» »

Blase schmerzt nach Sex

m`ietVzx82 hat die Diskussion gestartet


Dringend Hilfe gesucht!!

Ich 23, 180 cm, ca. 58 kg (vollschlank/zierlich) weiss schön langsam nicht mehr weiter! Bin seit ca. 1 Jahr mit meinem Freund zusammen und habe seit Beginn unserer Beziehung Schmerzen in der Blase nach dem Sex....

begonnen hat alles mit Blasenentzündungen und einem Scheidenpilz!! Da sich mein Hausarzt nicht mehr hinaussah wurde ich zu einer sehr einfühlsamen Urologin überwiesen - diese checkte sowohl mich als auch meinen freund wirklich mehrmals komplett durch!! bei meinem freund konnten nie bakterien gefunden werden, mein harn wurde von untersuchung zu untersuchtung (plus tabletten und viel trinken) besser...die schmerzen in der blase blieben aber :-(

hinzu kommt dass meine scheide wirklich extrem tocken ist und ohne gleitgel gar nix läuft.....

nach dem 15 besuch bei der urologin (ich möchte noch anmerken, meine beziehung ist stabil, ich hab auch keine psychischen probleme) verschrieb mir die urologin anstatt des gleitgel die creme linoladiol und überwieß mich zu einer frauenärtzin da mein urin total in ordnung war und auch sonst keine ungewöhnlichkeiten an der blase sind...

sie vermutete allerdings dass das problem an der zu trockenen scheide (eventuell durch falsche pille ausgelöst) liegt und immer wieder risse entstehen die danach schmerzhaft sind (was aber in meinem alter leider auch nicht normal ist)

naja die frauenärztin konnte natürlich auch nix finden....verschrieb mir erst mal andere pille (jasmin statt meliane) mit der ich nächste woche beginne!!

Frage 1: Hat wer die gleichen Erfahrungen wie ich und weiss Rat?? Bzw. kann mir wer Erfahrungen zur Jasmin geben?

Diese Schmerzen die tagelang nach dem Sex andauern sind zwar nicht unerträglich aber halt permanent da ....(string stört, wenn die hose falsch einschneidet schmerzt, wenn ich falsch sitze schmerzt es, sobald zu viel harn in der blase ist schmerzt es....das alles hatte ich früher nie!!!) und das bringt mich wirklich auf die palme!!

Ausserdem kann einem da echt die lust auf sex vergehen :-(

Ich bin um jeden Rat dankbar!!

glg

Antworten
vEerVe:nsche


wooow

hi mietz

kann es nicht fassen, denn im prinzip beschreibst du das was ich habe....habe bisher hier noch niemanden gefunden dem es ähnlich geht..

ich habe seit 5jahren meinen freund und natürlich ist uns der sex auch super wichtig..im jahr 03/04 hatte ich etliche be´s erlitten...

da fingen auch schon die probleme beim sex an, klar wenn die entzündung frisch verheilt ist, dauert das..dachte ich, ich meine sagt ja auch der name:entzündung...da is ja was entzündet was heilen muss...

jetzt bin ich aber schon längere zeit be frei (gottseidank, auf holz klopf) aber diese beschwerden sind geblieben....

ohne creme (vaseline etc) geht auch bei mir nichts mehr so richtg..

ich muss auch wirklich lust haben denn bin ich nur ein bisschen verkrampft geht gar nichts... :-( und da sowas schnell zur kopfsache wird verkrampft man schnell...

vor einem monat oder so haben wir zwei mal in einem kurzem abstand miteinander geschlafen und am nächsten morgen um halb vier werd ich wach und hatte diese typischen be anzeichen..

super schmerzen und brennen..bin dann zum doc aber keine einzige bakterie drin...

tja im moment ist es so dass mein frauenarzt mir gesagt hat, dass die vielen be´s meine schleimhaut und meinen blasenboden angegriffen haben...das geht entweder von alleine weg nach der zeit oder aber nach einer schwangerschaft ..supi..

zurzeit bin ich wieder in urologischer behandlung deswegen...bekomme in zwei wochen ne blasenspiegelung gemacht

hoffe dann weiß ich mehr..

hat bei mir zwar nix mit der pille zu tun aber hoffe ich konnte dir etwas helfen

liebste grüße

verenschen

vlere>nscxhe


achso...

gegen pilze und be habe ich mich beim frauenarzt mit gynatren impfen lassen

weiß ja nicht ob du oft unter be´s leidest oder unter pilzen...

mir hat das gut geholfen da das auch das geschwächte immunsystem wieder auf vordermann bringt :-)))

kanns also nur empfehlen

hoffe du meldest dich mal

verenschen

mlaCyjxo


Ihr macht mir ja mut

Hatte vor ca drei Wochen eine starke BE lag sogar im Krankenhaus.

Hätte aber nicht sein müsen.War meiner meinung nach meine erste BE. Ich hatte erst gar keine schmerzen nur viel Blut im Urin

und druckschmerzen (leichtes Stechen). Jetzt hab ich Angst wie beim ersten mal mit meinem Mann zu schlafen.Hab keine lust wieder eine BE o einen Pilz zu bekommen. Ist doof ich weiß habe auch am Abend immer noch leichte stechende schmerzen.

Ich habe sehr wenig geduld und ich weiß das ist eine sache die nicht von Heute auf morgen verschwindet, aber wenn ich das bei Euch so höre kann es ja durchaus immer so sein.

sorry, leider konnte ich Dir nicht helfen, aber ich hab jemanden gefunden dem es schon länger so geht danke

mayajo

mvie%txz82


....@mayjo

...das heisst ja nicht dass du dasselbe bekommst!! im prinzip ist es bei mir ja keine be weil der harn ja total in ordnung ist...es ist aber ständig dieser komische leichte aber permanente schmerz in der blase da....

Ich wär froh wenn man es mit tabletten oder so in den griff bekommen würd :-)

v"ere.ns#cxhe


wiegesagt

@mietz

ich denke mal dass das bei dir auch vielleicht von

der blasenschleimhaut kommt...

klingt nämlich genau wie bei mir...

ist quasi der überrest von be und oder pilzen..

man muss sich vorstellen dass sich bei einer entzündung die ganzen bakterien in der schleimhaut ansiedeln und vermehren..

dann kommt das antibiotika und scheucht die da wieder weg,

aber gelebt (und sozusagen volle arbeit geleistet) haben diese bakterien in der schleimhaut trotzdem und so bleibt der folgeschmerz nach einer entzündung erhalten

beim einen mehr beim andren weniger oder gar nicht...

ich kann nur von mir sprechen aber die schmerzen nach viel gv oder in kurzen abständen sind genau wie bei einer be nur ohne bakterien

mir hat man jetzt das mit der schleimhaut erklärt...

und dagegen kann man leider nicht viel machen

ausser es ausheilen lassen oder auf eine schwangerschaft warten, denn danach erneuert sich die schleimhaut und wird anders durchblutet oder so *gg*

mKietTz8x2


@verensche

...ja das mit der blasenschleimhaut ist mir auch schon mal diagnostiziert worden!! nur teilweise stichts auch so komisch im untereren unterleib ...bei mir kommt noch das problem hinzu dass ich relativ "trocken" veranlagt bin und beim GV darum immer wieder risse in der inneren scheidenwand hinzukommen (manchmal blut ich leicht nach dem gv)

NUR da frag ich mich: ich hab ein immunsystem dass zwar nicht perfekt aber doch halbwegs stabil ist, wie lang kann es dauern bis sich so ne schleimhaut erholt!!??? ich mein es gibt gegen jeden scheis ein wässerchen und rezept, und dafür soll es nix geben??

ich trink auch jeden tag brav actimel, ess viel joghurt...und der ganze schmafu!!

was soll ich denn noch machen?

v?ereHnschxe


*]@;

zum mond können sie fliegen

aber uns net helfen

ich weiss ja das klingt echt hart...für alles gibt es was dagegen

aber wir plagen uns rum

ich geb mich mit dem warten auf besserung auch nich zufrieden

suche weiter bis es hoffentlich irgendwann weg is

irgendwann werd ich ja auch ma schwanger ;-D

danach sollte es mit der schleimhaut ja besser sein

(istn zitat vom meinem frauenarzt)

kind so quasi auf rezept ;-D

liebste grüsschen

verena

m&ietz8x2


*ggg* ne schwangerschaft ist SICHER DIE lösung :-)

...nee keine ahnung aber ich werd mich mal erkundigen was man so zur stärkung der blasenschleimhaut (was man nicht alles stärken kann :-) einnehmen kann!!

glg

v1ereknschxe


ja mach das

wenn du was findest lass es mich wissen ;-D

bin morgen in ner woche bei der blasenspiegelung

ma gespannt was da so abgeht

hab ja schon ein bisschen panik aber der uro ist so lieb und recht jung

also hat gesagt dass es schnell und schmerzfrei gehen wird..höchstens unangenehm wärs (irgendwie logisch)

slg

verena

myietzg82


zum thema blasenspiegelung

....ist echt halb so wild, ich hab das auch schon hinter mir!! und schreck dich nicht wenns danach zeital zieht - da ist da blase halt dann wirklich a bissal beleidigt :-) aber weh tun tuts wirklich nicht, es ist wie dein uro eh schon gesagt hast a bissal unangenehm!!

vMerenPscWhe


muss ich eben dursch *gggg*

ach ich hab schon einiges hinter mich gebracht

da werd ich das auch noch schaffen :-)

hoffe ich doch :-/ oder....

wir habens echt net leicht, wir blasengeschädigten weibsleut...

lg

verena

aVgnxes


Blasenschmerzen nach GV bei normalem Urin

kommen bei interstitieller Zystitis, die nicht von Bakterien, Pilzen usw. verursacht wird, vor.

v:ere.nsxche


Blasenschmerzen nach GV bei normalem Urin kommen bei interstitieller Zystitis, die nicht von Bakterien, Pilzen usw. verursacht wird, vor.

und was bedeutet das agnes??

ich meine mir hilft das jetzt nicht weiter...

wenn das so wäre warum weiß das mein fa oder uro nicht...

wäre lieb wenn du das näher erklären könntest..

liebe grüße

verensche

a'gnxes


do you google?

[[http://www.ica-ev.de/]]

[[http://www.ichelp.com/xlt-de/DE-AnIntroductionToIC.html]]

Im Englischen Sprachraum gibt es dazu mhr als im deutschen. Nicht alle Urologen haben davon gehört.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH