» »

Heilung nach beschneidung

M;auht hat die Diskussion gestartet


hi!

NEIN, das ist nicht einer der threads, die es schon oft gab, in dem gefragt wird, wie lange die heilung dauert, denn ich kenne die suchfunktion.

ich hab ein anderes problem. ich bin vor ca. 2 monaten beschnitten worden und wenn ich auf oben von meinen penis sehe muss ich leider feststellen, dass ca. 2-3 mm direkt in der mitte (von oben gesehen) noch immer nicht an den schaft angeheilt sind. wenn ich die vorhaut leicht zurückschiebe schmerzt es leicht und ich kann rote farbe sehen. überall rundherum ist die vorhaut nach etwa 6 wochen ENDLICH am schaft drangewesen, aber hier vorne noch immer nicht!

und glaub nicht, dass ist weil ich nicht die willensstärke hatte nicht zu masturbieren. nach 35 tagen hab ich das erste mal wieder versucht, als ich gemerkt hab, dass es noch zu früh is, hab ich aufgehört. jetz sind weitere 11 tage vergangen. und noch immer ist nichts passiert.

langsam bekomme ich leichte panik, denn ich hab in 10 tagen abiturfeier (1 woche in türkei) und da führt das eine wohl doch zum andren, und ich möchte wirklich keine schmerzen haben. ich habe heute angefangen auf die kleine offene wunde "rescue" salbe draufzuschmieren. keine ahnung ob das was bringt.

könnt ihr mir irgendwie helfen? einen rat geben? in 10 tagen MUSS das verheilt sein. ganz ehrlich. normalerweise soll so ne beschneidung nach 3-4 wochen verheilt sein. bei mir is es jetz schon viel länger her, und noch immer nicht vollkommen verheilt :-(

ich hoff ihr könnt mir helfen!

liebe grüße

Antworten
DGas E_txwas


Ach, hast dich nun doch beschneiden lassen...

Hatte dir doch nochmal was geschrieben. Kam das nicht an?

MWaIut


doch, das kam an. doch dann hab ich weitergefragt, und es kam nichts zurück. nach reiflicher (und vor allem langer) überlegung, hab ich mich dann mit meinem uro dazu entschieden.

es passt alles (vom gefühl her) bis auf diese verheilung.. leider :-(

aber der vorhaut trauer ich nicht nach. zumindest noch nicht. denn viele probleme bin ich jetzt los.

da nütz ich das hier gleich, um mich bei dir für deine tolle hilfe zu bedanken. danke nochmal

vkoxx


Auf keinen Fall irgendwelche Salben draufschmieren! Das beste ist frische Luft und in Ruhe lassen. Zwischen den Wundrändern muss Narbengewebe entstehen und eine Salbe behindert das. Es können unter Luftabschluss auch anaerobe Bakterien entstehen! Besser den Schwanz ab und zu mal in Kamillentee baden (2 Teebeutel pro Becher). Das ist kein Witz. Kamille wirkt beruhigend auf Schleimhäute, ist antibiotisch und fördert so die Heilung.

Man kann die Heilung aber niemals erzwingen, sondern der Körper heilt sich selbst. Sofern keine nässende, bakterielle Entzündung vorliegt, musst Du eben noch etwas abwarten. Wahrscheinlich heilen die letzten 2-3 mm in einigen Tagen sowieso zu.

Mach Dir also keinen Stress wegen der Klassenfahrt - Das wird schon noch.

Msa%ut


voxx ich hab dir ne pm geschrieben!

MmaMut


ich meld mich mal wieder. wie seit ca. 2 wochen sind die letzten paar mm noch immer nicht verheilt. im schlaffen zustand sieht man nen kleinen "spalt" und die haut is einfach nicht rangewachsen. ab morgen werd ich das ganze mit kamille behandeln. aber langsam verliere ich den mut. was is da los? ich hab nichts getan, was der heilung irgendwie schaden könnte. das ding will einfach nicht ranwachsen. die fäden sind schon längst raus, also von da her müsste auch alles passen.

wenn ich im schlaffen zustand die nicht rangewachsene vorhaut minimals zurückschieben (das hab ich mich bis jetz 2 oder 3 mal getraut. vorhin grad eben wieder) dann is da noch ÜBERHAUPT nichts verwachsen. das ganze rutscht ganz locker hin und her und darunter is ganz wenig "weißes zeug" kA wie man das nennen soll. es is wirklich wenig davon da.

kann ich eine bakterielle infektion ausschließen? ich habe keine verfärbungen oder nichts rinnt oder sonst irgendetwas. seitlich von der leicht offenenstelle hab ich 1 mm kruste (die is aber über nem schon verheilten teil) keine ahnung, was die da macht .. :-(

ich hoffe das ganze verheilt innerhalb von 6 tagen. doch wieso sollte es das, wenn es doch die letzten 2 wochen auch nicht zugeheilt is? das darf doch nicht wahr sein :-( gv mit schmerzen is doch nun wirklich scheiße.

kann ich denn irgendetwas zusätzlich tun? außer der kamillenbäder mit denen ich morgen anfange.. IRGENDETWAS?

weiß niemand außer voxx rat? :-(

SBtefatnL05


Also am besten geholfen bekommst du beim Arzt, gleich am Montag solltest du dahin gehen, hört sich echt sehr bescheiden an und dan GV würde ich net denken wenn ich du wäre ^^

MAaut


ja die frage ist nur ob ich einfach zum uro hingehn kann ohne vorher nen termin auszumachen. normaleweise hatte ich da wartezeiten von ca. 2 wochen. das is alles ein scheiß.

L+ieKbe'sZxwerg


sagst einfach das ist ein notfall =)

die haben immer irgendwo was frei, und wenn du halt da 2-3 stunden warten musst, immernoch besser als wenn du garnix tust oder?

schliesslich willst ja auch nach der abschlussfahrt GV haben oder?

bin mal gespannt ob ich auch so probleme bekommen werde, wurde vor knapp 2 wochen beschnitten und immernoch alles dick geschwollen... aber das wird sicher noch =)

a6bu Hdawxud


da bin ich aber etwas irritiert, denn bei mir war die beschneidung nach 14 tagen abgeheilt. sieh auch faden Urologie · 160333

mfg, das das so lange dauert? so viele wochen. habe immer eine weite hose getragen, und es war ein mullstreifen als ring drumgeklebt 8-)

mfg

LliecbesZwTexrg


hattest du denn eine radikale beschneidung oder nur ne teilbeschneidung? soweit ich weiss braucht letztere ja deutlich weniger heilungszeit...

a:bu d"awud


wenn,

dann alles.war ne komplette beschneidung

gruß

- ders"toxcki-


Ich hatte vor 1 Woche eine Teielbeschneidung und ich bin sehr zufrieden aber bei mir kommen die Nähte schon raus oder sind schon draußen.Ich weiß nicht ob das normal ist das sie schon so früh sich langsam lösen,aber sonst verheielt alles sehr gut.

;-) ;-) :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH