» »

Geruch und Jucken im Genitalbereich

G=ruwwekaxrl hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiss net, ob das hier das richtige Forum dafür ist, aber ich wüsst jetzt auch keins, wo mein Problem besser rein passen würde:

Also ich hab schon seit längerer Zeit das Problem, das sich bei mir andauernd ein komischer Geruch im Schambereich, vor allem in dem Bereich zwischen Penis/Hodensack und Oberschenkelinnenseite.

Nach ner Weile juckts auch, aber nur wenn ich ne Hose anhabe. Deshalb sitze ich meistens nackt herum sofern das möglich ist ;-)

Und nein, ich dusche und wasche mich täglich, grade deswegen insbesondere im Schambereich. Dort schmier ich lieber 1 mal öfter Shampoo hin.

Nach dem Duschen ist es je nachdem 1-4 Stunden weg, aber mit der Zeit kommts dann wieder.

Ich hab schon verschiedene Sachen versucht, von irgendwelchen Shampoos die besonders hautfreundlich sind oder irgendnen bestimmten ph-Wert haben oder was auch immer.

Wenn ich ne Hose anhab und auch normal schwitze, z.bsp. beim Arbeiten, ist es noch schlimmer. Dann muss ich mir alle paar Minuten in den Schritt fassen und bisschen reiben. Ich hab absolut keine Ahnung was ich tun soll. Ist doch nicht normal, oder?

Kann mir jemand helfen?

Antworten
-fzock9ratttex-


ja so wie es aussieht,

entwickelt dein körper da unten seinen ganz eigene art von schweiss.

ich hab mal im fernsehen gesehen,

das es doppelwandige unterhosen gibt,

mit denen der penis vom sack getrennt wird.

und das soll in genau solchen fällen helfen.

aber frag mich jetzt bitte nicht nach quellen,

mehr weiss ich leider nicht.

ParoxcrasjtinatXion


gleiches problem

hab das gleiche problem, nur ohne jucken. ich frag mich, ob das nicht vielleicht ein pilz ist. schließlich rieche ich an andern stellen nicht.

FJirefi9ghter1x12


Beide Beschreibeungen deuten sehr auf einem Hautpilz hin! Also ab zum Hautarzt rezept holen! Ist nach ca. 14 Tagen weg. Noch was, es muss euchnicht peinlich sein. DEn Pilz bekommt man wenn man sich oft Wäscht und viel Sport macht!

Mfg Firefighter112

eZenv8oudi-gweg


@Firefighter112

Vielleicht noch ein bisschen mehr Panik?

Das muss überhaupt kein Pilz sein. Ganz zufällig besitzt die Haut Schweißdrüßen, im Genital- und Gesichtsbereich sind besonders viele Talgdrüßen. Diese Drüßen dienen unter anderem der Fortpflanzung (Nein! :-o ) , sie setzen Lockstoffe frei.

Es soll tatsächlich Menschen geben, die reinlich leben und keinen Pilz haben! Stell dir das mal vor?!?

(man beachte den Sarkasmus)

...

Es kann mehr oder weniger eine Fehlfunktion von den Drüßen sein, dass da was falsch ist. Kann zum Beispiel durch Medikamente hervorgerufen werden, oder eben auch Altersgründe.

Gruß

eenvoudigweg

P-roc[rastiUnatioxn


das problem ist bei mir nicht so schlimm, daß alle in ohnmacht gleiten, an denen ich vorbeilaufe, oder daß katzen anfangen zu buckeln und zu fauchen.

..., daß sexuallockstoffe einen geruch haben, den man bewußt wahrnehmen kann ist mir neu - vielleicht stimmt diese theorey also nicht?

ich bin knackig jung und nehme keine medikamente, dann kann das jetzt keine drüsenfehlfunktion sein, oder? obwohl ich sagen muß daß ich "dort unten rum" :-) viel schwitze. iih!

überfragt,

dr. procrastination

G8ruwexkarl


Hallo,

erstmal danke für die Antworten.

Ein Pilz?

Hmm, kA, hab das auf jeden Fall schon recht lange.

Aber ich glaub eher hoff ich sogar, das es wirklich ein Pilz ist, weil den könne man ja dann behandeln und es weg bekommen.

Wenn das keine Krankheit oder Pilz oder was weiss ich ist sondern angeboren bekommt mans ja schlecht weg, oder?

Ich werd das mal, wenn ich wieder beim Arzt bin mal erwähnen. Jetzt extra nen Termin dafür zu machen und dann beim Arzt zu sagen "Ja ich bin jetzt hier weil ich schwitze" isn bissl komisch!?

MfG

Gqruwepkarxl


Achso,

sollte ich zu meinem Hausarzt gehen oder direkt zu einem urlogen oder Dermatologen oder wohin?

Also ich hab da nicht so die Ahnung von, aber muss ich nicht, wenn ich direkt zum Urologen/Dermatologen gehe irgendne Gebühr bezahlen, die ich spare, wenn ich ne Überweisung vom Hausarzt bekomme?

P>rzocriaqstinaxtion


bei überweisung keine gebühr. und du mußt zum dermatologen gehen, es sei denn du willst unbedingt, daß der urologe einen abstrich macht bevor er dich wieder wegschickt. (muß höllisch wehtun). du gehst zum arzt und sagst: "lieber herr aarz, da unten stink et esu." auf jedenfall werde ich das so machen.

gute besserung deinem schritt,

ich

G>ruwek$axrl


Nen Abstrich ???

Ich dachte das wird nur beim Frauen gemacht? Hmm

Kllaurshonoxld


was is denn nen abstrich beim mann?und wieso tut das weh?

P&rocras:tination


da fährt der arzt dir mit irgendwelchem gerät in die harnröhre. muß ultraschmerzhaft sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH