt habe, kam natürlich auch die Frage von mir, ob denn alles dran ist, was ran gehört, und sie sagte damlas : ja, mehr sollte es auch nicht sein ;-D

Und wenn ich mir heut so Bilder ansehe oder auch sonst mich umschaue, - wir kochen alle nur mit Wasser :-D

TgrdopTpos


@ Lachzasa

Ja, aber ein Penis mit 12 cm Steif ist doch nicht zu klein!

Wenn Du diese Aussage als Antwort auf mein Posting geschrieben hast: ich habe unterentwickelt bzw. die Entwicklungsstörung auf die Größe und Beschaffenheit seiner Hoden bezogen und nicht auf die Größe seines Penis (sorry, wenn ich mich da nicht klar ausgedrückt habe!).

Die Größe und Beschaffenheit deuten darauf hin.

Troppos.

Lnachxzasa


@Pivofan

Mir macht das sehr Mut was du schreibst nur leider scheinen Frauen wie du in der Unterzahl zu sein

Danke dir. So ist es aber nun mal. Ich habe meinen Freund immerhin nach seiner Art und seinem Charaktet auserwählt, nicht nach seiner Penislänge. Ich meinen Freund als Menschen und nicht nur bestimmte Körperteile von ihm. Ich habe lange gebraucht bis ich meinem Freund "Mein Penis ist viel zu klein" ausreden konnte. Er geht damit sehr gut um, was mich echt freut.

Keine Ahnung ob es mich in der Unterzahl gibt, aber das ist nun mal logisches Denken.

Wie gesagt, der Mensch zählt nicht Länge und Maß.

Und wenn du deinen Penis zu klein findest, dann rede dir das bitte aus. Du musst ihn nur richtig einsetzen.

p"ivofaFn88


Und wenn du deinen Penis zu klein findest, dann rede dir das bitte aus. Du musst ihn nur richtig einsetzen.

Naja das finde ich auch blöd. Schließlich ist das doch Fakt.

Besser ist es doch mit dem Bewusstsein zu agieren und gerade mehr auf den Partner einzugehen oder mit div. Hilfsmitteln etwas Länge zu ersetzen, als zu tun meiner oder nichts und so ganz stur zu sein. Ich glaube deshalb berichten auch viele Negativ über kleinere, weil sie eben zu sturr waren um für Pepp zu sorgen weil wenn sie wirklich wenig spürt und unbefriedigt ist kommen doch solche Sprüche leichter.

bSlub3x21


Und wie willst du jetzt z.b. die Länge ersetzen?

Es ist halt frustrierend wenns dann bei ner stellung nicht reicht...

bRlub342x1


@ Lachzasa

Was für Stellungen macht ihr? Klappt bei euch alles?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH