» »

Antibiotika & rote Punkte an der Eichel? Hilfe?

Kke3vinv81 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mir vor ein paar Tagen beim rassieren (im Gesicht) geschnitten. Irgendwie kam in den kleine Wunde Dreck, was sich entzündet hat. Der Lympfknoten am Hals war angeschwollen. Der Doc hat mir Antiboitika verordnet (Ratiopharm Penicillin V-ratiopharm 1.5 Mega).

Ich nehme das nun seit 4 Tagen und konnte eigentlich keine Nebenwirkungen feststellen, jedoch: Habe ich gesehen das ich ein paar kleine rote Punkte auf der Eichel gebildet haben.

Insbesondere unten wo die Haut angewachsen ist. Nun die Frage:

1.) Kann das vom Penicillin sein?

2.) Sollte ich damit einen Arzt aufsuchen, oder warten?

Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrung gesammelt?

Antworten
S^TE%FFxI67


Villeicht ne Pilzerkrankung...??

Also eine Nebenwirkung von Antibiotika ist die Enstehung von Pilzerkrankungen an den Geschlechtsteilen...da durch das Medikament nicht nur krankmachende Bakterien abgetötet werden, sondern auch die, die zum Beispiel für das Hautklima in eben diesen Regionen zuständig ist.

Ich dachte immer, dass vor allem Frauen davon besonders betroffen sind, aber seit kurzem weiß ich, dass sehr wohl auch Männer davon betroffen sein können, da mein Sohn ebenfalls mit dieser Nebenwirkung zu kämpfen hatte.

Bei Frauen juckt das ganz entsetzlich....aber bei Männern verläuft das wohl recht beschwerdefrei...außer dass man so eine Art Ausschlag am und rings um den Penis sehen kann.

Mein Sohn hatte damals ne Pilzcreme verschrieben bekommen. Genau die Gleiche wie ich gegebenfalls auch nehmen würde.

Nennt sich Fungizit oder so ähnlich...gibt es rezeptfrei in der Apotheke...

Vielleicht versuchst du es mal damit...

Geht es nach einigen Tagen nicht weg...mußte wohl mal zum Arzt.

Viel Glück

Steffi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH