» »

Beschneidung heute morgen: Mein Erfahrungsbericht

L)iebes!Zwexrg


wo: praxis vom arzt

gesehen hab ich vor allem die zimmerdecke, hab aber mal versehentlich nen blick drauf geworfen... ziemlich eklig *G*

gespürt hab ich vor allem erstmal die betäubung, fieser piks (aber nicht tragisch) oberhalb des penis ansatzes und dann ein ziehen im ganzen bereich (andere bekommen mehrere spritzen direkt in die eichel, gibt wohl verschiedene arten der betäubung). wenn du ne vollnarkose oder narkose ab dem becken oder so bekommst hast vermutlich noch weniger "schmerz", musst aber ins krankenhaus

während der OP hat man gemerkt dass da rumgedoktort wurde, das heisst man hat den 'druck' gespürt, aber keinen schmerz. nur ab und zu mal nen piekser, ist echt nicht schlimm.

schlimm war für mich nur dass mir irgendwann krass schwindelig geworden ist und ich voll kreislaufprobleme bekommen habe, aber das lag wohl auch daran dass ich morgens noch nix gegessen hatte (wie ich später feststellte hätte ich nicht nüchtern dahin gemusst)

s]im55x5


Kostet das nicht ein Große überwindung zum Doc zugehen und sich zu Untersuchen lassen?

LNiebtesZwAerg


kann ich so auch nicht sagen... war bis vor 3 monaten nie bei IRGENDEINEM arzt zu ner untersuchung gewesen, aber da viel mir das dann nicht schwer. also hatte mehr angst davor nen termin beim arzt zu machen als dann da hinzugehen falls du das meinst *G*

also wenn's nur darum geht dass es einem peinlich sein könnte sich da auszuziehen, das hatte ich bei der musterung schon, und so'n urologe sieht jeden tag irgendwelcher leute penise, die gehen da ganz professionell vor. wenn du angst hast der könnte lachen oder so, brauchst dir echt keine gedanken machen!!

sAim5x55


Angst habe zwar nicht aber ein unwolhes Gefühl, was Untersucht er denn alles und wie geht er vor? Denn ich sollte dort auch mal hin gehen.

L8iebWesZwxerg


also bei mir war es so dass ich vorher schon wusste dass ich ne vorhaut verengung habe und wollte im grunde nurnoch von dem doc hören 'ja, da kann man nix anderes machen als beschneiden, machen sie nen termin'

ist im grunde dann auch so abgelaufen, ich hab ihm gesagt dass ich ne verengung habe, er hat sih das angeschaut (hose runter, hingelegt, er (mit so handschuhen) kurz angeschaut und vorhaut versucht vorsichtig zurück zu ziehen) und halt genau das gesagt was ich erwartet habe... =)

also angst vor der untersuchungsart oder vor dem doc selber (fiese sprüche o.ä.) brauchst echt nicht haben, der macht das ja nicht zum ersten mal =)

sBi>m55x5


bei mir ist es so das die vorhaut sich nicht zurück schiebt und wenn ich nach helfe schmertz es egal ob steif oder nicht. Ich weiß nicht was ich machen soll !

E$L_`PetXaOrgdo


Hi,

Also also ich hab vor 2monaten en termin beim urologen gehabt und der hat sich mein teil dann erstmal genau angeschaut und hat dann gesagt: sie haben eine vorhautverengung (Phimose). also direkt termin gemacht und jetzt ist sie seit ner guten woche weg...bei der op und direkt danach keine beschwerden; die tage danach wars immer bisschen unangenehm wenn ich die kompressen wechseln musste weils schon bisschen an den nähten geziept hat, danach immer schön kamillebad damit sich die fäden langsam auflösen (was nach ca 2wochen der fall sein sollte). danach wieder kompressen drauf und windel an ;-D

nachts bin ich bisher nur selten wach geworden, das einzige was mich noch stört ist, dass der penis noch relativ geschwollen und blau ist, aber der arzt meinte das geht in den nächsten wochen wieder weg.

Ach ja hab mich abulant unter vollnarkose beschneiden lassen.

Fazit:

Also ich kann es nur jedem empfehlen der mit sich ringt zum arzt zu gehen. die OP findet meist vormittag statt und die narkose ist auch ein erlebnis für sich ;-) Die schmerzen halten sich auch in grenzen. Und besser macht ihr keine "gut bindende" Salbe auf den penis wenn ihr die kompressen anlegt, weils sonst beim abmachen der kompressen um so mehr ziept.

Vorteile:

- Glied sieht besser aus

- man fühlt sich besser

- falls medizinisch notwenidig sollte man nicht zögern!

- angeblich beseres Stehvernögen beim Sex

Nachteile:

- 2-3Wochen Kurierzeit (d.h. kein Sport,Geschlechtsverkehr,eventuell Komplettausfall für die ersten Tage)

- 2 Wochen nicht duschen, da sonst erhöhte Infektionsgefahr besteht (also Körper in Etappen waschen, was viel zeit in anspruch nimmt morgens)

- Schmerzen: der eine hat mehr der andere weniger, aber in der regel ist der eingriff recht harmlos und wenn man trotzdem paar schmerzen hat dann kann man ein paar Schmerztabletten von Arzt / Apotheker bekommen

Ich hoffe ich konnte einigen auf ihrem weg zur erleuchtung weiterverhelfen ;-)

EfL_PeMtarxdo


Hi Sim55

so war's bei mir auch das hing auch mit der phimose zusammen denke ich. Am besten gehst du damit zum Urulogen der kann dir schnell sagen ob und was gemacht werden soll/muss.

mfg

Lars

ewnj-oy-Jyour-lixfe


hi ...

ich würde sagen das ist eine vollständige !!! Geh zu einem urologen der guckt sich das an untersucht dich und kann gegebenenfalls eine beschneidung vornehmen ! wenn du fragen hast zum ablauf oder so schreib ruhig eine pn :)^

N[i:co_EMeier


Schonmal aufs Datum geschaut?

ich würde sagen das ist eine vollständige !!! Geh zu einem urologen der guckt sich das an untersucht dich und kann gegebenenfalls eine beschneidung vornehmen !

Es gibt andere Möglichkeiten, eine Phimose zu behandeln, außer Beschneidung ;-)

Gruß

P}adde,l xD


Hallo, habe auch eine Phimose, so wie es aussieht ein vollständige!

Wisst ihr ob man bei einer vollständigen komplett beschnitten werden muss oder ist da auch ne Teilbeschneidung möglich? Oder gibts in Deutschland keine Teilbeschneidung?

Wenn ich das machen würde, dann wenn ich ne Woche Urlaub kriege, meint ihr man kann nach 1 Woche wieder arbeiten gehen (Büroarbeit)?

Gruß

NpicJoi_Meixer


Huhu,

Wisst ihr ob man bei einer vollständigen komplett beschnitten werden muss oder ist da auch ne Teilbeschneidung möglich? Oder gibts in Deutschland keine Teilbeschneidung?

Beides ist möglich, T eilbeschneidung gibts auch in Deutschland. An deiner Stelle würde ich jedoch eher eine operative Vorhauterweiterung (Triple Inzision) vorschlagen - da werden 3 schnitte gemacht und neu vernäht, die Vorhaut erweitert sich dadurch.

Kannst dir auch gern mien Thema hier durchlesen:

[[http://www.med1.de/Forum/Vorhautprobleme/467183/]]

Eine Beschneidung hat Nachteile, unter anderem ein starker (!) Gefühlsverlust - der empfindlichste Teil deiner Vorhaut ist empfindlicher als alles, was dem Beschnittenen noch bleibt. Die Beschneidung entfernt etwa 75% (drei viertel) der sexuellem Empfindlichkeit und Stimulation, was durch eine englische Studie anhand beschnittener und unbeschnittener Männer bewiesen wurde ([[http://www.doktus.de/dok/55281/sorrels-et-al-circumcision-studiy.html Sorrels et al.]])

Ich würde dir daher von einer Teil- oder Vollbeschneidung abraten.

Gruß

P3adde$lx xD


Wenn das geht, wär super, ich möche meine Vorhaut nämlich gerne behalten ^^

P>add[elx xD


Achja, führt sowas auch jeder Urologe direkt vor ort durch und is da die Heilzeit kürzer wie bei einer beschneidung?

N5icow_Mei<exr


Jeder Urologe nicht, da viele mit der Technik noch nicht vertraut sind. Lass dich einfach mal beraten und dir keine Beschneidung aufdrehen, die du nicht brauchst ;-)

Verheildauer ist kürzer und auch schmerzloser, hier ein kleiner Auszug:

Die postoperativen Schmerzen machten bei nur 12 Prozent der Kinder nach Triple Inzision eine kurzzeitige analgetische Therapie notwendig, wogegen 30 Prozent der zirkumzidierten Jungen Analgetika brauchten. 75 Prozent der Jungen war es nach der Vorhauterweiterungsplastik möglich, innerhalb der ersten zwei postoperativen Tage normale Unterwäsche zu tragen. Nach Zirkumzision war das jedoch bei nur 50 Prozent der Fall.

und hier noch ein Schema:

[[http://www.nico-meier.de/data/img/triple-inzision.jpg]]

Wenn das geht, wär super, ich möche meine Vorhaut nämlich gerne behalten ^^

Geht ;-)

Geht denn bei dir im schlaffen Zustand nur ein bisschen wsa oder gar nix?

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH