» »

Habe ein Problem mit meinem Penis

rwapxazz hat die Diskussion gestartet


Guten Tag, bin 19 Jahre alt fast 20 und habe schon seit längerer zeit ein großes Problem mit meinem Penis und zwar mit der Länge. Er ist im steifen zustand 13 cm groß.

Ich habe schon viele Sachen ausprobiert wie z.b Penistraining oder mit Penisvergrößerungspillen, aber alles hilft irgendwie nichts und deshalb würde ich jemanden fragen der vielleicht mehr erfahrung hat und mir sagen kann, ob es was bringen würde, wenn ich zum Urologe gehen würde. Oder vielleicht weiss jemand ja, was ich machen kann damit ich ein größeren Penis kriege, oder gibt es vielleicht ja sogar nichts, das man machen kann. Würde mich wirklich freuen, wenn ihr mir zurück schreiben würden. Habe nämlich wirklich komplexe deshalb, würde gerne in der männerdusche mich nicht immer verstecken müssen.

Danke

Mit freundlichen Gruß

:°(

Antworten
D_as1 Etwas


Nun habe ich mal eine ehrliche Frage an dich:

Was erwartest du, was der Urologe machen würde? Ihn in den Schraubstock spannen und langziehen? Oder ihn beschwören? Oder würdest du lieber irgendwelche Pillen fressen wollen?

Im Ernst: Was hast du für ein Problem? Dass du nicht so 'ne Riesen-Anaconda da unten sitzen hast, mit der du protzen kannst ohne Ende? Ganz ehrlich, ich würde eher so einen Typen mit solch einem Riesenkolben auslachen als einen mit 13 cm.

Anatomisch bzw. für deine Qualitäten als Liebhaber sagt die Länge reineweg überhaupt nichts aus. Und dafür ist der Penis da. Und wenn du in der Hinsicht keine Probleme zu erwarten hast, dann würde ich mich keiner Probleme hingeben, die "künstlich geschaffen" werden, sprich, die irgendwelche Dummbeutel, die meinen Masse ist Klasse, aufstellen.

Manche Leute lernen es nie, dass Länge nichts, aber auch GAR NICHTS über die Männlichkeit oder die Qualitäten als Liebhaber aussagt. Aber willst du dich von solchen Leuten abhängig machen und deshalb ein - wie du es ausdrücktest - "großes Problem" mit dir herumtragen, allen möglichen Blödsinn zur Verlängerung ausprobieren, womöglich damit noch 'nen Arzt behelligen oder dich gar operieren lassen - nur wegen so ein paar Idioten?? Nein, dafür solltest du dir zu schade sein.

Genieße deine 13 cm. wenn du sie beim Sex "befriedigend" einsetzt (und das kannst du ohne weiteres) und hör auf, dir über ein paar lausige centimeter Gedanken zu machen.

rdapa\zz


Naja finde ich echt gut was du da geschrieben hast danke, meine freundin mit der ich 3 Jahre schon zusammen bin :-D hat kein Problem mit meinem Penis ich bin der , der immer was zu mekern hat ich finde einfach nicht genug wird auch immer so bleíben naja kann man eben nix dran machen dann muss ich mich eben damit zufrieden geben.

Aber Trotzdem danke für deine antwocht. :)^

etenvXoudi-gweg


@ rapazz

naja kann man eben nix dran machen

Richtig erkannt.

Es gibt keine Medikamente, mit dem man den Penis im Ganzen länger machen kann. Das kann man nicht mal operativ machen lassen. Und wenn, dann wäre das Risiko groß, dass die Schwellkörper unbrauchbar werden und der gewisse Nerv futsch is.

Gruß

eenvoudigweg

vMoxx


Das ist wieder mal ein schönes Beispiel dafür, dass die Penislänge nix mit Intelligenz zu tun hat; ganz im Gegenteil...

[Bezieht sich auf einen zwischenzeitlich gelöschten Beitrag]

xxcb


Meine Fresse, hört auf Jungs!!

Dreizehn Zentimeter sind ja wohl nicht zu klein!!

Und mir kann niemand erzählen dass er/sie einen wesentlichen unterschied zwischen meinetwegen 13 und 15cm merken würde!!

Mein Freund ist auch nicht so prächtig ausgestattet, mein ehemaliger hatte nen ganz schön längeren, aber der Sex war trotzdem schlechter, und ich würde keine Körperteile von den beiden jemals austauschen wollen (vorausgesetzt ich könnte es.. :-D)

k*an=gal


Also leute mein Penis ist 12 cm lang und hatte noch nie probleme mit frauen. Obwohl ich schon viele freundinnen hatte, fanden die meinen Penis interessant . Es ist ein prachtexemplar was nicht jeder hat :-)

Ich mach mir keine gedanken oder komplexe.

Also spielt nicht mit euren gedanken.

Ausserdem je kleiner desto härter ist der Penis>>>> nur zur INFO..

K|annhitve6rsxtaan


Einstellung ändern

Alles, bloß keine OP und keine Pillen! Megagefährlich diese beiden Methoden. Bitte mach Dir nichts draus. Schönheit, Liebe ...und Sex!! kommen von innen!

Du musst nur Deine Einstellung dazu ändern--das mag schwer sein, aber wenn ich Dir sage, mach Dir nichts draus, dann folge mir!

Fünf Zentimeter würden Dein Leben kein bisschen besser machen, glaube mir.

LG Kanni

G!oxlddigTgeGr


@ rapazz

Laß deinen Zauberstab wie er ist .

Alle Pillen , Salben oder sonstige mechanischen Hilfsmittel helfen nichts !! Die sind nur zum leeren des Geldbeutels gut .

eenvoudigweg hat aber nicht ganz recht wenn er sagt :

Das kann man nicht mal operativ machen lassen.

Man kann den Penis schon operativ verlängern lassen . Dabei wird der Teil , der sich im Körper befindet , abgetrennt und nach außen gezogen . Anschließend wird wieder alles vernäht . ABER : Davon ist aber strengstens abzuraten !!! Ich habe mal eine Sendung im Fernsehen gesehen . Was da rausgekommen ist darf man garnicht erzählen . Da haben Männer ihr angeblich zu kleines Glied in Holland in einer dubiosen Klinik verlängern lassen und hatten hinterher krumme und verpfuschte Gurken zwischen den Beinen hängen . Das sah alles nicht schön aus . Und alle sagten anschließend einhellig , daß sie es keinem empfehlen würden . An Sex war danach auch nicht mehr zu denken .

Also laß alles so wie es ist . Das ist schon gut so . Männer mit Pferderüssel sind auch nicht immer glücklich damit .

Zum Schluß noch ein Spruch einer guten Freundin von mir :

Der Zipfel muß nicht groß sein , SCHMECKEN MUSS ER !!!

In diesem Sinne *:)

A=sFim 1x9


Also ich bin auch 20 und mein Penis ist auch im erregten zustand 13 cm lang ich war auch nicht so ganz sicher ob und wie ich ihn verlängern kann.

Aber inzwischen hab ich mich an die größe gewöhnt und kann sogar meine freundin damit befriedigen.

Du musst dir echt nicht dein kopf darüber zerbrechen, wenn du vorallem die richtige gefunden hast dann ist die länge auch nicht sooooo wichtig.

1@vonu5000 FRobexrt


13 cm, na und ???

Es ist wohl ein falsches Ideal- Bild im Umlauf. Wenn ich den Megamüll bei meiner täglichen E- Mail Sichtung anschaue, da kriege ich jedes mal einen Wutanfall, der einen Mindestabstand vom 2, metern zu mir notwendig macht. Da raste ich jedes mal aus. Was, zum Teufel,

geht es irgend welche Hirsels an, wie groß er ist und wie gut ich damit umgehen kann. Was da alles angeboten wird, es ist schlicht weg für die Katz. Kostet Geld, und mit viel Glück kommt statt der erwarteten Lieferung, nur ein Brief vom Hauptzollamt, in dem man dann auch noch zu einer Geldbuße wegen Verstoßes gegen das Medikamentengesetz verstoßen haben soll.

Also Rico, lass dich nicht entmutigen, wenn Deine Freundin schon sagt, sie findet nichts außergewöhnliches an 13 cm, dann ist doch alles bestens. Befrei doch von dem Gedanken, er sei nicht "Normal". In der Herrendusche stehst du ja nicht mit einer Latte da. Und was sich da sonst so tummelt, muss erigiert ja nicht gleich zu einer Panzerhaubitze anschwellen. Die Frauen können durchaus Probleme damit haben, wenn da 25cm ganz in Sie eindringen wollen.

Also trage es, äh, Ihn mit Würde und vergiss alles um Dich herum.

Du bist du, und wer meint, dich verspotten zu müssen, der kann dich dann mal, am besten Kreuzweise.

Und nun: Viel Freude und freundliche Grüße aus dem Münsterland!

r|a6tnexhmer


Hallo Leute, mein Kumpel dort unten macht mir auch Sorgen in letzter Zeit. Es fing vor ca. 1 Jahr an.

Evtl. könnt ihr mir weiterhelfen. Er hat an Umfang verloren, der ganze Bereich hinter der Eichel ist dünner geworden. Sogar kürzer. Beides im schlaffen wie im steifen Zustand. Es dauert eine halbe Ewigkeit bis ich ihn dazu bekomme, dass er steif wird. Ohne ihn dabei zu berühren, schlafft er aber schnell wieder ab. Ich habe auch eine Menge Kontrolle über ihn verloren, es lässt sich nicht mehr so einfach Blut in ihn herein pumpen. Beim Pinkeln wird er nur noch selten steif. Meine morgenliche Latte ist auch nur noch halbsteif. Er versucht sich auch neuerdings auf die rechte Seite zu legen. Wenn ich stehe steht er auch nicht mehr über der Horizontalen wie es davor war. Ich bin mir sicher, dass der Bereich am Damm mal dicker war.

Am linken Schwellkörper verspüre ich im errigierten Zustand ein Ziehen, direkt an einer Ader.

Was kann das sein? Dünner als zuvor, sogar im schlaffen Zustand, kürzer, weniger Kontrolle, Rechtsdrall, Ziehen im linken Teil.

Psychisches schliesse ich aus, ich verwöhne mich nur, wenn ich auch den Drang dazu verspüre und bin dabei wie ein kleiner Junge, absolut verspielt und glücklich. Die jetzige Situation verdirbt mir nicht nur den Spaß während Spiels (ist noch viel schlimmer, wenn ich mit einer Frau zusammenliege), sondern auch die restliche Zeit, ich bekomme langsam Angst.

Ich war äußerst potent, nun das, das macht mich wirklich fertig.

Es fing alles damit an, dass ich beim GV einen stechenden Schmerz vom Penisanfang (also hinten) verspürte, ich weiss nicht genau, was passiert war, das war liebf*, die Decke lag über uns.

Gtänsebluümlein


@ ratnehmen:

Arzt?

@ Treadsteller:

also ich muss sagen, hätte ich die Wahl zwischen 20cm und 13cm ich würde immer den kleineren nehmen!!!! Ich bin eh nicht so weit gebaut und hab einfach lieber Sex, wo ich weiß es tut nicht weh, da kann ich mich entspannen, das ist unkompliziert. Als Sex mit einem riesenschwanz wo ich mir von vorn rein schon Gedanken mache, ob das überhaupt was wird, wo man langsam und vorsichtig sein muss, weil anstoßen weh tut und und und!

gmluckxe80


gänseblümlein: da geb ich dir recht(-: ich würde auch den kleineren nehmen.der größere ist zu wenigeren sachen zu gebrauchen,als der kleine.das erstmal dazu.

und zu rapazz: dir würde ich eher raten an deinem selbstbewußtsein zu arbeiten.was meinst du,wieviele frauen es gibt,die hängebrüste,lange schamlippen oder sonst was haben.und solche dinge als problem zu sehen,hängt einfach nur vom selbstbewußtsein ab.ist nix anderes,als ne lange nase ode sonst was,nur das der intimbereich sowieso schon mehr zur scham gehört.also,mach dir keine gedanken.ist völlig in ordnung.und jede frau,die meint,dich deswegen auszulachen oder sonst was-weg damit(-; gibt genug frauen,die darauf stehen,nicht aufgespießt zu werden(-;

die noch alles gut(-: :)^

rFatneh^mer


ja, arzt schiebt das immer auf den kopf, aber ich sehe doch, dass er sich optisch verändert hat

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH