» »

Kosten einer Beschneidung

L6exo0^rx28 hat die Diskussion gestartet


Ich habe ueber die Suchfunktion nichts gefunden, deshalb poste ich mal selbst...

Mich interessiert, wieviel eine Beschneidung / Baendchen entfernung bei einem Minderjaehrigen in deutschland kostet? Oder wird es von der Krankenkasse bezahlt?

Antworten
oolli--F197x3


Liegt denn ein medizinischer Grund vor?

L{exo0!rr2x8


wie gesagt... entweder Zu enge vorhaut oder zu kurzes Baendchen.. ich war NOCH nicht beim Arzt... wollte mich vorher nur informieren...

Liegt denn ein medizinischer Grund vor?

in dem Fall ja

o[lli2--19x73


Dann zahlt das selbstverständlich auch die Kasse.

Ich reagierte nur etwas gereizt weil es sich so anhörte du willst deinem Junior nur mal so Bändchen und Vorhaut wegmachen lassen weil dir gerade danach ist.

Also:

Liegt es am Bändchen so kann man dies durchtrennen lassen oder auch verlängern lassen.

Liegt es ander Vorhaut so kann man diese dehnen (evtl. in der warmen Badewanne, ggf. unter Zuhilfenahme von Salben). Auch kann man die Vorhautöffnung operativ erweitern lassen oder nur dein verengten Teil 'abtragen' lassen.

Eine Beschneidung in Form der vollständigen Entfernung von äußerer und innerer Vorhaut dürfte aus medizinischer Sicht in den allerseltensten Fällen notwendig sein. Und darauf sollte man beim Arzt auch achten, denn die Totalbeschneidung wird relativ gut bezahlt und ist technisch gesehen eine der einfachsten Operationen. Nur wird der Junge mit dem Ergebnis voraussichtlich nicht besonders zufrieden sein und notwendig ist es - wie beschrieben - auch nicht.

L?ex:o0r2x8


Kein grund zum Reiz... :-)

Ich will keines Wegs Baendchen und Vorhaut entfernen lassen weil mir danach ist... ich bin mir nur noch nicht sicher ob es ENTWEDER am Baendchen ODER an der Vorhaut liegt...

Wir gehen auf jeden fall zum arzt...

Wie gesagt ich wollte mich nur Informieren...

Vielen dank fuer deine hilfe

mfG der Lexor

Ghonzo1n23


@ olli--1973

Wieso meinst du, dass er nach der Beschneidung nicht zufrieden sein wird? Kennst du ihn und weißt du was er denkt?

Nur weil du nicht zufrieden bist, heisst es noch lange nicht, dass andere auch nicht zufrieden sind und du musst nicht jeden, der sich beschneiden lassen will hier anpöbeln!

o~ll%i---19x73


Wieso meinst du, dass er nach der Beschneidung nicht zufrieden sein wird?

Allgemeine Lebenserfahrung.

musst nicht jeden, der sich beschneiden lassen will hier anpöbeln!

dann führe dir mal die ursprüngliche Frage zu Gemüte und halt mal die Lust an, ich weiß ja, dass du abeschneiden toll findest:

Da fragt LexoOr28, was es denn kostet bei einem Minderjährigen das Bändchen zu entfernen und / oder den Penis zu beschneiden. Er fragt nicht was es bei seinem Penis kostet sondern was es kostet das bei seinem Sohn machen zu lassen. Und nehmen wir jetzt mal an LexoOr28 ist 28 Jahre alt, wie alt ist dann der Sohn? Will der sich was abschneiden lassen?

Und der Einzige der hier pöbelt das bist doch wohl Du.

LIexo0%r28


Ganz sachte leute

hey leute .... mal keinen Grund zum streiten hier...

ich wusste ja nicht das ich hier so viel Stress auslöse mit so einer kleinen Frage ueber einen preis... sry leute...

p.s.: Bin nicht 28... is halt nur mein name

GJonFzo1R23


@ olli--1973

Hab den Thread nicht ganz durchgelesen und dachte, dass Lexor sich selbst beschneiden lassen will!

Aber da es sich um sein Sohn handelt hast du Recht! Denn da kann sein Sohn nicht selbst entscheiden, was an ihm gemacht wird!

Aber in anderen Threads hast du auch schon geschrieben, dass sie dumm sind, weil sie sich selbst beschneiden lassen wollen! (Hast vielleicht nicht direkt geschrieben, dass sie dumm sind aber du hast es so gemeint glaube ich)

Die meißten hier sind alt genug um selber zu entscheiden, was sie da unten an sich machen lassen!

Da brauchst du nicht versuchen sie davon abzuhalten oder meinen, dass es dumm ist was sie da tun!

Jeder sollte selber wissen, was er mit seinem Körper macht!

o+llni---:1.973


Aber da es sich um sein Sohn handelt hast du Recht! Denn da kann sein Sohn nicht selbst entscheiden, was an ihm gemacht wird!

:)^

na dann können wir uns ja wieder vertragen, oder? ???

J ohnn0y198x8


Sorry das ich mich einmischen muss!

@ olli---1973:

Fand deine Reaktion schon ziemlich übertrieben!

Du hättest erstmal einfach nur (ganz diplomatisch) fragen können ob ein med. Grund vorliegt und nicht gleich so abgehen müssen!

Dann zu deiner Außerung bezüglich:

Zitat:

Wieso meinst du, dass er nach der Beschneidung nicht zufrieden sein wird?

Antwort: Allgemeine Lebenserfahrung


Bevor ich darauf ne Antwort geben will frage ich dich:

olli---1973 bist du Beschnitten ??? weil wenn nicht, kannst du von keiner Lebenserfahrung in dem Bezug sprechen und schon garnicht antworten!

Ich bin Beschnitten (aus med. Gründen) und kann dazu sagen, dass ich sehr zufrieden bin!!!!!!!

@ Lexo0r28:

Manchmal ist hier im Forum die Höllelos!

Egal: zu deiner frage:

Die Kosten einer Beschneidung sind unterschiedlich.

Hängt von der Nakoseart usw. ab!

Preis für Beschneidung mit örtlicher Betäubung (Spritze in Peniswurzel = Peniswurzelblock): zwischen 150 und 400€

Für Beschneidung im Krankenhaus (ambulant) mit Vollnakose (Spritze in den Arm): zwischen 400 und 600€!

Wenn ein medizinischer Grund vorliegt, bezahlt den Eingrif die Krankenkasse!


Aber nochmal kurz einige Fragen an dich:

Wie alt ist dein Sohn ???

Im Alter von 3 Jahren bis zum Anfang der Pubatät (sprich 12. bis 14. Lebensjahr), kann eine Vorhautverengung noch von alleine verschwinden!

Wenn es jedoch nur eine leichte Vorhautverengung sein sollte, gehe mal zum Urologen und besorge dir von ihm ne Kortisoncreme! In den meisten Fällen, kann man mit so einer Creme noch ne Vorhautberengung (Phimose) in den Griff bekommen!

Beschneidung ist wirklich nur die letzte Tür im Gang!

Alles Gute!

MFG: Johnny

o5llbi--#-197x3


Fand deine Reaktion schon ziemlich übertrieben!

Du hättest erstmal einfach nur (ganz diplomatisch) fragen können ob ein med. Grund vorliegt und nicht gleich so abgehen müssen!

sag mal, bin ich hier im falschen Film? Les dir die Frage durch und les dir meine Gegenfrage durch, die lautete nämlich

Liegt denn ein medizinischer Grund vor?

Die Antwort war ja und ich schrieb dann:

Dann zahlt das selbstverständlich auch die Kasse.

Also wo ist das Problem?

Bevor ich darauf ne Antwort geben will frage ich dich:

olli---1973 bist du Beschnitten weil wenn nicht, kannst du von keiner Lebenserfahrung in dem Bezug sprechen und schon garnicht antworten!

Ich bin Beschnitten (aus med. Gründen) und kann dazu sagen, dass ich sehr zufrieden bin!!!!!!!

Ja ich bin beschnitten und ja ich war vom Ergebnis schlichtweg entsetzt, eine Beschneidung war nach meiner jetzigen Kenntnis vermutlich nicht notwendig und beim Urologen hab ich mich schweren Herzens mit 13 Jahren zum einen für eine Teilbeschneidung entschlossen und zum anderen dafür es nicht von ihm sondern im Krankenhaus machen zu lassen.

Als ich dann im Krankenhaus aus der Narkose aufwachte und sah dass ich statt einer Vorhaut nunmehr nur noch einen Kranz aus getrocknetem Blut an meiner Eichel hatte war der letzte Funken 'Begeisterung' verschwunden.

Und ich kenne einige die ebenfalls alles andere als zufrieden sind - viele wurden nicht mal gefragt weil sie zu jung waren.

Im Alter von 3 Jahren bis zum Anfang der Pubatät (sprich 12. bis 14. Lebensjahr), kann eine Vorhautverengung noch von alleine verschwinden!

Natürlich kann eine 'Phimose' bis zur (oder gar in der) Pubertät verschwinden und natürlich gibt es diverse Salben die das unterstützen (bis hin zu stark verdünnter Essigsäure).

Beschneidung ist wirklich nur die letzte Tür im Gang!

eben, nicht die erste. Und das wird zu oft vergessen.

GOonzo31x23


na dann können wir uns ja wieder vertragen, oder?

Jop! :)^ :-)

Lbe*xo0rx28


@Johnny88

Danke fuer deine antwort... hat alle meine fragen aufgeklaert...

Ich werde es auf alle faelle erst mal mit solch einer Salber versuchen... wollte mich halt nur informieren

danke nochmal

mfG der Lexor

o_ll?i---19'73


Ich werde es auf alle faelle erst mal mit solch einer Salbe versuchen

eine kluge Entscheidung! :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH