» »

Vorhautbändchen zu kurz?

M`icphi09x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo (bin 15 J.)

Bisher konnte ich meine vorhaut zwar im schlaffen zustand komplett über die eichel ziehen aber im eregten Zustand nicht so ganz! jetzt habe ich es aber mal mit Vaseline ausprobiert und erstaunlicher weise ging dann auch im fast komplett erigirten zustand die Vorhaut komplett über die eichel! Doch wenn der Penis bist zum anschlag( ;-D ) erigirt ist tut es ein bischen weh am Bändchen und die Vorhaut geht wieder automatisch über die Eichel zurück! Kann es sein das mein Vorhautbändchen zu kurz ist? Und wenn ja was mach ich dann?!

Antworten
MnarskuSsx65


Frenulum breve

Hallo Michi!

Bis zum "Anschlag" erigiert – prickelnd! Wo ist denn der "Anschlag"?

Ja, wenn es nur am Bändchen weh tut kann es schon so sein, wie Du es sagst.

Ein verkürztes Vorhautbändchen (Frenulum breve) kann in der Tat ziemlich unangenehm sein. Man sollte aber auch nicht gleich in Panik verfallen, zumal das Problem bei Dir ja nur gering ausgeprägt ist.

Mit 15 kann es sein, dass der Penis noch nicht ganz "ausgewachsen" ist – ich will Dir da nicht zu nahe treten, aber bei manchen Jungs ist das eben so. Das Bändchen wächst vielleicht nicht genauso schnell wie der "übrige" Penis.

Es gibt grundsätzlich die Möglichkeit, das Bändchen operativ zu verlängern. Das würde ich aber in Deinem Alter nur machen lassen, wenn Du – wie oben gesagt – sicher bist, dass der Penis vollständig ausgewachsen ist. Wenn er noch wächst löst sich das Problem vielleicht von selbst.

Solange Du keinen Geschlechtsverkehr hast und die Schmerzen nicht so stark sind, dass sie Dir den Spaß beim Onanieren verderben kannst Du noch abwarten.

Ich weiß nicht genau, was der Hintergrund Deiner Frage ist: Tut es Dir bei der Selbstbefriedigung weh oder überhaupt immer, wenn der Penis steif ist, z. B. morgens, auch wenn Du ihn nicht berührst?

Du kannst das Bändchen bei der Selbstbefriedigung entspannen, indem Du mit einer Hand die Vorhaut vorn hältst und vielleicht auch etwas Haut von weiter hinten nach vorne schiebst und dort während der SB festhältst, damit es nicht spannen kann (hast ja schließlich 2 Hände). Musste halt mal "üben".

Wenn es bei JEDER Erektion weh tut und Du unbedingt was dagegen tun willst müsstest Du mal zu einem Urologen gehen. Falls Du zu Deinem Hausarzt oder evtl. noch zum Kinderarzt mehr Vertrauen hast kannst Du auch erstmal dahin gehen.

Manche Jungen haben hier schon geschrieben, dass sie das Bändchen mit Salbe behandelt und dadurch gedehnt haben. Bei der Vorhaut funktioniert das meistens, ob es beim Bändchen auch geht, da bin ich eher skeptisch – frag mal den Arzt, der Dir sie Salbe dann ja auch verschreiben muss.

Bist Du sicher, dass es am Bändchen liegt oder könnte es auch sein, dass die Öffnung der Vorhaut bei steifem Penis etwas zu eng ist? Anders gefragt: Ist der Spannungsschmerz nur am Bändchen, also unter der Eichel oder auch woanders?

Alles zum Thema Vorhautbändchen findest Du hier:

[[http://www.sexwoerterbuch.info/vorhautbandchen.html]]

Reicht Dir diese Antwort? Sonst schreib ruhig noch mal.

Viele Grüße und viel Spaß beim "Üben"! Vaseline ist übrigens absolut richtig - das kannst Du so weiter machen.

Markus

M4ichix091


Ja ich würde aber schon gern bald Geschlechtsverkehr haben....

Geht dies trotzdem und wie siehts mit Oralverkehr aus?

M"arkiuxs65


Hallo Michi!

Na ja, wenn’s so dringend ist solltest Du Dir vielleicht doch mal einen Termin beim Arzt holen und Dich überwinden. Dazu brauchst Du nur Deine Chipkarte. Wenn allerdings was gemacht werden soll müssen Deine Eltern zustimmen – Du müsstest also mit ihnen reden. Geht das?

Ausserdem solltest Du Dir vorher darüber klar sein, was Du NICHT willst - es soll ja schon vorgekommen sein, dass man Jungs wegen eines zu kurzen Bändchens beschnitten hat. Sowas ist natürlich nicht nötig!

Du kannst es natürlich auch erstmal so versuchen. Wenn die Scheide sehr feucht ist oder Du Gleitmittel benutzt und es dann nicht weh tut – weshalb sollst Du dann an Dir herumschnippeln lassen? Bei der Selbstbefriedigung kannst Du doch auch erstmal "testen", ob Du klar kommst – im Prinzip passiert dabei (körperlich!) bei Dir auch nichts anderes als beim Geschlechtsverkehr. Durch das Eindringen und die Bewegungen in der Scheide (oder ersatzweise in Deiner Hand) wird die Vorhaut nach hinten geschoben – wie stark hängt davon ab, wie eng und wie feucht die Scheide/Hand ist. Dadurch spannt das Bändchen und im schlimmsten Falle kann es reißen. Du kannst das wirklich nur selbst beurteilen, ob Du es so versuchen willst oder nicht.

Oralverkehr? Na ja, wenn die Vorhaut im schlaffen Zustand ganz zurückgeht und Du Dich darunter ordentlich reinigen kannst ist doch alles OK. Ich denke mal, da mit dem Mund irgendwas zu machen ist nicht das Problem, außerdem kann Deine Partnerin dabei ja die Penishaut etwas nach vorne ziehen, damit es nicht spannt. Das wichtigste bei "Oral" ist sicher die Sauberkeit und darauf solltest Du peinlichst achten, sonst bist Du Dein Mädchen schneller wieder los als Dir lieb ist!

Viele Grüße!

Markus

Mcichi'0x91


Ja im schlaffen zustand gibts überhaupt kein Problem beim zurückziehen der Vorhaut ^^

Also bei der selbstbefriedigung tut es auch überhaupt nicht weh oder so!

Ich hab hier irgendwoe mal gelesen dass es überhaupt kein Problem sein damit Sex zu haben, wenn man ein Kondom benutzt! Was sagst du dazu'?

Mjichix091


Und direkt noch ne Frage: Wie ist das denn dann beim Arzt? Wenn ich dann sage ja im erigierten zustand klappt das nicht so ganz... Soll ich mir dann vor dem Arzt ne Latte "herzaubern" oder wie? ;-D

Mgark$us65


Wie gesagt - Du musst es ausprobieren, aber wenn Du sagst, es tut beim Onanieren gar nicht weh, dann denke ich dass es auch beim GV geht. Ausserdem bist Du beim ersten Mal sowieso ziemlich vorsichtig (hoffe ich doch jedenfalls) und die Scheide ist, wenn das Mädchen erregt ist, feucht - wenn nicht, lass Dir was einfallen, damit sie es wird - es geht schließlich nicht nur um Dich ...

Und dann müsst ihr eben probieren, was für Euch BEIDE schön und angenehm ist.

Nein, Du musst beim Arzt keine Erektion haben. Der glaubt Dir das, was Du ihm erzählst.

Erst wird geredet und dann untersucht - im "Normalzustand". Er wird Dir seine Meinung sagen und Dir etwas vorschlagen. das kannst Du akzeptieren oder ablehnen. Die Frage ist bei einem 15jährigen, was die Eltern sagen. In Deinem Alter sollte es aber so sein, dass Du über deinen Körper schon selbst bestimmst, es sei denn es droht Dir eine ernsthafte gesundheitliche Gefahr, was ja hier nun wirklich nicht der Fall ist.

Natürlich kannst Du ein Kondom benutzen - entweder mit zurückgezogener Vorhaut, wenn es geht und unter der Eichel nicht spannt oder Du lässt die Vorhaut vorne und ziehst das Kondom über. Ausprobieren! Es geht - die Frage ist, ob es für Dich angenehm ist. Sex soll ja schließlich Spaß machen, oder?

Viele Grüße!

Markus

M]ichia09x1


Danke! hast mir echt weitergeholfen!Jetzt ist es für mich auch kein Problem mehr zum Arzt zu gehen mal so in nen paar monaten oder so! Aber du bist dir sicher dass ich da dann nicht zu einer Erektion gezwungen werde'?!?!;-D

e.envoJudigxweg


@Michi091

Erst @Markus65:

Sorry fürs einmischen ;-)

So.

Michi, Markus65 sagt schon, dass eine Erektion zur Diagnose nicht nötig ist, glaub ihm das bitte ;-)

Man kann ein zu kurzes Bändchen auch ohne Erektion feststellen, das ist ziemlich einfach und benötigt nur einen Griff - fertig.

Und gezwungen wird keiner.

Auch wenn du eine Erektion hast, das is dem Arzt völlig wayne.

Lediglich bei einer Diagnose ist eine Erektion ausschlaggebend und da bringt derjenige Fotos davon mit.

So, alles ok?

Gruß

eenvoudigweg

s]lick0yFlo


Hi,

Ich bin gestern 15 geworden und hab so ein ähnliches problem..

wenn mein penis erschlafft kann ich die vorhaut ganz ohne schmerzen über die eichel zurückziehen, sobald mein penis errigiert (glaube ich so heisst das ^^) kann ich die vorhaut über die eichel ziehen sodass die eichel von mir weg zeigt. Das bändchen ist unter spannung..

die vorhaut ist dann in der rille von der eichel.. dann zeigt die eichel noch ganz normal gradeaus, sobald ich jetz sie unter nicht so starken schmerzen sie zurück ziehe ist das bändchen wieder unter spannung...

slick

N!ic1o_Me*ier


Alles gute nachträglich ;-)

die vorhaut ist dann in der rille von der eichel.. dann zeigt die eichel noch ganz normal gradeaus, sobald ich jetz sie unter nicht so starken schmerzen sie zurück ziehe ist das bändchen wieder unter spannung...

Und genauso weit muss es auch gehen.

Viele können ihre Vorhaut hinter die Eichel ziehen (bzw. hinter den eichelkranz) und müssen da dann aufhören, das ist volkommen normal - nicht jeder kann seine Vorhaut komplett glattziehen oder hat ein Vorhautbändchen von 2 meter länge ;-D

Wenn du sie soweit bringst (ohne spannen, abknicken darf sie sogar ein bisschen.) ist alles okay:

[[http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/58/Foreskin_retraction.JPG]] (letztes Bild)

Gruß

sGlickyxFlo


danke.. *puh* ich denk ma des wird auch ales anders.. schließlich bin ich grad ma 15.. oda? xD ne ich denke schon.. danke für die schnelle antwort

Flo

M~anueyl-270x2


Hallo zusammen

Wollte einmal wissen ob ich eine zu kurzes Vorhautbändchen habe, weil wenn ich die Vorhaut zurück ziehe bekomme ich zwar die Vorhaut hinter die Éichel aber nicht viel weiter. Und meine Eichel biegt sich dann leicht nach unten und es zieht dann.

LG. Manuel

srtr33Vtstyl3xr


Hallo Leute

ich habe da mal ne frage bei mir ist vor kurzen erst mein Vorhautbändchen gerissen was Eichel und vorhaut zusammen hält, es hat extrem geblutet es tat aber auch nicht weh es hat dann nur ein bisschen gebrannt beim orinieren wo ich dann die vorhaut zurück gezogen habe aber mein verdacht ist ja das sie schon zu kurz war ich bitte um Antwort was soll ich tun ?

danke

n2ovo6|9


Ich würde dann auf jeden Fall zum Urologen gehen und das anschauen lassen. Es kann blöd vernarben oder wieder reissen.

Ich habe übrigens auch deswegen gerade einen Termin ausgemacht, allerdings ist mein Frenulum noch nicht gerissen, sondern nur stark entzündet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH