» »

Klarer klebriger Ausfluss und andere Problemchen,

H,elpkY Mxi hat die Diskussion gestartet


Hallo ! Da ich jetzt schon lange genug meine Problemchen in Kauf genommen habe und mir langsam Sorgen mache (den Arztbesuch aber leider noch scheue) wende ich mich mal vertrauensvoll (wenn auch anonym an ) an die kleine Gemeinschaft hier :

Hier meine Symptome :

Ziemlich kalter Hoden (gefühlte Temperatur echt weit unter Körpertemperatur)

Klarer klebriger Ausfluss den ich entweder dran bemerke das meine Unterhose nachm halben Tag irgendwie feucht ist (k.A ob Urin oder eben dieser Ausfluss) oder das ich ein Gefühlverspüre das sich langsam etwas meine Harnhöhre hochdrückt und ich dann einen glänzenden sehr klebrigen klaren Tropfen auf meiner Eichel entdecke (bei Berührung werden richtige Fäden gezogen)

Seit letzter Zeit spüre ich manchmal bei ruhigem Liegen ein "pocken" hinter meinem Hoden in der Nähe des Darms (Prostata ?)

Des Weiteren habe ich ein komisches "Fülle" Gefühl im Unterleib (fühl sich manchmal wie ein voller Darm an)

Was noch erschwerlich dazukommt (wo ich mir ber nicht sicher bin) ist ein Gefühl das schwer zu beschreiben ist; Bei einer Errektion habe ich Probleme "aufrecht" zu bleiben da dieser "Muskel" (wenn es denn eienr ist) den man anspannen kann um den Penis hoch und runter bewegen zu lassen (sollte man(n) ja kennen) ,irgendwie nicht mehr richtig funktionieren zu scheint (ist ein komisches Gefühl)

Ich leide sehr unter den ganzen Sachen und habe noch nicht wirklich mit Jemanden darüber gesprochen bin Anfang 20 , hoffe mir kann Jemand einen guten Rat geben!

Vielen Dank und Gruß

Helpy

Antworten
v1oxx


Es könnte eine Prostataentzündung sein. Du solltest mal zum Arzt, am besten gleich zum Urologen gehen.

H&elpY xMi


Ist eine Prostataentzündung in der Regel heilbar ? Wie wird vorgegangen ? Können bleibende Schäden auftreten ? Bitte um Rückmeldung ! Werde dann warscheinlich diese Woche noch zum Arzt :-/ ... danke schonmal für die Antwort

v)oxxx


Üblicherweise ist das heilbar... :)D

HjelpYs Mi


naja dann bleibt mir wohl nur der Arztbesuch ! Habe schonmal ein bisschen im Netz nachgeforscht ... habe aber leider nur Berichte gefunden wo von einem sehr langwierigen und schleppenden (wenn überhaupt) Heilprozess die Rede ist... das macht mir ehrlich gesagt angst :-( Bin doch noch so jung...

Danke nochmal an voxx ! Würde mich über weitere Kommentare freuen !

Gruß

Y,rr


wegen der prostata hab ich keine ahnung aber das mit dem muskel kommt auch manchmal bei mir vor.

kannst du genauer beschreiben wie sich das anfühlt??

gruß

H`elpY xMi


muskel :

mh wie gesgt ist ds schwer zu beschreiben... manchmal kann ich den errigierten Penis gar nicht mit diesem "muskel" ufrichten bzw immer nur für einen moment und dann "fällt" er wieder (dabei sieht mn richtig wie die eichel größer wird durch mehr blut und dann wieder kleienr wird da ich diesen zustand nicht halten kann)

manchmal habe ich beim versuch diesen "muskel" zu benutzen ein druckgefuehl im bereich der blase... k.a. was das zu bedeuten hat war auch immernoch nicht beim arzt...

gruß

helpy

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH