» »

Raue Stelle in der Scheide

SFlaxsh hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wer kann mir helfen ???

Ich weiß nicht mehr weiter und brauche eure Erfahrungen etc. zu folgendem:

habt ihr schon mal ein raue Stelle in der Scheide (Scheidenwand) der Freundin während des GVs gespürt?! Die so stark reizt, dass der Penis danach eine wunde Stelle im oberen Bereich des Penisschafts (knapp unterhalb der Eichel) hat?!

Dieses Problem ist nicht einmalig, sondern permanent vorhanden.

Kennt ihr sowas - selbst erlebt, von anderen gehört etc.? Mich interessiert jede Information dazu.

Danke und lieben Gruß. BoraBora

Antworten
d}asiIssja


kann mir vorstellen, daß ein Schamhaar sich blöd mit reinmogelt, wenn er eindringt und das dann reizt, aber eigentlich dürfte die Schleimhaut der Scheide kene rauhen Stellen ausbilden (Hornhaut geht ja schlecht bei Schleimhäuten)

SQlaish


Danke, für deine Antwort!!

Schamhaar kann´s eigentlich nicht sein, da wir beide rasiert sind. Ich glaube auch nicht, dass es raue Stellen an den Schleimhäuten gibt. War auch schon mehrmals beim Frauenarzt, der mir ganz klar sagte, dass 1. beim mir alles normal ist und 2. keine rauen Stellen an der Scheidenwand vorhanden sein können. Das ganze ist zu einer richtigen Psychogeschichte ausgeartet. Weiß überhaupt nicht mehr weiter.

Könnte so was auch psychosomatisch sein? Mein Freund hat nämlich auch ein absolutes Problem mit menschlicher und emotionaler Nähe.

d,as]issjxa


kann es sein, daß ein kleines stück seiner vorhaut noch festgewachsen ist?

fällt sonst vielleicht nicht weiter auf, aber reizt halt beim Sex?

dPa]nxyca


versucht es doch mal mit gleitgel

S9lasvh


Mmh tja, das mit der Vorhaut könnte sein, obwohl er sagt, dass er dieses Problem vor mir noch nie hatte (ich allerdings auch nicht).....

Gleitgel, Kondome etc. haben wir schon probiert, nutzt alles nix :-( Langsam weiß ich nicht mehr weiter, niemand kennt das Problem, selbst Ärzte wissen nicht weiter, halten es für absolut unwahrscheinlich und trotzdem ist es ja definitiv vorhanden.

d;asiussja


das mit der Vorhaut könnte z.B. ein Urologe abklären..

D;as iEtwxas


Ob ein Stück Vorhaut noch festgewachsen ist oder nicht (kann manchmal noch ein Überrest aus dem Kindesalter sein) kann man ganz einfach feststellen indem man die Vorhaut zurückzieht. Sie darf dann nur noch eine Verbindung haben, nämlich das Vorhautbändchen. Um das festzustellen, braucht man keinen Urologen

d=asis&sja


siehste, wieder was gelernt *grins*

Stlasxh


Und die raue Stelle an der Scheidenwand?

Von allen Seiten wird mir gesagt, dass es sowas nicht gibt und bei mir alles in Ordnung ist...und trotzdem fühlt er sie und die wunde Stelle ist ebenfalls vorhanden. Mein Frauenärztin sprach sogar schon von einem psychologischen Problem seinerseits??!

Diese Geschichte war ein Hauptgrund für unsere momentane Trennung. Beide haben wir keine Energie mehr. Bin schon so weit, dass ich überlege, mal mit einem anderen Mann zu schlafen, nur um zu gucken, ob das Problem da auch besteht.........Danke für eure Anteilnahme. Tut gut!

deasBissGjxa


aber die rauhe Stelle müßtest du doch auch mit dem finger finden..oder er..kann das schlecht vorstellen, das sie, wenn vorhanden, nicht auch mit dem Finger wahrgenommen werden kann..

S}l"ash


Getestet und nichts gespürt!!!

Bin ratlos und traurig.

dcasis<sja


im Kamasutra steht was drin von unterschiedlichen Penisgrößen und Vaginagrößen..wenn das nicht sehr weit hergeholt ist: vielleicht bist Du sehr eng und es reizt bei ihm deshalb??

-keine Ahnung, ob das eine Möglichkeit ist

wobei es eigentlich für einen Mann dann besonders schön sein sollte :-/

Und wie ist es mit Kondom: da dürfte doch nix aufreiben, weils Kondom dann schützt?

S lKash


Hab´direkt mal bei Google nachgeschaut, auch was zur Typeneinteilung bei Mann und Frau im Kamasutra gefunden, aber leider nichts genaues. Werd´aber noch weiter suchen.

Kondome, Gleitmittel und so haben nichts gebracht; Reibung und nachfolgende Rötung der Eichel waren auch damit nicht auszulöschen. Hab´mir sogar im letzten Jahr die Spirale ziehen lassen. Ich habe sie super gut vertragen, mein vorheriger Freund (mit dem ich 7 Jahre zusammen war - mit Spirale und OHNE irgendwelche Probleme) auch.

In meiner neuen Beziehung meinte mein Freund dann er würde das Fädchen der Spirale bei GV spüren. Was auch möglich sein kann, darum habe ich sie ziehen lassen - leider ohne Erfolg

Tja, alles ganz schön kompliziert. Werd´wohl noch mal zum Frauenarzt gehen....

Ich freu´mich echt über deine Antworten. *:)

dmasiHsFsjxa


wir sind ja noch immer auf Ursachensuche: die Sache mit der Vorhaut könnte Dein Freund so "prüfen" wie DasEtwas es beschrieb..

Hatte er vor Dir schon GV mit anderen Frauen?Gabs da auch das Problem?

Die Sache mit der Psychosomatik kann ich insofern nicht wirklich nachvollziehen, weil man in dem Falle ja nicht auch äußerlich was sehen würde..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH