» »

Unterschiedlich große Hoden

b"aerEchqen1B988 hat die Diskussion gestartet


Ich wüsste mal geren, ob das normal ist, dass einer meiner hoden knapp 1/2 cm weiter nach unten hängt und auch ein bischen größer ist.

ist das normal oder muss ich grund zum bedenken haben?

gruß bärchen

Antworten
UQserOpne


ja, das ist von der natur so bedacht. denn wenn beide hoden auf gleicher höhe hängen würden, kämen sie sich beim gehn / beine übereinanderschlagen etc. ständig in die quere und würden sich gegenseitig einklemmen. und da dies mit großen schmerzen verbunden ist, wirst du sicherlich schon erlebt haben.

warum die unterschiedliche größen haben, weiß ich auch nicht, sorry

T)HEx-fa*n


Ich hatte vor einigen Jahren auch mal unterscheidlich große Hoden. Beim Draufdrücken auf den Hoden gab's schmerzen. Wenn das bei dir auch so ist würde ich zum Arzt gehen. Ich habe eine Salbe bekommen und musste die täglich 2 - 3 mal auftragen. Nach ein paar Tagen ging die Schwellung zurück.

LG,

Stefan

biaercFheTn198x8


also weh tut es nicht beim draufdrücken

U-s}er@One


dann kann es auch keine schwellung sein.

also kein grund zur besorgnis

MUarkfus6x5


Hallo!

Also, dass die Hoden unterschiedlich hoch hängen ist völlig OK. Der Grund ist hier schon ganz richtig erklärt worden.

Die unterschiedliche Hodengröße kann normal sein. Bei mir war es so, dass sich beim Ultraschall herausgestellt hat, das der kleinere Hoden vernarbt ist und zwar als Folge einer früheren Mumpserkrankung. Nun aber nicht gleich erschrecken! Bei Dir kann es was ganz anderes sein oder es ist einfach normal. Du bist ja erst 16.

Ob die Größe der Hoden an sich in Ordnung ist kann Dir der Urologe auch sagen. Dazu vergleicht er Deine Hoden mit einem Orchidometer. Das Ding sieht aus wie eine Perlenkette, auf die lauter unterschiedlich große Eier aufgefädelt sind.

Sicherheitshalber – damit Du die Ungewissheit los wirst - gehst Du am Besten zum Urologen und lässt das klären. Wenn Dir das peinlich ist geh in eine andere Stadt, wo Dich keiner kennt. Wenn Du noch Fragen hast schreib mir oder frag hier noch mal nach.

Viel Glück!

Markus

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH