» »

Wie weit muss die Vorhaut zurückgehen?

TGintixn15 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich wollte mal fragen, wie weit man die Vorhaut zurückziehen können muss, damit alles im grünem Bereich ist.

Ich habe irgendwie das Problem, dass ich die nicht ganz zurückziehen kann?

Und noch eine zweite Sache, ist es normal, dass ich so einen rot-braunen Strich an der Rückseite meines Schwanzes habe, der sich von der Vorhaut der Eichel bis runter zum Hoden zieht?

Antworten
T;intiNnx15


Und ist es normal, dass ich ein unangenehmes Gefühl habe, wenn ich meine Vorhaut zurückziehe und meine Eichel anfasse (bin unbeschnitten)?

R9idi~ck


tja

hmm, meinst Du im Schlaffen oder Steifen zustand ??? Also ich finde sie sollte schon wenigstens bis hinter die Eichel gehn, auch wegen der Hygiene und so! Vieleicht hast du eine Vorhautverengung? Das mit dem dunklem strich hab ich schon oft gesehen,das haben einige aus meiner Klasse! Also nix besonderes ;-D

DDas CEAtxwas


Hallo.

Kann's vielleicht sein, dass einfach nur dein Vorhautbändchen, also dieses merkwürdige Bändchen, welches Vorhaut und Eichel miteinander verbindet, zu kurz ist?

Anders gefragt: Wird deine Eichel beim herunterziehen der Vorhaut von diesem Bändchen mit runtergezogen?

Wenn ja, so ist dies in einer kurzen OP beim Arzt (ist eigentlich gar keine richtige OP wenn man's so will) schnell behoben. Dabei wird einfach das Vorhautbändchen durchtrennt und neu vernäht, so dass es nachher lang genug ist.

T^intMin15


Nö. Also runtergezogen wird sie eigentlich nicht dabei, im schlaffen Zustand. Ist es nicht eigentlich nur wichtig, dass der Weg frei für das Sperma ist, oder wozu muss die Haut sonst noch zurückgehen.

Und nochmal die Frage, ist es normal, dass es unangenehm ist, wenn ich meine Eichel berühre?

RZidicxk


@Tintin15

Liest Du eingendlich auch was ich schreibe ??? logisch ist des wichtig das Deine Vorhaut zurück geht, nicht nur wegen dem Sperma, sondern auch wegen der Hygiene!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und nochmal die Frage, ist es normal, dass es unangenehm ist, wenn ich meine Eichel berühre?

Des ist bei jedem Jungen anders! Die Eichel ist nu ma sehr empfindlich, ob Du des nu als unangenehm empfindest, kann ich ned beurteilen.

Bis dann

Ridick

Djas ECtwaxs


Also, wenn man es rein funktionell gesehen betrachtet, muss die Vorhaut nicht zurückgehen. Sex kann man auch mit vorn gelassener Vorhaut haben.

Aber, und da hat Ridick schon Recht, sofern sich die Haut überhaupt nicht zurückziehen ließe, wäre es mit der Hygiene recht schwierig, da man sich auch unter der Vorhaut mal waschen muss.

Allerspätestens wenn nichtmal mehr ein Wattestäbchen durch die Vorhautöffnung passt, damit man mal drunter hergehen kann, sollte eine OP erfolgen, denn ansonsten wird's sehr unappetitlich.

Das ganze muss dich aber nicht weiter kratzen, da du deine Vorhaut ja im schlaffen Zustand zurückbekommst, so wie ich das gelesen hatte. Somit ist also alles in Ordnung.

Sollte die Vorhaut im steifen Zustand wirklich vom Durchmesser her nicht ganz über die Eichel passen, so ist das auch nicht weiter schlimm. Das fehlende bisschen kannst du durch vorsichtiges Dehnen selbst erreichen. Eine OP brauchst du dafür höchstwahrscheinlich nicht.

Bzgl. der Eichelempfindlichkeit:

Ja, es ist normal, dass die Berührung der Eichel recht unangenehm ist. Man kann diese Empfindlichkeit mit der Zeit abtrainieren, das ist aber ziemlich heftig am Anfang.

So, ich hoffe damit sind deine Fragen zu deiner Zufriedenheit beantwortet

NjoNnamexNo


vorhaut

Hey wie weit kannst du sie den im schlaffen zustand und dann im steifen zustand nach hinten schieben? ist deine Eichel dabei immer komplett frei??

TZintinx15


Danke, das Etwas. Das wollte ich hören :)^

@NonameNo:

Also das geht schon ganz gut zurück.

Komplett über die Eichel allerdings nicht. Damit meinst du doch auch den kompletten vorderen großen Teil vom Penis oder, also nicht nur die Öffnung.

Nyo%nvamexNo


Vorhaut

ja ich meine den vorderen teil der Eichel wie weit geht sie dann zurück??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH