» »

An alle Männer/ Jungs mit Genitalpilzerfahrung

t#raBnnell


hi

die weißen punkte hab ich auch und ich weiß auch nich wovon die kommen.. beim stöbern im archif fand ich diesen artikel und da ich mich freuen würde wen ein pa leute noch mal was dazu schreiben würden wollt ich ihn einfach noch mal aktuakisieren...

Vielen Dank

Lennart

h}uju


hatte das auch, hab lange gewartet bis ich damit zum Arzt bin, war dann bei 3 verschiedenen doch der 3 hat mir dann 2 Salben verschrieben und nachher noch eine zur Nachbehandlung, ist jetzt so gut wie weg, hab keinen Juckreiz mehr, und ist auch nix mehr rot, ist nur doch ein Riss da, der aber sogut wie abgeheilt ist, also am Besten immer sofort zum Arzt, denn die Heilungsdauer hat schon ziemlich lange gedauert bei mir 3-4 monate

V^aTnexk


So...

Ich habe auch das Problem. Ich habe den Pilz schonmal mit Braunovidon sehr schön besiegt, dann war mal 1 Monat ruhe, dann kam er wieder. Nun hilft Braunovidon NICHTS mehr, rein garnichts.

Ich wasche ihn jeden Tag mit warmen Wasser, ich wechsle meine Unterwäsche, ich schmiere ihn jeden Tag mit braunovidon ein.

Nun brauche ich einen Tip:

Welche Salbe hilft jetzt wirklich gegen Pilz amPenis? Am besten rezeptfrei, ich will nicht wieder zum Uro gehen, war da schon 2 Mal und der meint immer ich soll abwarten und Braunovidon schmieren, aber naja...

Bitte PN!

Danke!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH