» »

Geschwür im rechten Hoden?

mxdn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiss leider nicht die genauen Bezeichnungen weil ich mich noch nicht wirklich mit sowas befasst habe also hoffe ich, dass ihr versteht was ich sagen will. [Habe mich im Forum umgeguckt aber HOFFE Hodenkrebs trifft nicht zu und Hodenkrampfadern scheinen auch bischen anders zu sein )

Also ich bin 17 und habe seit mehr als einem Jahr hin und wieder[bin mir nicht 100% sicher zumindest mal mehr/größer mal weniger/kleiner, vielleicht auch mal ganz weg glaube so ist es!] eine Art "Geschwülst" unterhalb der rechten Eis/leicht beweglich aber immer beim rechten Ei. Mit Geschwülst meine ich etwas "Wurmartiges" an manchen stellen dicker, an manchen dünner. Genaue Laenge kann ich nicht sagen aber in größeren zeiten schon 1-2 cm lang denke ich. Das ganze is recht Druckempfindlich d.h. wenn ich es bissl haerter berühre als wie man z.b. Tasten auf Tastatur drückt tut es weh[auch hier mal mehr mal weniger, im "zusammengezogenen" zustand des hodens(ist das normal ads er mal mehr haengt mal irgendwie zusammengezogen ist?) scheint das ganze auch haerter zu sein]. Ich habe aber weder Shhmerzen noch sonstige Probleme beim Masturbieren/Ejakulieren/Urinieren. Wurde mit 4 Jahren beschnitten wenn das was zur Sache tut.

Hab Angst :X Aber will nicht mit sonem Thema zu Eltern rennen schon gar nicht wenns dann unbegründet ist :/

Helft mir :°(

Danke!

Antworten
mxdn


jetzt [nachm aufstehn] ist is z.B: fast weg also ganz "klein" un fast unempfindlich

Jko%hnny1x988


Nicht die Sache herunterspielen!

Das kann vieles sein von Krampfader bis hin zu ner kleinen Zyste!

Ich würde damit auf jeden Fall mal zum Urologen und das abchecken lassen. Dann hast du auf jeden fall klarheit!

Der Doc. wird das einmal abtasten und vielleicht nen Ultraschall machen (so mit gleitmittel usw. :)^ )

Dann kann der dir sagen ob das harmlos oder nicht ist!

Sollte es nähmlich nicht harmlos sein, gilt das Motto:

Desto früher entdeckt desto bessere heilung!

Aber mache dir erstmalkeinen Kopf! Du bist erst 17! Gehe auf jeden Fall mal damit zu deinen Eltern bzw. zu deinem Vater der versteht dich da etwas besser, oder sofort zum urologen deines Vertrauens!

MFG: johnny

e|ejnvo9udiLgwxeg


@mdn

ich weiss leider nicht die genauen Bezeichnungen weil ich mich noch nicht wirklich mit sowas befasst habe

Macht nix. Das gehört zum Trend, die meisten Jugendlichen deines Geschlechts beschäftigen sich mit anderen Sachen, als mit der Medizin. Von daher keine Schande (das ist Ansichtssache).

Mit Geschwülst meine ich etwas "Wurmartiges" an manchen stellen dicker, an manchen dünner.

Etwas "Wurmartiges"...

Da schließe ich mal Krebs aus...Wobei es im medizinischen Sinn aber ein Tumor ist.

Genaue Laenge kann ich nicht sagen aber in größeren zeiten schon 1-2 cm lang denke ich.

Hmm...Also ich würde auf eine Spermatozele tippen, aber genaues weiß ich leider auch nicht.

Das ganze is recht Druckempfindlich d.h. wenn ich es bissl haerter berühre als wie man z.b. Tasten auf Tastatur drückt tut es weh

Da würde ich Hodenkrebs mal ausschließen.

zustand des hodens (ist das normal ads er mal mehr haengt mal irgendwie zusammengezogen ist?)

Ja, das ist normal. Der Hoden reagiert auf Kälte und Wärme und zieht sich je nachdem zusammen. Der Musculus cremaster ist dafür verantwortlich.

Ja, keine Ahnung, also wie gesagt: Ich würde auf eine Spermatozele tippen, aber genaues kann ich dir nicht sagen. Evtl. eine Varikozele, was ich aber stark bezweifel.

@Johnny1988

Du bist erst 17!

Das ist es ja grade ;-) Hodenkrebs bekommt man immer früher, 18-30 Jährige sind am meisten betroffen.

Gruß

eenvoudigweg

-Na;rn{olxd-


...da gibts nur eins: zum Doc gehen

Hi mdn,

blöde Situation mit deinen Eltern! Da man als 17-Jähriger aber schon ganz alleine Mädels abschleppen, Moped fahren und wählen gehen kann, ist ein Gang zum Urologen vollkommen ohne Eltern abzuwickeln. Nachteil: die 10 Euro mußt du wahrscheinlich selber blechen.

Zum Thema: du hast nur 2 Eier, die du wahrscheinlich behalten willst. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, daß eins weniger zwar auch cool aussieht, aber nicht unbedingt ein erstrebenswertes Ziel ist. ;-D

Geh zum Urologen! Die sind meistens locker unterwegs und haben auch Gefühl in den Fingern.

Hausärzte drücken ziel- und planlos dran rum und schicken Dich danach doch zum Urologen.

Gruß und frohe Ostern

*:)

-arnold-

Jlohnny1x988


OSTERN ??? ?

Naja egal!

Also ich kann auch nur sagen das mein erster Gang zum Urologen mir auch nicht einfach gefallen ist! Jedoch als ich aus der Praxis raus war, habe ich mich fast totgelacht, da die untersuchung echt total locker und entspannt war! Tja was mich nicht gefreut hat, war das ich nen Termin für ne CC hatte! Egal!Hatt sich alles erledigt und mir geht es super!

Ach so:

Klar kann er alleine zum Urologen (wenn du das willst)! Nehme nur deine Versicherungskarte und nen 10er mit oder lasse dir von deinen Eltern die Nummern deiner Privatversicherung geben!

MFG: Johnny

PS:

@eenvoudigweg:

Zitat:

Das ist es ja grade Hodenkrebs bekommt man immer früher, 18-30 Jährige sind am meisten betroffen.

Ich glaube das mann wenn mann pech hat Hodenkrebs in jedem Alter bekommen kann!

Das mit den 18-30 Jahren ist ja nur nen durchschnittswert!

Jedoch mache ich mir da noch nicht son Kopf drum... und wenn ich was fühlen sollte würde ich sofort zum urologen!

nmicht>gHut


habe genau das selbe ding. geht es noch ejmandem so?? geh damit mal zum arzt aber immerhin geht es nicht nur mir so ;-)

Lkukas20Q6YahooFaxn


Falsch! Es geht nicht nur dir so ich habe dieses ding auch :(v :(v

Habe aber am Montag einen termin beim Urologen :[] Hoffe ist nichts schlimes 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH